DAZN News

BVB: Transfers im Sommer - alle Verpflichtungen von Borussia Dortmund der Saison 2021/2022 im Überblick

Lesezeit: 6 Min.
Donyell Malen Borussia Dortmund Neuzugang Trainingslager 27072021 Getty Images

Die erneute Qualifikation für die Champions League ist Borussia Dortmund in der Vorsaison geglückt, im Meisterschaftskampf ist der Zug aber früh abgefahren. Der BVB hat eine schwierige Saison mit ordentlichem Ende hinter sich, das Ziel für den neuen Umlauf kann aber eigentlich nur sein, sich zu verbessern. 

Mit Jadon Sancho verlässt allerdings ein offensiver Schlüsselspieler den Verein, immerhin spült das eine Menge Geld in die Kasse. Geld, das zu Teilen auch unmittelbar wieder in den Kader refinanziert werden muss, will Borussia Dortmund konkurrenzfähig bleiben. Mit Marco Rose steht zudem ein neuer Trainer an der Seitenlinie, der seine ganz eigenen Vorstellungen für seinen Kader hat. Welche Transfers tätigte die Borussia also? 

Hier gibt es die große Übersicht mit allen Transfers von Borussia Dortmund für die Bundesliga-Saison 2021/2022!

Hinweis: DAZN überträgt ab sofort so viele Bundesliga-Spiele live wie noch nie - natürlich auch mit Borussia Dortmund. In einem separaten Artikel auf unserer Seite gibt es alle Informationen, wie Ihr die Bundesliga live sehen könnt.

Borussia Dortmund: Transfers im Sommer - alle Verpflichtungen der Saison 2021/2022: Donyell Malen

Jadon Sancho hat Borussia Dortmund seit Sommer 2017 zahlreiche Tore und Assists pro Saison garantiert. Jetzt ist er weg. Wie fängt der BVB diesen großen sportlichen Verlust auf? Die Antwort soll Donyell Malen heißen. Der niederländische Nationalspieler ist der offensive Königstransfer und der Borussia 30 Millionen Euro wert. Mit 40 Toren in 81 Spielen in der Eredivisie für PSV Eindhoven kommt Malen als großes Versprechen.

"Ich habe Donyell gesagt, dass er mir viele Bälle vorlegen muss, sonst bin ich sauer auf ihn", legt Top-Stürmer Erling Haaland auch die Messlatte als Assistgeber mit einem Augenzwinkern schon mal hoch. Wie Sancho steht auch der 22-jährige Malen für Tempo, Spielwitz und waghalsige Dribblings. Und dürfte damit ein Spieler ganz nach dem Geschmack der Dortmunder Südkurve sein. 

Spieler Donyell Malen
Geburtsdatum 19. Januar 1999 (22)
Position Außenstürmer
Abgebender Verein PSV Eindhoven
Vertrag bis 30.06.2026
Ablösesumme 30 Millionen Euro

Borussia Dortmund: Transfers im Sommer - alle Verpflichtungen der Saison 2021/2022: Marin Pongracic

Am letzten Tag, an dem das Transferfenster geöffnet war, hat Borussia Dortmund nochmal die Defensive gestärkt und auch auf den längeren Ausfall von Allrounder Emre Can reagiert. Mit Marin Pongracic wurde ein "junger Innenverteidiger mit Tempo" (Sportdirektor BVB-Zorc) vom VfL Wolfsburg für ein Jahr ausgeliehen. Beim VfL war Pongracic in der Hierachie der Verteidiger abgerutscht, die Aussicht auf Spielzeit war gering. 

Es wäre zu früh, Pongracic als Soforthilfe und kompletten Bundesligaspieler zu bezeichnen, dafür sind die 21 Bundesligaeinsätze noch zu wenig und waren die Ausfälle in der Vergangenheit zu häufig. Als Ergänzung für den Defensivverbund um die Leistungsträger Mats Hummels und Manuel Akanji dient der zweimalige kroatische Nationalspieler aber allemal. Der BVB legt auch Hoffnung in Trainer Marco Rose, der Pongracic aus einer gemeinsamen Saison 2017/2018 bei RB Salzburg bereits kennt. 

Spieler Marin Pongracic
Geburtsdatum 11.09.1997 (23)
Position Innenverteidigung
Abgebender Verein VfL Wolfsburg
Vertrag bis 30.06.2022
Ablösesumme Leihe

Borussia Dortmund: Transfers im Sommer - alle Verpflichtungen der Saison 2021/2022: Gregor Kobel

Nach fünf Jahren als Nummer 1 folgte in der letzten Saison die Wachablösung im Dortmunder Tor: Roman Bürki verlor seinen Platz an Marvin Hitz. Da auch Hitz die Verantwortlichen nicht vollständig überzeugte, wurde Borussia Dortmund auf dem Transfermarkt aktiv und sicherte sich die Dienste von Gregor Kobel. 

