DAZN News

Champions League, Auslosung zum Achtelfinale im LIVE-TICKER: Mit der zweiten Auslosung: FC Bayern München trifft auf Salzburg

Champions League Auslosung Draw Kugeln Getty Images

Österreich statt Spanien, Salzburg statt Madrid: Im Achtelfinale der Champions League bekommt es der deutsche Rekordmeister mit einer auf dem Papier einfacheren Aufgabe zu tun als zunächst gedacht. Nachdem die UEFA die erste Auslosung aufgrund von mehreren Fehlern für nichtig erklären musste, durfte Losfee Andrey Arshavin ein zweites Mal in die Lostrommel greifen und zog unter anderem die Paarung FC Bayern München vs. RB Salzburg. 

Glück hatte der FC Chelsea. Der Titelträger bekam auch im zweiten Durchgang den französischen Meister, aber krassen Außenseiter OSC Lille zugelost. Spannung garantiert das Duell Atletico vs. Man United, auch der FC Liverpool hat mit Inter Mailand einen starken Gegner zugesprochen bekommen. Auf dem Papier sind die Favoritenrollen bei sieben von acht Partien verteilt. Einzig beim Kracher PSG gegen Real Madrid fallen Prognosen schwer.  

Die Achtelfinal-Paarungen der UEFA Champions League im Überblick

Mannschaft 1 Mannschaft 2
FC Salzburg FC Bayern München
Sporting Lissabon Manchester City
Benfica Lissabon Ajax Amsterdam
FC Chelsea OSC Lille
Atletico Madrid Manchester United
FC Villarreal Juventus
Inter Mailand FC Liverpool
Paris Saint-Germain Real Madrid

Damit endet ein kurioser Nachmittag für den europäischen Spitzenfußball, an dem die UEFA nicht die beste Figur abgab. Sei's drum, Mitte Februrar gibt es trotzdem wieder europäischen Spitzenfußball mit acht spannenden Paarungen, fast alle davon seht Ihr live auf DAZN, alle Infos dazu gibt es hier und auf der Plattform. 

Und um dem einzigartigen Prozedere nochmal zu rekapitulieren, gibt es hier noch den Ticker zur Auslosung zum Nachlesen! 

0
Neuer Ticker-Eintrag

Inter Mailand gegen Ajax

Inter Mailand ist italienischer Meister, kam aber nach einem Umbruch und ohne Conte und ohne Lukaku nur schleppend in die Saison. Mittlerweile hat sich Inter aber gefangen, ist seit dem Wochenende wieder Tabellenführer - und darf sich im CL-Achtelfinale auf ein auf dem Papier ausgeglichenes Duell mit dem starken Ajax Amsterdam freuen. 

RB Salzburg gegen Liverpool

Ganz schweres Los auch für RB Salzburg, das in seinem erstem CL-Achtelfinale auf den verlustpunktfreien FC Liverpool trifft. 

Atletico gegen Bayern

Das erste Schwergewicht der Zweitplatzierten wird gezogen, Atletico gehört zu den Gegnern, die kein Gruppenerster zugelost bekommen will. Gruppengegner Liverpool kann sich zurücklehnen, Bayern nicht. Und prompt wird der deutsche Rekordmeister gezogen. Es kommt zur Wiederauflage des CL-Viertelfinals der Saison 2015/16, damals setzte sich Atletico mit Hilfe der Auswärtstorregel durch. 

Villarreal gegen Manchester City

Europa-League-Sieger FC Villarreal wurde hinter Man United Gruppenzweiter. Und Arshavin zieht spitzbübisch die Red Devils aus der Lostrommel. Das geht nicht, also muss Arshavin nochmal ran. Und zieht den anderen Manchester-Verein, die Flugtickets müssen also nicht storniert werden: Villarreal trifft auf City. 

Benfica gegen Real Madrid

Und es wird Real Madrid. Ein Los, das man bei den Königlichen sicherlich gerne annimmt. 

Benfica gegen ...

Und damit geht es los. Der erste Runner-up, der gezogen wird, ist Benfica, der kann nicht auf den Vorrundengegner Bayern treffen, sieben Möglichkeiten bleiben über. 

Wer ist die Losfee?

