DAZN News

1. FC Köln vs. Hertha BSC auf DAZN: Die Übertragung im TV und LIVE-STREAM

Lesezeit: 7 Min.
Steffen Baumgart 1. FC Köln Testspiel 10072021 Getty Images

Mit dem 1. FC Köln und Hertha BSC greifen die letzten beiden Mannschaften in den Betrieb der 59. Bundesliga-Spielzeit ein: 1. FC Köln gegen Hertha BSC heißt das letzte Spiel des Bundesliga-Auftakts am Sonntagabend. Es ist das Bundesliga-Debüt für Steffen Baumgart für seinen neuen Klub. Der ehemalige Erfolgscoach des SC Paderborn wurde im Sommer ans Geißbockheim geholt und soll mit seinem Trainerteam für eine Saison ohne Abstiegsängste in der Domstadt sorgen. 

Anpfiff der Partie ist um 17.30 Uhr im Rheinenergiestadion in Köln Müngersdorf. Wer die Partie zwischen dem 1. FC Köln und Hertha BSC verfolgen will, der schaltet ab 16.30 Uhr DAZN im LIVE-STREAM oder TV ein. Dann nämlich geht DAZN schon mit seiner ausführlichen Vorberichterstattung auf Sendung und liefert Analysen, Features und Interviews zum Warmwerden. 

Wenn ab 17.30 Uhr dann der Ball rollt, meldet sich Kommentator Michael Born vom Kommentatorenplatz und begleitet Euch durch die Partie. Zur Seite steht ihm Experte Sebastian Kneißl. Als Moderatorin feiert Laura Wontorra ihr Debüt bei DAZN.

Spiel 1. FC Köln vs. Hertha BSC
Wettbewerb Bundesliga, 1. Spieltag
Datum 15.08.2021
Anstoß 17.30 Uhr
Ort Rheinenergiestadion, Köln
Übertragung DAZN (LIVE-STREAM und TV)

1. FC Köln vs. Hertha BSC auf DAZN: Die Übertragung in TV und LIVE-STREAM - die Bundesliga auf DAZN

Nach dem Auftaktmatch Borussia Mönchengladbach vs. FC Bayern München am Freitagabend und FSV Mainz 05 vs. RB Leipzig am Sonntagnachmittag ist 1. FC Köln vs. Hertha BSC das dritte Spiel an diesem 1. Spieltag, das DAZN live und exklusiv im LIVE-STREAM und TV überträgt - und 103 weitere werden folgen! 

Die neue Aufteilung der TV-Rechte beschert dem Streamingdienst insgesamt 106 Partien, die DAZN live und exklusiv übertragen darf. Konkret bedeutet das, dass jedes Bundesligaspiel am Freitag und jedes Bundesligaspiel am Sonntag in dieser Saison auf DAZN zu sehen sein wird. Freitags immer das Abendspiel um 20.30 Uhr. Sonntags mindestens zwei Spiele um 15.30 Uhr und 17.30 Uhr. Und an elf Spieltagen sogar ein drittes Sonntagsspiel zur neuen Anstoßzeit um 19.30 Uhr. 

Die Bundesliga-Spiele auf DAZN gibt es mit den linearen Sendern DAZN 1 und DAZN 2 auch im TV - wie das funktioniert und was Ihr dafür benötigt, erfahrt Ihr hier!  

Die Spiele am Samstag (15.30 Uhr und das Topspiel um 18.30 Uhr) bleiben in der Hand von Sky. Trotzdem erweitert DAZN sein Portfolio in der Bundesliga damit erheblich. Wer kein Bundesligaspiel seines Herzensvereins verpassen will, der sollte sich jetzt ein Abo beim größten Sportrechteinhaber sichern. 

Das gibt es noch bis zum 30. September im Probemonat - die ersten drei Spieltage der Fußball-Bundesliga könnt Ihr auf DAZN also sogar kostenlos schauen! Danach gibt es den Monatspass für 14.99 Euro im Monat, der euch maximale Flexibilität sichert, ist er schließlich monatlich kündbar. Wer sich binden und dafür Geld sparen will, der greift zum Jahresabo und zahlt einmalig 149.99 Euro.    

1. FC Köln vs. Hertha BSC auf DAZN: Die Übertragung in TV und LIVE-STREAM - Livesport auf DAZN 

Mit dem Probemonat, Monatspass oder Jahreabo gibt es nicht nur die 106 Spiele der Fußball-Bundesliga zu sehen. Das Portfolio von DAZN ist einzigartig und bietet die ganze Bandbreite des Sports. In der UEFA Champions League steigt DAZN zur neuen Nummer 1 auf, zeigt 121 der 137 Spiele der Königsklasse 2021/2022 im LIVE-STREAM und TV live und exklusiv. 

