DAZN News

Bundesliga heute live: FC Bayern München - Bayer Leverkusen

Lesezeit: 8 Min.
Sadio Mane FC Bayern 30072022 Getty Images

In München hängt der Haussegen schief. Das hat man nicht zuletzt auf dem Pflichttermin auf dem Oktoberfest vor der Länderspielpause gesehen. Nach sieben Spieltagen nur auf dem fünften Platz der Bundesliga zu stehen, sind die Bayern nicht gewöhnt. In der Liga konnte man die letzten vier Spiele nicht gewinnen. Fünf Punkte Rückstand hat die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann auf das formstärkste Team der Liga, Union Berlin.

Im TICKER auf DAZN: FC Bayern München vs. Bayer Leverkusen live

Noch düsterer beim Blick auf die Tabelle sieht es für den heutigen Gegner des FC Bayern aus. Bayer Leverkusen hat nur magere fünf Punkte auf dem Konto. Nur ein Spiel in der Liga konnte Leverkusen bisher gewinnen. Zumindest in der Champions League sorgte die Mannschaft von Gerardo Seoane, bevor es für viele seiner Spieler zu den Nationalmannschaften ging, für Aufwind. Das Spiel gegen Atletico Madrid gewann Leverkusen. Was konnte Seoane seiner Mannschaft jetzt mitgeben, um sie auf den FC Bayern einzustellen?

DAZN zeigt die Bundesliga heute am Freitag live. In diesem Artikel erfahrt Ihr alles zur Übertragung dieser Partie und der Bundesliga.

Bundesliga heute live: FC Bayern München - Bayer Leverkusen

  • Wettbewerb: Bundesliga | 8. Spieltag
  • Datum: Freitag, 30. September 2022
  • Anpfiff: 20:30 Uhr
  • Stadion: Allianz Arena (München)
  • Übertragung: DAZN

Bundesliga heute: FC Bayern München - Bayer Leverkusen live auf DAZN

Bayern München gegen Bayer Leverkusen wird heute live auf DAZN gezeigt. Anpfiff der Partie ist um 20:30 Uhr in der Allianz Arena. Die Übertragung mit Vorberichten auf DAZN beginnt um 19:45 Uhr. Es moderiert Alex Schlüter, als Experte ist Sebastian Kneißl an seiner Seite, der den erkrankten Michael Ballack vertritt. Kommentiert wird das Spiel von Marco Hagemann.

Hier klicken und FC Bayern gegen Bayer Leverkusen live auf DAZN sehen!

Begegnung FC Bayern München vs. Bayer Leverkusen
Anpfiff 20:30 Uhr
Übertragungsbeginn 19:45 Uhr mit Vorberichten
Moderator Alex Schlüter
Kommentator Marco Hagemann
Experte Sebastian Kneißl

Bundesliga heute live: FC Bayern München - Bayer Leverkusen

Von der Nationalmannschaft mussten Manuel Neuer und Leon Goretzka letzte Woche abreisen, da sie sich mit dem Coronavirus infiziert hatten. Am Dienstag meldeten sich die beiden Profis bei Julian Nagelsmann im Training zurück. Zumindest Manuel Neuer wird auf jeden Fall am Freitag zwischen den Pfosten erwartet. Ob es für Leon Goretzka für einen Startelfeinsatz reicht, steht noch nicht fest.

Abgesehen vom Langezeitverletzten Florian Wirtz, der an seinem Comeback nach Kreuzbandriss arbeitet, kann Seoane auf all seine Profis zurückgreifen. Hinter den Erwartungen blieb in dieser Saison vor allem die Offensive der Werkself zurück. Der drittbeste Sturm der Vorsaison bringt es in dieser Spielzeit auf gerade einmal neun Treffer in den ersten sieben Spielen. Patrik Schick war im letzten Jahr nach Robert Lewandowski der erfolgreichste Stürmer der Bundesliga. Bisher kommt er auf gerade einmal drei Treffer.

