DAZN News

Wer gewinnt den Ballon d'Or 2021? Die Favoriten

Lesezeit: 11 Min.
Robert Lewandowski Lionel Messi Ballon d'Or 27112021 Getty Images

Am Montag, den 29. November 2021 ab 20.30 Uhr (live auf und kostenlos skysport.de) wird im Pariser Theatre du Chatelet die wichtigste Einzelauszeichnung im Fußball vergeben, der Ballon d'Or.

Es wird eine enge Entscheidung zwischen Robert Lewandowski und Lionel Messi vermutet. Für Lewandowski spricht eine in 2021 einzigartige Torquote, genauer gesamt vom 1. Januar bis zum 24. Oktober (Tag der Stimmabgabe), von 63 Toren in 56 Spielen, neben der Bundesliga fehlt ihm allerdings ein weiterer Titel. Den hat der bisher sechsmalige und bald eventuell siebenmalige Weltfußballer Lionel Messi mit der Copa America. Allerdings kam er in diesem Weitraum "nur" auf.

Sollte Messi gewinnen, wäre es sein siebster Ballon d'Or, womit er seinen Rekord vor Cristiano Ronaldo (5 Gewinne) weiter ausbauen würde. Lewandowksi gewann den Ballon d'Or bisher nicht, war aber schon vor einem Jahr der Topfavorit. Doch in 2020 wurde die Auszeichnung aufgrund der pandemischen Umstände nicht vergeben.

Unter den 30 vom französischen Sportmagazin France Football nominierten Spielern durften bis zum 24. Oktober 180 Journalisten abstimmen. Jeder gab eine Rangliste von 1 (sechs Punkte) bis 5 (ein Punkt) ab.

In diesem Artikel findet Ihr erst die Favoriten und den erweiterten Favoritenkreis auf den Ballon d'Or im Überblick und dann die Leistungen jedes dieser Spieler im Detail und Einzelprofil.

Wer gewinnt den Ballon d'Or 2021? Die Favoriten im Überblick

Name Verein(e) und Nationalteam Alter und Position Mannschaftserfolge große Einzelerfolge

Robert Lewandowski

FC Bayern München Lewandowski Champions League übertragen

FC Bayern München und Polen 33, ST Bundesliga und Klub-WM Bundesliga-Torschützenkönig (Rekord)

Lionel Messi

Lionel Messi PSG Paris Saint-Germain 24112021

FC Barcelona/PSG und Argentinien 34, RF Copa America und Copa del Rey Copa America- und LaLiga- Torschützenkönig

Karim Benzema

Karim Benzema, Real Madrid 2021-2022

Real Madrid und Frankreich 33, ST Nations League -

Jorginho

Jorginho FC Chelsea Decoded 23112021

FC Chelsea und Italien 29, ZM Champions League-Sieger und Europameister -

Mohammed Salah

RB Leipzig FC Liverpool Champions League Salah

FC Liverpool und Ägypten 29, RF - -

Erling Haaland

BVB Borussia Dortmund Haaland Jubel TV LIVE-STREAM

Borussia Dortmund und Norwegen 21, ST DFB-Pokal Champions Leaugue-Torschützenkönig

Cristiano Ronaldo

Manchester United Ronaldo morgen Dienstag

Juventus Turin/Manchester United und Portugal 36, ST Coppa Italia EURO 2021- und Serie A-Torschützenkönig

Wer gewinnt den Ballon d'Or 2021? Die Favoriten - Robert Lewandowski

Bessere Einzelleistungen als Robert Lewandowski kann ein Fußballspieler in einem Jahr wohl nicht zeigen. Auch wenn es merkwürdig klingt, das einzige winzige Manko ist, dass er mit dem FC Bayern München nicht weiter als bis in das Viertelfinale der Champions League kam - wenngleich er in diesen beiden Spielen gegen PSG fehlte. Das scheint nur zu unterstreichen, wie weitervoll er für seine Bayern ist.

Zu Buche stehen mit seinen Mannschaften der Gewinn der Bundesliga und der Klub-WM, die zwar eigentlich zur Saison 2019/20 gehört, aber eben in 2021 ausgetragen wurde. Im Verein setzt er sich damit von Hauptkonkurrent Lionel Messi ab, der die spanische Liga nicht gewinnen konnte, dafür aber den Pokal. In diesem schied Lewandowskis Mannschaft, der FC Bayern München, in diesem Kalenderjahr zweimal kläglich aus. In der Saison 2020/21 gegen Zweitligist Holstein Kiel und in der aktuellen Saison mit einer 0:5-Klatsche gegen Borussia Mönchengladbach.

