DAZN News

Achtelfinale der Champions League: Duelle, Favoriten, Modus, Übertragung

Lesezeit: 6 Min.
Champions League Getty Images

Die Champions League 2021/22 geht in die heiße Phase. 16 Mannschaften haben die Gruppenphase überstanden und sich für die K.o.-Phase qualifiziert. Die Paarungen des Achtelfinales stehen seit Mitte Dezember fest, auch die Spieltermine für die Hin- und Rückspiele wurden terminiert. .

In diesem Artikel erhaltet ihr alle Informationen zum Modus, den Terminen, Paarungen und der Übertragung der Champions League.

DAZN STORIES BANNER

Champions League, Achtelfinale: Wer spielt gegen wen? Die Paarungen in der K.o.-Phase

In einer denkwürdigen doppelten Auslosung - bei der ersten Ziehung war der UEFA bei den Loskugeln ein Fehler unterlaufen - wurden am 13. Dezember in der UEFA-Zentrale in Nyon die Partien des Achtelfinale der Champions League gelost.

UEFA-Generalsekretär Giorgio Marchetti und Wettbewerbsdirektor Michael Heselschwerdt erklärten danach, es hatte bei der ersten Ziehung ein technisches Problem mit der Software eines externen Dienstleisters gegeben, wie die UEFA mitteilte. In der Folge war die Auslosung für ungültig erklärt und wiederholt worden. 

Beim zweiten Mal hatte beispielsweise der FC Bayern München mehr Losglück als bei der ersten Ziehung: Nach dem schweren Los Atletico Madrid bekam der deutsche Serienmeister im zweiten Durchgang den Achtelfinal-Neuling Red Bull Salzburg zugelost.

Weit weniger glimpflich ging die Ziehung derweil für Real Madrid aus: Die Königlichen hatten zunächst Benfica Lissabon zugelost bekommen, nun treffen sich aber auf Paris Saint-Germain um Lionel Messi, Kylian Mbappe und Co.

Die acht Achtelfinal-Paarungen der Champions League im Überblick:

  • Atletico Madrid – Manchester United
  • Benfica Lissabon – Ajax Amsterdam
  • RB Salzburg – FC Bayern München
  • Paris Saint-Germain – Real Madrid
  • FC Villarreal – Juventus Turin
  • FC Chelsea – OSC Lille
  • Sporting Lissabon – Manchester City
  • Inter Mailand – FC Liverpool

Champions League, Achtelfinale: Die Favoriten

Der FC Bayern München ist also klarer Favorit in seinem Achtelfinale, während der Kracher Real Madrid gegen PSG das klangvollste Spiel auf dem Papier und dabei ein typisches Fifty-Fifty-Duell ist. Ebenso auf Augenhöhe duellieren sich Atletico Madrid und Manchester United, auch Benfica Lissabon gegen Ajax Amsterdam klingt nach einer spannenden und vorab eher ausgeglichenen Sache.

Titelverteidiger Chelsea (gegen OSC Lille), Vorjahresfinalist Manchester City (gegen Sporting Lissabon) und Juventus Turin (gegen Europa-League-Sieger Villarreal) gehen derweil als Favoriten ins Rennen. Favorit aufs Weiterkommen ist auch der FC Liverpool, allerdings hat die Mannschaft von Jürgen Klopp im italienischen Meister Inter Mailand einen ziemlich Brocken erwischt.

Champions League Draw 23082021Der FC Bayern München hatte bei der zweiten Auslosung Losglück - der Rekordmeister trifft auf Red Bull Salzburg. Quelle: Getty Images

Champions League, Achtelfinale: Termine für Hin- und Rückspiele

Die acht Achtelfinals der Champions League finden im Februar und März statt und erstrecken sich insgesamt über einen Monat - denn es werden pro Woche nur je vier Partien ausgetragen. Pro Tag finden zwei Spiele statt.

Die ersten beiden Hinspiele steigen am Dienstag, den 15. Februar, die letzten beiden Rückspiele gehen am Mittwoch, den 16. März, über die Bühne. Die Hinspiele sind am 23. Februar abgeschlossen, Auftakt für die Rückspiele ist am 8. März.

Im Achtelfinale der Champions League überträgt DAZN 12 von 16 Spielen live als Einzelspiel. Nur die beiden Achtelfinal-Hinspiele PSG gegen Real Madrid und Chelsea gegen Lille laufen auf Amazon, alle anderen Hinspiel-Partien gibt es live und exklusiv in voller Länge nur auf DAZN.