FC Bayern Neuer – Pavard, Upamecano, de Ligt, Davies – Kimmich, Goretzka, Müller – Sane, Mane, Musiala
Bayer Leverkusen Hradecky – Kossounou, Tah, Tapsoba, Hincapie – Andrich, Demirbay, Hudson-Odoi – Frimpong, Schick, Diaby

Bayer Leverkusen Schick Bundesliga 13082022

Bild: Getty Images

FC Bayern München - Bayer Leverkusen: Die Übertragung der Bundesliga heute live

Die Bundesliga wird heute (Freitag) live auf DAZN übertragen. Der Streamingdienst zeigt FC Bayern München gegen Bayer Leverkusen exklusiv. Alle Spiele am Freitag in der Bundesliga gibt es live auf DAZN.

Auch die Spiele am Sonntag zeigt DAZN exklusiv. Die Spiele am Samstag gibt es nur auf Sky zu sehen.

  DAZN Sky
Freitag Einzelspiel um 20:30 Uhr -
Samstag - Einzelspiele und Konferenz um 15:30 Uhr live + Einzelspiel um 18:30 Uhr live
Sonntag Einzelspiel um 15:30 Uhr + Einzelspiel um 17:30 Uhr + Einzelspiel um 19:30 Uhr -

Mit einem Abo bei DAZN seht Ihr die Bundesliga live. Den Streamingdienst könnt Ihr monatlich flexibel für 29,99 Euro abonnieren oder jährlich (24,99 Euro monatlich). Damit erhaltet Ihr Zugang zu allen DAZN-Inhalten im Livestream. Die Übertragungen könnt Ihr in der DAZN-App auf fast allen Geräten abrufen oder im Browser streamen.

Hier klicken und DAZN abonnieren!

Die Partie FC Bayern München gegen Bayer Leverkusen zeigt auch der lineare DAZN-Kanal DAZN 1. Über Sky, Vodafone GigaTV und MagentaTV habt Ihr die Möglichkeit, ausgewählte DAZN-Inhalte im linearen Fernsehen zu empfangen.

  Sky Vodafone MagentaTV
Paketumfang DAZN-App und die linearen Sender DAZN 1 und DAZN 2 DAZN-App und die linearen Sender DAZN 1 und DAZN 2 MegaSport Option (DAZN App + DAZN Fernsehsender DAZN 1 und DAZN 2 + WOW + MagentaSport)
Kosten 29,99 Euro monatlich | 19,99 Euro monatlich 24,99 Euro monatlich 29,00 Euro monatlich | 22,00 Euro monatlich
Laufzeit 1 Monat | 12 Monate 12 Monate (anschließend monatliche Laufzeit zum dann geltenden Monatspreis) 1 Monat | 12 Monate (anschließend monatliche Laufzeit zum dann geltenden Monatspreis)

FC Bayern München - Bayer Leverkusen: Die Aufstellungen

Das ist die Aufstellung des FC Bayern:

Neuer - Pavard, Upamecano, De Ligt, Davies - Kimmich, Müller, Sabitzer - Sane, Sadio Mane, Musiala

Bank: Ulreich - Gnabry, Goretzka, Choupo-Moting, Gravenberch, Tel, Mazraoui, Stanisic

Bayer Leverkusen setzt auf diese Aufstellung:

Hradecky - Kossounou, Tah, Tapsoba, Bakker - Andrich, Hudson-Odoi, Demirbay - Frimpong, Schick, Diaby

Bank: Lunev - Hincapie, Azmoun, Amiri, Aranguiz, Adli, Sinkgraven, Hlozek, Fosu-Mensah

