DAZN News

BVB vs. FC Bayern: Wie viele Zuschauer sind im Stadion erlaubt?

Lesezeit: 3 Min.
Signal Iduna Park Dortmund Getty Images

Es ist der Bundesliga-Kracher des Jahres. Der BVB empfängt den FC Bayern. Zweiter gegen Erster, mehr geht eigentlich nicht. Es gibt allerdings einen Wermutstropfen: Das Topspiel kann leider nicht vor vollen Zuschauerrängen stattfinden. 

Nach neuen Beschlüssen der Ministerpräsidenten-Konferenz dürfen Bundesligastadien bis maximal 30 Prozent ausgelastet werden, aber maximal 15.000 Plätze besetzt werden.

DAZN STORIES BANNER

BVB vs. FC Bayern: Wie viele Zuschauer sind im Stadion erlaubt? Das Bundesliga-Topspiel in der Übersicht

Wettbewerb Bundesliga, 14. Spieltag
Begegnung Borussia Dortmund (2.) - FC Bayern München (1.)
Ort Signal Iduna Park (Dortmund)
Anstoß Samstag | 4. Dezember 2021 | 18.30 Uhr
Übertragung Sky

BVB vs. FC Bayern: Wie viele Zuschauer sind im Stadion erlaubt?

Zunächst stornierte Borussia Dortmund während der Woche alle zuvor erworbenen Tickets. Nachdem klar war, dass bis zu 15.000 Zuschauer zum Bundesliga-Kracher ins Stadion dürfen, startete der BVB den Verkauf an Jahreskarten-Inhaber erneut. Die Karten sind inzwischen ausverkauft.

Das heißt im Umkehrschluss, dass das Spiel BVB vs. FC Bayern 15.000 Menschen besuchen dürfen. Der Zutritt erfolgt über die 2G-Regel.

BVB vs. FC Bayern: Personalsituation

Erling Haaland ist seit dem letzten Wochenende zurück beim BVB. Wie BVB-Trainer Marco Rose am Freitag auf der abschließenden Pressekonferenz bestätigte, wird der Norweger allerdings nicht die vollen 90 Minuten absolvieren können.

Manuel Akanji und Jude Bellingham sind nach Trainingsrückstand weiter fraglich.

So könnte Borussia Dortmund starten

Kobel - Meunier, Akanji, Hummels, Guerreiro - Can - Brandt, Dahoud - Reus - Haaland, Malen

Bei den Bayern werden definitiv Joshua Kimmich (Corona-Quarantäne), Marcel Sabitzer (Wadenverletzung) und Josip Stanisic (Muskelbündelriss) fehlen.

So könnte der FC Bayern München starten

Neuer - Pavard, Upamecano, Hernandez, Davies - Tolisso, Goretzka - Coman, Müller, Sane - Lewandowski

BVB (Borussia Dortmund) gegen Bayern München: Die Übertragung

Wie sich beide Mannschaft im fast leeren Signal Iduna Park zurechtfinden, seht Ihr am Samstag nur bei Sky. DAZN zeigt auch am kommenden Wochenende wieder das Freitagabendspiel sowie die beiden Sonntagsspiele. Alle Informationen zur Übertragung BVB gegen FCB findet Ihr in einem separaten Artikel.

Die Übertragung der Bundesliga am 14. Spieltag auf DAZN

Freitag, 3. Dezember, 20.30 Uhr Union Berlin vs. RB Leipzig
Sonntag, 5. Dezember, 15.30 Uhr VfB Stuttgart vs. Hertha BSC
Sonntag, 5. Dezember, 17.30 Uhr Borussia Mönchengladbach vs. SC Freiburg

Das DAZN-Programm für das kommende Wochenende

Auf Livesport müsst ihr am Samstag und Sonntag bei DAZN natürlich trotzdem nicht verzichten. Mit einem Klick findet Ihr hinter dem nächsten Link das vollgepackte Programm des Streamingdienstes an diesem Wochenende.

Neueste Artikel