DAZN News

Manager Sam Jones: Joe Joyce wartet auf Anthony Joshua, Tyson Fury oder Oleksandr Usyk

Lesezeit: 2 Min.
JoeJoyce PIC 2_2607

Wenn am 25. September Schwergewichts-Weltmeister Anthony Joshua im vollen Tottenham Stadium um seine Gürtel der Verbände IBF, WBA und WBO gegen Herausforderer Oleksandr Usyk verteidigt (LIVE auf DAZN), wird ein Box-Kollege ganz nah am Ring sitzen und genau hinsehen: Der Londoner Joe Joyce bringt sich in Stellung für einen künftigen WM-Fight, wer auch immer dann der Weltmeister im Schwergewicht sein wird. 

Auf die Frage, ob Joyce eines Tages auf den WM-Zug aufsteigen wird, sagt sein Manager gegenüber Sky Sports: "Absolut. Joe wird sagen: Schaut, ich bin die Nummer 1 der WBO, los geht's!" Joyce kämpft sich seit Oktober 2017 durch das Schwergewicht im Boxen und ist in seinen 13 Kämpfen seitdem ungeschlagen. Dabei musste er nur gegen den Amerikaner Bryant Jennings über zwölf Runden gehen, alle anderen Kämpfe gewann Joyce vorzeitig. 

Diese beeindruckende Bilanz der letzten Jahre brachte ihn in Positon, Pflichtherausforderer der WBO zu werden. Bis es zu dieser WM-Chance kommt, ist allerdings trotzdem noch Geduld gefragt. Zu groß ist der Terminstau, wie auch Manager Jones sagt: "Ich glaube, Joshua vs. Tyson Fury wird erst veranstaltet, davon ausgehend, dass beide ihre Kämpfe (Joshua am 25. September gegen Usyk, Fury am 9. Oktober gegen Deontay Wilder, Anm.) gewinnen." 

Wahrscheinlich käme es dann sogar zu zwei Duellen zwischen Joshua und Fury. "Danach könnte Joe gegen einen der beiden kämpfen", prognostiziert Jones. Die Tür zur Weltmeisterschaft könnte allerdings schon früher aufgehen. "Vor dem Rematch zwischen Joshua und Fury wird der Gürtel vakant werden", glaubt Jones und meint damit den WM-Gürtel der WBO, dessen Pflichtherausforderer sein Schützling Joyce ist. 

So könnte es abseits von Joshua vs. Fury einen Kampf zweier Boxer um den freien WBO-Gürtel geben. "Joe wird gegen wen auch immer in den Ring steigen, um diesen Gürtel zu holen. Dann kämpft er gegen Joshua oder Fury", sagt Jones. Mögliche Gegner für Joyce könnten Joseph Parker, Andy Ruiz Jr. oder Luis Ortiz sein. 

Neueste Artikel