FC Bayern vs. Leverkusen: Die Fakten zur Bundesliga-Partie

  • Bayer 04 Leverkusen holte vier Punkte aus seinen letzten drei Bundesliga-Gastspielen beim FC Bayern (1S 1U 1N) – so viele wie in den 15 Gastspielen zuvor in München. Unter den aktuellen BL-Teams holte nur Borussia Mönchengladbach ebenso viele Punkte in seinen letzten drei Gastspielen in München, kein Team mehr.
  • Der FC Bayern München traf in jedem seiner vergangenen 32 Bundesliga-Heimspiele gegen Bayer 04 Leverkusen (zuletzt beim 0-1 im Oktober 1989 nicht) – nur gegen den Hamburger SV gelang den Münchnern in ihrer BL-Historie eine längere Trefferserie zu Hause (39 Spiele seit 1979).
  • Mit 12 Punkten nach sieben Bundesliga-Partien spielt der FC Bayern seine schwächste BL-Saison seit 12 Jahren – 2010/11 waren es unter Louis van Gaal damals nur acht Zähler zu diesem Zeitpunkt. Bayer Leverkusen spielt mit fünf Punkten nach sieben Partien seine zweitschwächste Bundesliga-Saison der Vereinsgeschichte – nur 1982/83 waren es nach sieben Partien noch weniger Punkte (3).
  • Der FC Bayern München blieb zuletzt vier Bundesliga-Spiele in Folge sieglos, das war den Münchnern zuletzt von November 2001 bis Januar 2002 unter Ottmar Hitzfeld passiert. Damals waren es sogar sieben sieglose BL-Spiele in Folge – Vereinsnegativrekord für die Münchner im Oberhaus.
  • Nach zuvor 87 Bundesliga-Spielen in Folge mit einem Treffer – Rekord in der BL-Historie – blieb der FC Bayern in Augsburg erstmals seit einem 0-0 gegen Leipzig am 9. Februar 2020 wieder torlos in einem BL-Spiel. Zwei torlose BL-Spiele in Folge erlebten die Bayern zuletzt im Herbst 2018 unter Niko Kovac.
  • Der FC Bayern München verlor in den letzten fünf Bundesliga-Saisons vier Mal am siebten Spieltag – in der Vorsaison kassierten die Münchner beim 1-2 zu Hause gegen Eintracht Frankfurt die erste Niederlage unter Julian Nagelsmann. Am achten Spieltag traf Bayern wie jetzt auch auf Leverkusen – und lag beim 5-1-Auswärtssieg bereits nach 37 Minuten mit 5-0 in Führung.
  • An den ersten drei Spieltagen dieser Bundesliga-Saison kam der FC Bayern München bei 15 Toren auf eine Chancenverwertung von 29% - Platz zwei ligaweit hinter Werder Bremen (30%). An den letzten vier Spieltagen kamen die Münchner bei vier Toren nur noch auf 6% - Ligatiefstwert zusammen mit dem VfL Bochum.
  • Der FC Bayern kam in dieser Bundesliga-Saison zu Abschlüssen im Wert von 17.5 Expected Goals, Ligahöchstwert – Bayer 04 Leverkusen folgt mit 11.9 xG auf Platz drei. Während die Bayern daraus 19 Tore erzielten (+1.5), kam die Werkself nur auf neun Tore – kein anderes Team unterbot in dieser BL-Saison seinen xG-Wert so deutlich (-2.9).
  • Der FC Bayern München (16 Abschlüsse) und Bayer Leverkusen (11) gaben in dieser Bundesliga-Saison ligaweit die meisten Abschlüsse nach hohen Ballgewinnen ab. Die Gegner der Bayern kamen in dieser BL-Spielzeit insgesamt auch bereits auf 59 hohe Ballgewinne gegen die Münchner, mehr sind es bei keinem Team.
  • Bayer Leverkusens Kerem Demirbay traf zuletzt erstmals in drei Bundesliga-Spielen in Folge – kein anderer Spieler erzielte an den letzten drei Spieltagen so viele Treffer wie er (3). Er traf in seinen letzten drei Spielen dabei öfter als in seinen 46 BL-Spielen zuvor zusammen.

Neueste Artikel