Die Termine für die Achtelfinal-Hinspiele der Champions League im Überblick

Dienstag, 15. Februar, 21 Uhr Sporting Lissabon - Manchester City (DAZN)
  Paris Saint-Germain - Real Madrid (Amazon)
Mittwoch, 16. Februar, 21 Uhr RB Salzburg - FC Bayern München (DAZN)
  Inter Mailand - FC Liverpool (DAZN)
Dienstag, 22. Februar, 21 Uhr FC Chelsea - OSC Lille  (Amazon)
  FC Villarreal - Juventus Turin (DAZN)
Mittwoch, 23. Februar, 21 Uhr Benfica Lissabon - Ajax Amsterdam (DAZN)
  Atletico Madrid - Manchester United (DAZN)

Bei den Achtelfinal-Rückspielen hat sich Amazon die beiden Dienstagsspiele FC Bayern München gegen RB Salzburg und Manchester United gegen Atletico Madrid herausgepickt. Auch hier gibt es alle anderen Partien live im TV und LIVE-Stream nur auf DAZN.

Die Termine für die Achtelfinal-Rückspiele der Champions League im Überblick

Dienstag, 8. März, 21 Uhr FC Bayern München - RB Salzburg (Amazon)
  FC Liverpool - Inter Mailand (DAZN)
Mittwoch, 9. März, 21 Uhr Manchester City - Sporting Lissabon (DAZN)
  Real Madrid - Paris Saint-Germain (DAZN)
Dienstag, 15. März, 21 Uhr Ajax Amsterdam - Benfica Lissabon (DAZN)
  Manchester United - Atletico Madrid (Amazon)
Mittwoch, 16. März, 21 Uhr OSC Lille - FC Chelsea (DAZN)
  Juventus Turin - FC Villarreal (DAZN)

Champions League, Achtelfinale: Die Übertragung im TV und LIVE-STREAM

Der Streamingdienst DAZN überträgt in Deutschland 12 der 16 Achtelfinal-Duelle exklusiv in voller Länge und mit deutschem Kommentar im TV und LIVE-STREAM. Die restlichen vier Partien, die jeweils an einem Dienstag laufen, hat sich Amazon Prime gesichert. Diese Partien (siehe Liste oben) seht ihr also nur beim Versand- und Streamingriesen.

In Österreich sind alle Achtelfinals sowohl auf DAZN als auch auf Sky co-exklusiv zu sehen, in der Schweiz gibt es auf DAZN keine CL-Übertragung - auch keine Highlights der Spiele.

Hier habt ihr den Überblick, welcher Streaming-Sender welche Rechte in der K.o.-Runde der Champions League besitzt:

  DAZN Amazon
K.o.-Phase

Achtelfinale I 12 von 16 Spielen exklusiv als Einzelspiel

Viertelfinale I 4 von 8 Spielen exklusiv als Einzelspiel

Halbfinale I 2 von 4 Spielen am Mittwoch exklusiv als Einzelspiel

Finale I Live auf DAZN (und im ZDF)

Achtelfinale I 4x das Topspiel am Dienstag

Viertelfinale I 4x das Topspiel am Dienstag

Halbfinale I 2x das Dienstagsspiel

Finale I keine Übertragung

DAZN ABO: DIE VERSCHIEDENEN MITGLIEDSCHAFTEN IM ÜBERBLICK

Wer die Champions League live bei DAZN sehen möchte, benötigt ein kostenpflichtiges Abo beim Sportstreamingdienst.

Ihr könnt Euch für eine der beiden Optionen zur Mitgliedschaft entscheiden, um jeden Tag Livesport zu sehen.

  • MONATSABO: 14,99 Euro
  • JAHRESABO: 149,99 Euro

Das Monatsabo besticht durch Flexibilität, ihr könnt es jeden Monat problemlos mit wenigen Klicks kündigen. 

Das Jahresabo bietet derweil eine Preisersparnis. Ihr bindet euch ein Jahr an den Sportstreamingdienst, zahlt dafür aber nur für zehn Monate und nicht für zwölf Monate - spart euch also zwei Monatsbeiträge.

Alle Informationen rund um die DAZN-Abo-Möglichkeiten gibt es hier.

Alle weiteren Informationen zu DAZN: Rechte und Programm, Abo und Kosten, Geräte

Neueste Artikel