Mit seiner Nationalmannschaft erreichte er immerhin die Endrunde der Europameisterschaft, bei der Lewandowski drei Tore in drei Spielen erzielte. Das reichte jedoch nicht fürs weiterkommen. Hauptkonkurrent Lionel Messis größtes Argument mit seinen Teams ist sicher der Gewinn der Südamerika-Meisterschaft, die er als wichtigster Spieler mitzuverantworten hat.

Sollte Lewandowski an diesem Montag gewinnen, wäre es sein erster Ballon d'Or. Bereits vor einem Jahr war er der Topfavorit, die Trophäe wurde damals jedoch nicht vergeben, wegen der Umstände der Pandemie.

Lewandowskis Statistiken vom 1. Januar 2021 bis 24. Oktober 2021 (Tag der Stimmabgabe):

  • Vereinserfolge: Bundesliga, Klub-WM
  • Tore im Verein: 52 Tore in 45 Spielen (Bundesliga-Torschützenkönig)
  • Nationalmannschaftserfolge: Vorrunde EURO 2021
  • Tore für Polen: 11 Spiele, 11 Tore
  • Tore insgesamt: 63 Tore in 56 Spielen

FC Bayern München Robert Lewandowski 22082021

Wer gewinnt den Ballon d'Or 2021? Die Favoriten - Lionel Messi

Der Rekordgewinner des Ballon d'Or, Lionel Messi, ist auch in 2021 wieder im Rennen um die wichtigste Einzelauszeichnung im Fußball. Messi, der den Ballon d'Or bisher sechsmal gewann, ist auch der amtierende Gewinner aus dem Jahr 2019 - 2020 wurde der "goldene Ball" nicht vergeben.

In diesem Kalenderjahr konnte Messi vor allem mit seiner argentinischen Nationalmannschaft zeigen, dass er auch mit mittlerweile 34 Jahren noch ein heißer Anwärter auf die Auszeichnung ist. Im Sommer gewann er die Südamerika-Meisterschaft bzw. Copa America und wurde dabei Torschützenkönig - ebenso wie in LaLiga, in der es mit dem FC Barcelona jedoch nur zu Rang 3 reichte. Die Copa del Rey gewann er zum Abschied aus Barcelona allerdings noch.

Auch in der Champions League machte Messi wie Lewandowski mit zahlreichen Toren auf sich aufmerksam, traf beispielsweise gegen PSG in Hin- und Rückspiel, sowie mit PSG dreimal in den drei Spielen bis zur Stimmabgabe am 24. Oktober 2021.

Zweifel an seiner Leistung kamen vor allem in den bis dahin vier Spielen in der französischen Ligue 1 mit PSG auf. In diesem traf Messi nicht einmal und legte auch kein Tor auf. Fehlte es ihm möglicherweise etwas an Motivation, Ausdauer, alle drei Tage zu spielen, oder hat er Probleme mit der körperlich starken und defensiv gut eingestellten Ligue 1? Sein ewiger Konkurrent Ronaldo jedenfalls hatte im Prinzip keine Anpassungsprobleme in neuen Ligen, von Portugal nach England, Spanien, Italien und nun wieder England.

Sollte Messi gewinnen, wäre es sein siebter Ballon d'Or. Damit würde er seinen Rekord von aktuell sechs weiter ausbauen, vor Ronaldo mit bisher fünf Ballon d'Ors.

Messis Statistiken vom 1. Januar 2021 bis 24. Oktober 2021 (Tag der Stimmabgabe):

  • Vereinserfolge: Copa del Rey
  • Tore in Vereinen: 31 in 36 Spielen (+ Torschützenkönig LaLiga und Copa del Rey)
  • Nationalmannschaftserfolge: Copa America 2021 Gewinner
  • Tore für Argentinien: 9 Tore, 5 Vorlagen in 16 Spielen (+Torschützenkönig Copa America)
  • Tore insgesamt: 40 Tore, 21 Vorlagen in 52 Spielen

Lionel Messi PSG Paris Saint-Germain 24112021

Quelle: Getty Images

Wer gewinnt den Ballon d'Or 2021? Die Favoriten - Karim Benzema

Karim Benzema gewann zwar in diesem Jahr keine großen Titel, sorgte aber im Trikot von Real Madrid und seit seiner Rückkehr zur französischen Nationalmannschaft oft mit furiosen Leistungen für Aufsehen. Mit Real kam er bis ins Halbfinale der Champions League und hatte in LaLiga bis zum letzten Spieltag die Chance auf den Meistertitel, letztlich wurde er Zweiter.