Der Schweizer spielte eine starke Saison mit dem VfB Stuttgart, bringt mit 1,94 Meter Gardemaß mit und hat mit seinen erst 23 Jahren noch eine Menge Entwicklungspotential. Das war dem BVB die Ablösesumme von 15 Millionen Euro, die nach Stuttgart ging, wert. Entsprechend geht die Neuverpflichtung Kobel als Nummer 1 in die neue Bundesliga-Saison.

Spieler Gregor Kobel
Geburtsdatum 06.12.1997 (23)
Position Torwart
Abgebender Verein VfB Stuttgart
Vertrag bis 30.06.2026
Ablösesumme 15 Millionen Euro

Borussia Dortmund: Transfers im Sommer - alle Verpflichtungen der Saison 2021/2022 im Überblick: Soumaila Coulibaly

Um Entwicklungspotential geht es auch bei Soumaila Coulibaly. Der Verteidiger gehört mit 17 Jahren nun zu den jüngsten Profis im BVB-Kader. Coulibaly ist eines der vielversprechenden Talente aus der PSG-Jugend und der nächste Beweis, dass Borussia Dortmund für begehrte Nachwuchskräfte eine beliebte Adresse ist. 

Denn auch wenn Coulibaly noch keinen Profieinsatz zu verzeichnen hat, mangelte es ihm nicht an Anfragen. Welche Rolle der französische U-Nationalspieler in seiner ersten Saison spielen wird, bleibt abzuwarten. Es gibt aber genügend Beispiele von jungen Spielern, die sich beim BVB früh durchgesetzt haben und das Sprungbrett zur großen Karriere nutzen konnten. Einer von ihnen ist zum Beispiel jetzt für 85 Millionen Euro zu Manchester United gewechselt.  

Spieler Soumaila Coulibaly
Geburtsdatum 14.10.2003 (17)
Position Innenverteidiger
Abgebender Verein Paris St.-Germain U19
Vertrag bis 30.06.2024
Ablösesumme ablösefrei

Soumaila Coulibaly Borussia Dortmund Transfer 08032021 Quelle: Getty Images

Borussia Dortmund: Transfers im Sommer - alle Verpflichtungen der Saison 2021/2022 im Überblick: Abdoulaye Kamara

Sogar noch ein Jahr jünger ist Abdoulaye Kamara. Auch der 16-jährige Mittelfeldspieler kommt aus der Jugendabteilung von Paris St.-Germain und erhofft sich beim BVB den Durchbruch bei den Profis. Womöglich nur Insidern bekannt, wird sich sowohl bei Kamara als auch bei Coulibaly mit der Zeit ergeben, ob das für gewöhnlich exzellente Scoutingsystem der Borussia sich erneut auszeichnen konnte.

Kamara wartet ebenfalls noch auf sein Profi-Debüt, sammelte bei PSG aber wertvolle Trainingszeit mit den Stars. Ähnlich soll es auch beim BVB aussehen. Und wenn es für den Bundesligakader noch nicht reicht, kann Kamara in der U23 Spielpraxis sammeln. Die ist schließlich aufgestiegen - und die starke 3. Liga ist kein schlechter Ort, um sich als Jungprofi einen Namen zu machen. Mehr zum vielleicht "nächsten Jude Bellingham" erfahrt Ihr im ausführlichen Porträt auf SPOX.

Spieler Abdoulaye Kamara
Geburtsdatum 06.11.2004 (16)
Position Defensives Mittelfeld
Abgebender Verein Paris St.-Germain U19
Vertrag bis unbekannt
Ablösesumme ablösefrei

Borussia Dortmund: Transfers im Sommer - alle Verpflichtungen der Saison 2021/2022: die Abgänge

Spieler aufnehmender Verein Ablösesumme
Leonardo Balerdi Olympique Marseille 11 Millionen Euro
Jeremy Toljan US Sassuolo 3,5 Millionen Euro
Sergio Gomez RSC Anderlecht 2,25 Millionen Euro
Lukasz Piszczek unbekannt ablösefrei
Jadon Sancho Manchester United 85 Millionen Euro
Thomas Delaney FC Sevilla 6 Millionen Euro

Neueste Artikel