Auf DAZN ansehen

Was macht den Martin Luther King Day in der NBA so besonders?

Der dritte Montag im Januar steht in den USA und in der NBA ganz im Zeichen von Martin Luther King. Der amerikanische Bürgerrechtler und Vorreiter des Civil Rights Movements, welches gegen die Unterdrückung der afromamerikanischen Bevölkerung in des USA in den 1950ern und 1960ern aufstand, prägte nicht nur seine Zeit, sondern veränderte auch die NBA nachhaltig. DAZN Reporter Lukas Flottmeyer sprach mit dem amerikanischen Sporthistoriker Aram Goudsouzian von der University of Memphis über dein Einfluss Dr. Kings auf die NBA, wie sein Vermächtnis von NBA-Legenden wie Bill Russell beeinflusst wurde und warum der Martin Luther King Day heute mehr denn je eine ganz zentrale Rolle in der NBA spielt.

JETZT LIVE

Catch up & Highlights

Demnächst

Alles rund um die NBA Playoffs

Time2Rise - Die NBA auf DAZN

Nowitzkis Jersey-Retirement

Showtime. Lakers. Hollywood! - Die Moe-Wagner-Story

Shows & Interviews