Mit Frankreich gewann Benzema die Nations League, schied bei der EURO 2021 allerdings schon im Achtelfinale aus.

Seine Toranzahl reicht jedoch nicht ansatzweise an die von Lewandowski heran.

Karim Benzemas große Auszeichnungen in 2021

  • Nations League

Karim Benzema, Real Madrid 2021-2022

Quelle: Getty Images

Wer gewinnt den Ballon d'Or 2021? Die Favoriten - Jorginho

Einer der unauffälligsten Weltklassespieler im Fußball ist Jorginho. Und auch dank dieser Spielweise räumte er in 2021 die beiden größten Titel ab, die Champions League mit dem FC Chelsea und die Europameisterschaft mit Italien.

Bei beiden Titelgewinnen war er ein wichtiger Stammspieler und sorgte mit seiner ruhigen Ballverteilung, unglaublichen Übersicht und Spielintelligenz für geniale Spielzüge vor dem Assist.

Was Jorginho so großartig macht, seht Ihr auch in der neusten Ausgabe von Decoded auf DAZN.

Jorginhos große Auszeichnungen in 2021

  • Champions League
  • EURO 2021

Jorginho FC Chelsea Decoded 23112021

Wer gewinnt den Ballon d'Or 2021? Die Favoriten - Mohamed Salah

Immerhin zum Spieler der Saison 2020/21 wurde Mohamed Salah beim FC Liverpool ausgezeichnet, weitere Titel oder Torjägerkronen gewann er in 2021 nicht.

Doch das braucht Salah auch nicht, um aktuell einer der besten Spieler zu sein. Gerade in den Wochen vor der Verleihung (Stimmabgabe 24. Oktober) zeigte er beim FC Liverpool außergewöhnliche Leistungen. Unter anderem sein Trainer Jürgen Klopp verglich seine aktuellen Leistungen mit denen Lionel Messis.

Mit Ägypten fand in diesem Jahr kein großes Turnier statt, Salah qualifizierte sich aber für die afrikanischen Playoffs zur WM 2022. Groß auftrumpfen mit seinem Heimatland kann er wohl "nur" beim Africa Cup of Nations, der Anfang 2022 stattfindet.

Mohamed Salahs Auszeichnungen in 2021:

-

Mo Salah FC Liverpool 15032021

Quelle: Getty Images

Wer gewinnt den Ballon d'Or 2021? Die Favoriten - Erling Haaland

Gerade jetzt, wo Erling Haaland beim BVB verletzt ausfällt, wird bewusst, wie wichtig er für seinen Verein ist.

Dabei kommt der erst 21-jährige Norweger nah an die ein-Tor-pro-Spiel-Quote heran, was in 2021 sonst nur Lewandowski schaffte - in der Champions League, wo Haaland Torschützenkönig wurde, und in der Bundesliga, wo Lewandowski die Nase vorn hatte.

Um den Ballon d'Or einmal selbst zu gewinnen, müsste Haaland wohl zu einem noch größeren Club als Dortmund wechseln und mit Norwegen zumindest zu einem großen Turnier fahren. Auch das gelang in diesem Jahr nicht, wohl auch, weil Haaland auch in diesen entscheidenden Spielen verletzt fehlte.

In 2021 gilt Haaland "nur" als Außenseiter auf dem Ballon d'Or, die Zukunft könnte jedoch unter anderem ihm und einem gewissen Kylian Mbappe gehören.

Erling Haalands große Auszeichnungen in 2021

BVB Borussia Dortmund Haaland Jubel TV LIVE-STREAM

Quelle: Getty Images

Wer gewinnt den Ballon d'Or 2021? Die Favoriten - Cristiano Ronaldo

In der ewigen Rangliste nur auf Rang 2? Eigentlich unakzeptabel für Cristiano Ronaldo. Den Ballon d'Or gewann Lionel Messi jedoch einmal häufiger als Ronaldo, es vor 2021 steht es 6 zu 5 für Messi. Zudem ist Ronaldo anderthalb Jahre älter als Messi, könnte also weniger Zeit für einen weiteren Erfolg haben.