Andrey Arshavin hat seit dem Ende seiner großen Karriere offenbar etwas an Körperspannung eingebüßt, darauf lässt zumindest seine recht bequeme Körperhaltung auf der Bühne schließen. Der geniale und sympathische Ex-Arsenal-Kicker ist aber natürlich trotzdem die geeignete Losfee schlechthin und Botschafter seines Heimatlandes Russland, wo in St. Petersburg im Mai das CL-Finale steigen wird. 

Pedro Pinto räumt die Bühne und macht Platz für für den UEFA General Secretary Giorgio Marchetti, der zum Start ein paar außergewöhnliche Statistiken und Rekorde aufzählt. In Zuge dessen wird auch RB Salzburg erwähnt, das sich erstmals für das Achtelfinale der Champions League qualifizierte. OSC Lille, sowas wie der zweite große Underdog der letzten 16, ist zum zweiten Mal dabei, Villarreal, Nr. 3 in diesem Bunde, immerhin zum dritten Mal. 

Start in Nyon

Und jetzt rein in die Veranstaltung, Gastgeber Pedro Pinto begrüßt uns und führt durch die nächsten Minuten. Traditionell wird mit einem Best-Of-Potpourri aus der Gruppenphase begonnen. Dynamische Schnitte, emotionaler Jubel, schöne Tore, so wie es sich gehört. Die Besten in der Gruppenphase waren nicht nur wie schon angesprochen die Bayern, auch Ajax und Liverpool spielten eine reibungslose Gruppenphase mit der maximalen Punkteausbeute. 

Die Auslosung im LIVE-STREAM auf DAZN verfolgen

Kleiner Hinweis am Rande: Ihr habt natürlich auch die Möglichkeit, die Auslosung des Achtelfinales bei uns im LIVE-STREAM zu verfolgen. Zur Live-Übertragung aus Nyon geht's hier entlang.

Hinspiele und Rückspiele: Die Termine

Bis die Achtelfinals tatsächlich angepfiffen werden, müssen wir uns allerdings noch ein wenig gedulden. Die Champions League startet im neuen Jahr 2022 nämlich erst wieder im Februar mit den Achtelfinal-Hinspielen, die über zwei Wochen am 15./16. sowie am 22./23. ausgetragen werden. Die Rückspiele finden am 8./9. und 15./16. März statt. 

Die möglichen Gegner des FC Bayern

Vier Mannschaften aus der Bundesliga waren in dieser Saison in der Königsklasse angetreten, den Sprung ins Achtelfinale hat allerdings nur der FC Bayern geschafft. Mit sechs Siegen aus sechs Spielen haben die Münchner die perfekte Vorrunde gespielt und diese logischerweise als Gruppensieger abgeschlossen. Trotzdem droht dem Rekordmeister das ein oder andere Hammer-Los in der K.o.-Phase: In Lostopf 2 fällt nur Gruppengegner Benfica als möglicher Kontrahent weg. Heißt: Für die Bayern könnte es schon im Achtelfinale zu finalwürdigen Duellen, beispielsweise mit Titelverteidiger Chelsea, Paris Saint-Germain oder Atletico Madrid kommen. Sporting Lissabon, Inter Mailand, der FC Villarreal und RB Salzburg sind die anderen Möglichkeiten.

Die Lostöpfe im Überblick

Welche Teams sind dabei? Mit dem FC Bayern München und RB Salzburg hat sich aus deutscher und österreichischer Sicht jeweils nur ein Klub für die Runde der letzten 16 qualifiziert. Etwas überraschend hat es OSC Lille in Lostopf 1 der Gruppensieger geschafft, Titelverteidiger Chelsea und Paris Saint-Germain hingegen müssen als Gruppenzweite in Lostopf 2 mit schweren Losen rechnen.

Lostopf 1 Lostopf 2
Manchester City Paris Saint-Germain
FC Liverpool Atletico Madrid
Ajax Amsterdam Sporting Lissabon
Real Madrid Inter Mailand
FC Bayern München Benfica Lissabon
Manchester United FC Villarreal
OSC Lille Red Bull Salzburg
Juventus Turin FC Chelsea

Die Auslosung des Champions-League-Achtelfinales im LIVE-TICKER

Hallo und herzlich willkommen zur Auslosung der diesjährigen Achtelfinal-Paarungen der Champions League. Wir begleiten die Auslosung ab 12 Uhr für Euch hier im LIVE-TICKER.

Neueste Artikel