DAZN News

Darts: Wer überträgt / zeigt die PDC Home Tour im Livestream und TV?

Lesezeit: 4 Min.
Michael van Gerwen Premier League Darts Imago

Selbst der verrückteste Darts-Fan hätte wohl nicht gedacht, dass so etwas funktionieren würde. Ein Match, ausgetragen in zwei Wohnzimmern, übertragen in die Welt, gespielt von den besten Darts-Profis rund um den Globus. Die PDC Home Tour hat es geschafft, dass Darts auch in Zeiten der Corona-Pandemie wieder im Fokus ist - und wie!

Die PDC hat alle 128 Tourcard-Inhaber zu diesem Event eingeladen, um per Livecam oder über Video-Anrufe gegeneinander anzutreten. Übertragen wird das Event im Livestream auf DAZN und pdc.tv.

Sichere Dir jetzt den kostenlosen Probemonat und schaue die Darts PDC Home Tour live auf DAZN!

Darts PDC Home Tour: Wie ist der Modus?

Bei der Darts PDC Home Tour treten die meisten der 128 Tourcard-Inhaber der Professional Darts Cooperation in 32 Gruppen à 4 Spielern an. Gespielt wird schon seit dem 17. April jeden Abend ab 20.30 Uhr, das letzte Quartett wirft die Pfeile am 18. Mai. Der Modus innerhalb der Gruppe ist denkbar einfach: Jeder gegen jeden im First-to-5 über maximal neun Legs, der Gewinner bekommt zwei Punkte, bei Punktgleichheit in der Tabelle entscheidet erst die Legdifferenz, dann der direkte Vergleich und schließlich der Wurf-Durchschnitt pro Leg an dem Abend. Nur der Sieger einer jeden Gruppe kommt eine Runde weiter.

PDC Home Tour: Welche Darts-Stars sind dabei?

Eine Teilnahme-Pflicht gibt es nicht und auch ein Preisgeld in üppiger Form wird nicht ausgeschüttet. Aber bis auf wenige Ausnahmen nehmen alle Top-Stars an der PDC Home Tour teil und sind somit im Livestream bei DAZN zu sehen. Bitter für Gary Anderson: Seine Internetleitung war nicht schnell genug und er musste die Teilnahme aus dem fernen Australien absagen. Noch bitterer: Mit Peter "Snakebite" Wright hat sich gleich am ersten Tag einer der besten Spieler der Welt verabschiedet. Das gleiche Schicksal ereilte auch James Wade an Tag 6. Der Dominator Michael van Gerwen wird später im Turnier starten, genauso wie der Deutsche Gabriel Clemens.

PDC Home Tour: Die bisherigen Gruppensieger!

Tag Gruppensieger Teilnehmer/Ausgeschieden
17.04.20 Jamie Lewis Peter Wright, Peter Jacques, Niels Zonneveld
18.04.20 Luke Woodhouse Gerwyn Price, Rowby-John Rodriguez, Ted Evetts
19.04.20 Dave Chisnall Scott Waites, Jan Dekker, Jonathan Worsley
20.04.20 Geert Nentjes Ross Smith, Lisa Ashton, Mickey Mansell
21.04.20 Nick Kenny Luke Humphries, Joe Murnan, Devon Petersen
22.04.20 Ryan Searle James Wade, Adrian Gray, Andy Boulton
23.04.20 Jelle Klassen Ryan Meikle, Gavin Carlin, Gabriel Clemens
24.04.20   Jonny Clayton, Adam Hunt, Richard North, David Pallett

Peter Wright Premier League Darts Liverpool 2020

Was kostet DAZN? Die Preise des Streaming-Dienstes

  • Monatsabonnement: 11,99 Euro
  • Jahresabonnement: 119,99 Euro
  • Probemonat: kostenlos 

Der erste Monat bei DAZN ist für die komplett kostenlos. Du kannst dich erstmal unverbindlich anmelden und das Programm 30 Tage lang testen. Solltest du im Anschluss weiter DAZN schauen wollen, kostet der Dienst 11,99 Euro pro Monat. Alternativ kannst du auch das Jahresabonnement für 119,99 Euro buchen und so zwei Monatsbeiträge sparen. DAZN bietet seinen Kunden ganz unterschiedliche Möglichkeiten an, wie eine Mitgliedschaft bezahlt werden kann. In einem separaten Artikel erfahrt Ihr alles zu den Zahlungsmöglichkeiten von DAZN.

DAZN Devices: So kannst du den Streaming-Dienst nutzen

Um DAZN nutzen zu können, musst du dich zunächst dort registrieren. Im Anschluss steht dir eine Vielzahl von Sport-Livestreams zur Verfügung. Du kannst dort verschiedene Sportarten und Wettbewerbe auswählen.

Dabei kannst du auf DAZN über mehrere Devices zugreifen. Zum einen kannst du das Portal ganz klassisch über den Browser auf deinem Computer öffnen. Alternativ gibt es  DAZN aber auch als App, sodass du alle Livestreams auch über dein Tablet, dein Smartphone oder deinen Smart-TV schauen kannst.

Die Livestreams kannst du dir im Normalfall auch in den folgenden Tagen im Re-live anschauen oder die Highlights in der Zusammenfassung angucken. Dazu kommen zahlreiche Features und Hintergrundberichte zu den einzelnen Ereignissen, Sportlern und Mannschaften.

Neueste Artikel