Wie Messi wechselte Ronaldo in 2021 seinen Verein, von Juventus Turin ging es zu Manchester United. In der Serie A wurde der Meistertitel deutlich verpasst, dafür gabs die Coppa Italia.

Auch bei der EURO 2021 überzeugte Ronaldo mit fünf Toren als Torschützenkönig. Im Achtelfinale gegen Belgien war die Titelverteidigung jedoch bereits abgehakt.

In 2021 konnte Ronaldo bezüglich seiner Torquote nicht ganz an frühere Jahre anknüpfen und liegt deutlich hinter Lewandowski. Auf den Ballon d'Or werden ihm nur sehr gernige Chancen eingeräumt, unter anderem weil er keinen Ligatitel gewann, aber deren Torschützenkönig wurde (wie Messi), in der Champions League schon im Achelfinale ausschied (wie Messi), aber den Landespokal holte (wie Messi) und bei seine Kontinentalmeisterschaft nicht gewann (im Gegensatz zu Messi).

Cristiano Ronaldos Auszeichnungen in 2021

  • Torschützenkönig EURO 2021
  • Coppa Italia
  • Torschützenkönig Serie A

Manchester United Ronaldo Champions League 02112021

Quelle: Getty Images

Wer gewinnt den Ballon d'Or 2021? Die weiteren Nominierten nach Position

Torhüter bzw. Torwärter

Name Verein und Nationalmannschaft Alter und Position Titel
Gianluigi Donnarumma AC Mailand/PSG und Italien 232, Torhüter EURO 2020

Verteidiger bzw. Abwehrspieler

Name Verein und Nationalmannschaft Alter und Position Titel
Cesar Azpilicueta FC Chelsea und Spanien 32, IV Champions League
Leonardo Bonucci Juventus Turin und Italien 34, IV EURO 2021
Giorgio Chiellini Juventus Turin und Italien 36, IV EURO 2021
Ruben Dias Manchester City und Portugal 24, IV Premier League
Simon Kjaer Dänemark und AC Mailand 32, IV -

Mittelfeldspieler (außer Mitfavorit Jorginho)

Name Verein und Nationalmannschaft Alter und Position Titel
Nicolo Barella Inter Mailand und Itatlien 24, ZM Serie A, EURO 2021
Kevin de Bruyne Manchester City und Belgien 30, ZM Premier League
Bruno Fernandes Manchester United und Portugal 27, ZOM -
N'Golo Kante FC Chelsea und Frankreich 30, ZM CL und Nations League
Luka Modric Real Madrid und Kroatien 36, ZM -
Mason Mount FC Chelsea und England 22, ZOM Champions League
Pedri FC Barcelona und Spanien 18, ZM Copa del Rey

Angreifer (die nicht zu den Top-Favoriten gehören)

Name Verein und Nationalmannschaft Alter und Position Titel
Phil Foden Manchester City und England 21, LF Premier League
Harry Kane Tottenham und England 28, ST -
Romelu Lukaku Inter Mailand/Chelsea und Belgien 28, ST Serie A
Riyad Mahrez Manchester City und Algerien 30, RF Premier League
Lautaro Martinez Inter Mailand und Argentinien 24, ST Serie A, Copa America
Kylian Mbappe PSG und Frankreich 22, ST Coupe de France, Nations League
Gerard Moreno FC Villareal und Spanien 29, ST Eruopa League
Neymar PSG und Brasilien 29, LF Coupe de France
Raheem Sterling Manchester City und England 26, LF Premier League
Luis Suarez Atletico Madrid und Uruguay 34, ST LaLiga

Unter anderem iese Namen fehlen auf der Liste - auffällig ist die Abwesenheit von Außenverteidigern und Spielern ohne große Titel, gerade vom FC Bayern:

Abwehrspieler: Trent Alexander-Arnold, Marquinhos, Alphonso Davies, Achraf Hakimi, Raphael Varane, Virgil van Dijk, David Alaba, Kyle Walker

Mittelfeldspieler: Joshua Kimmich, Leon Goretzka, Luuk de Jong, Marcos Llorente, Paul Pogba, Marco Verratti, Ilkay Gündogan

Stürmer: Jack Grealish, Jadon Sancho, Marcus Rashford, Heung-min Song, Federico Chiesa, Kai Havertz, Serge Gnabry, Leroy Sane, Kingsley Coman

Neueste Artikel