Bis auf ein Spiel jeweils am Dienstag, das auf Amazon Prime zu sehen sein wird, läuft jede Parte der Champions League auf DAZN, von der Qualifikation bis zum Finale, dazu gibt es zahlreiche Konferenzen. Internationalen Top-Fußball gibt es dazu aus Spanien, LaLiga wird langfristig auf DAZN zu sehen sein, die nächsten fünf Jahre sind gesichert. Auch die Ligue 1 gibt es weiterhin auf DAZN, auch hier wurde die Rechteperiode um drei Jahre verlängert. 

Abseits des Fußballs gibt es jede Menge US-Sport: Mit den umfangreichen Übertragungen der NBA, NFL, NHL und MLB ist eigentlich jede Nacht irgendwas los. Im Handball gibt es die besten Mannschaften Europas in der EHF Champions League zu bestaunen. Und als neue Heimat des Kampfsports ist DAZN auch im Boxen und im Mixed Martial Arts mit der UFC ganz vorne dabei. 

Wer weitere Fragen hat, der richtet sich einfach an den umfangreichen Support von DAZN!  

Möglichkeit der Kontaktaufnahme Art der Probleme
DAZN-Help-Seite Allgemeine Probleme / Anliegen
Kontaktformular auf der Website Spezielle Probleme / Anliegen
LIVE-Chat mit dem Kundenservice Spezielle Probleme / Anliegen mit sofortiger Dringlichkeit
Twitter Spezielle Probleme / Anliegen mit sofortiger Dringlichkeit

Jürgen Klopp Pal Daradai FC Liverpool Hertha BSC Testspiel 29072021 Quelle: Getty Images

1. FC Köln vs. Hertha BSC auf DAZN: Die Übertragung in TV und LIVE-STREAM - die Teams 

Erst in der Relegation konnte sich der 1. FC Köln in der letzten Saison in der Liga halten, gegen den Zweitligadritten Holstein Kiel setzten sich die Geißböcke im Rückspiel mit 5:1 durch, nachdem das Hinspiel noch 0:1 verloren ging. Es war das Ende einer turbulenten Saison, in der Köln eigentlich nie eine richtig gute Phase hatte. Erst am letzten Spieltag sicherte sich der Traditionsverein mit einem hauchzarten 1:0-Sieg gegen Absteiger FC Schalke 04 den Sprung an Werder Bremen vorbei auf Rang 16 und damit in die Relegation. 

In den letzten Zügen war dafür sogar ein Trainerwechsel nötig, Friedhelm Funkel erwies sich wieder einmal als Feuerwehrmann vom Fach und bewahrte den FC vom Abstieg. Mit Steffen Baumgart soll abermals der Neustart gelingen. Er ist nach der Ära von Peter Stöger, die im Dezember 2017 endete, der sechste Cheftrainer in dreieinhalb Jahren. 

Krise und unerfüllte Erwartungen, da kennt sich aber auch die Hertha aus Berlin mit aus. Auch der selbsternannte Big City Club scheiterte im letzten Jahr krachend an den eigenen Erwartungen. Erst die Rolle rückwärts zu Haudegen Pal Dardai brachte die nötige Stabilität, um zumindest den Abstieg zu verhindern. 

Mit Fredi Bobic kam der neue starke Mann aus Frankfurt, mit Suat Serdar, Stefan Jovetic und Kevin-Prince Boateng namhafte Verstärkungen. Ob die finanzstarke Hertha diesmal ihre Mittel auch in sportlichen Erfolg umsetzen kann, wird spannend zu beobachten sein. Den ersten Schritt will die Alte Dame in Köln machen - und mit dem LIVE-STREAM von DAZN seid Ihr live dabei! 

Die Einkäufe des 1. FC Köln und Hertha BSC im Überblick

Köln: Kein Geld für Transfers nach der Relegation und trotz hoher Einnahmen

Spieler abgebender Verein Ablöse
Mark Uth Schalke 04 ablösefrei
Dejan Ljubicic Rapid Wien (AUT) ablösefrei
Timo Hübers Hannover 96 ablösefrei
Marvin Schwäbe Bröndby (DEN) ablösefrei

Mit dem Verkauf von drei Spielern nahm Köln allerdings 22 Millionen Euro ein: Sebastiaan Bornauw ging nach Wolfsburg (13,5), Ismail Jacobs nach Monaco (6,5) und Birger Verstraete nach Antwerpen (2).

Hertha: Trotz schwacher Saison und Corona sind 15 Millionen drin

Spieler Ex-Club Ablöse
Suat Serdar Schalke 04 8 Millionen Euro
Marco Richter FC Augsburg 7,1 Millionen Euro
Stevan Jovetic AS Monaco (FRA) ablösefrei
Kevin-Prince Boateng Monza (ITA) ablösefrei

Der Verkauf von Stürmer Jhon Cordoba brachte etwas überraschend 20 Millionen Euro vom FK Krasnodar ein, zudem wurde Linksverteidiger Luca Netz für vier Millionen Euro nach Gladbach abgegeben.

Neueste Artikel