DAZN News

Champions League heute live: Manchester City vs. RB Leipzig im TV und LIVE-STREAM

Lesezeit: 8 Min.
RB Leipzig Silva TV LIVE-STREAM live Getty Images

In Gruppe A der UEFA Champions League hat RB Leipzig eine richtig harte Staffel erwischt. Die Roten Bullen bekommen es mit Manchester City, Paris Saint-Germain und dem Club Brugge zutun. 

Am 1. Spieltag der Königsklasse geht es direkt los mit einem der schwersten Gastspiele nicht nur dieser Gruppe, sondern wohl der gesamten Champions League: RB Leipzig gastiert bei Manchester City, gespielt wird am Mittwoch, den 15. September, Anpfiff ist um 21 Uhr. Mit DAZN seht Ihr die Partie ManCity vs. Leipzig live und exklusiv im TV und LIVE-Stream.

Manchester City vs. RB Leipzig im TV und LIVE-STREAM bei DAZN

Bei DAZN seid Ihr um kurz vor 21 Uhr live dabei, wenn der englische Meister die Roten Bullen aus Leipzig empfängt. DAZN zeigt die Partie nicht nur live, sondern ist auch live vor Ort.

DAZN sendet live aus dem Etihad Stadium in Manchester. Moderiert wird dieses klangvolle Duell von Alex Schlüter, Kommentator ist Jan Platte, Experte an seiner Seite ist Sebastian Kneißl. Vor dem Spiel, in der Halbzeit und nach der Partie führt Daniel Herzog als Reporter vor Ort die On-Field-Interviews mit den beteiligten Spielern und Trainern. 

Auf DAZN werdet Ihr also rundum versorgt, wenn Leipzig den schweren Gang bei Pep Guardiolas Startruppe antritt, die natürlich nichts weniger als den Gruppensieg und am Ende natürlich auch den Champions-League-Triumph im Visier hat.

  • SpielManchester City - RB Leipzig
  • Datum: Mittwoch, 15. September 2021
  • Anstoßzeit: 21 Uhr
  • Spielort: Etihad Stadium, Manchester
  • Wettbewerb: Champions League, Gruppe A
  • Spieltag: 1. Spieltag
  • ÜbertragungDAZN (LIVE-STREAM), DAZN 1 (TV) 

Champions League live auf DAZN im TV und LIVE-STREAM

Ob Leipzig - das erst am Wochenende böse vom FC Bayern München im Topspiel in der Bundesliga vermöbelt wurde - bei Manchester City mithalten kann, findet Ihr also bei DAZN heraus. Doch nicht nur diese Partie läuft live beim Streaminganbieter. 

Die Champions League ist nun fest in der Hand von DAZN. Zahlreiche Partien der Königsklasse gibt es live im TV und LIVE-STREAM bei DAZN zu sehen - an jedem Spieltag zeigt DAZN mit einer Ausnahme immer alle Partien live und exklusiv. Denn der Streamingdienst DAZN steigt in der Saison 2021/2022 zum größten Rechteinhaber der Champions League auf. 

Pro Spieltag zeigt DAZN 15 von 16 Spielen in der Gruppenphase live. Dazu gibt es eine Konferenz dienstags und mittwochs auf DAZN mit allen Spielen, die auch als Einzelspiel bei DAZN übertragen werden.

Lediglich eines der 16 Gruppenspiele pro Spieltag hat DAZN nicht live im Programm - immer am Dienstag kann sich Co-Rechteinhaber Amazon ein Spiel heraussuchen, welches der US-Riese dann exklusiv live überträgt. DAZN hält dann keine Rechte an diesem Spiel und kann es auch nicht in der Konferenz anbieten. 

Doch der "Amazon Pick" jeweils am Dienstag ist die große und einzige Ausnahme in der Gruppenphase. Abgesehen von dieser Partie laufen alle anderen Spiele live in voller Länge auf DAZN. WICHTIG: Die Champions League auf DAZN ist nur in Deutschland und Österreich verfügbar.

DAZN CHAMPIONS LEAGUE: ALLE INFOS ZUR ÜBERTRAGUNG DER KÖNIGSKLASSE

Besiktas vs. Borussia Dortmund live bei DAZN

Gerade der Mittwoch hat es immer in sich, hier bekommt ihr die volle Ladung Live-Fußball bei DAZN. An diesem Tag zeigt DAZN immer alle Partien live, im Einzelspiel oder als Konferenz. 

Am heutigen Mittwoch könnt ihr nicht nur live auf DAZN sehen, ob sich Leipzig beim Favoriten Manchester City behaupten kann, sondern auch wie sich das andere deutsche Topteam in der Fremde schlägt.

Borussia Dortmund gastiert am 1. Spieltag am Mittwoch bei Besiktas Istanbul, die Partie beginnt um 19 Uhr. Moderiert wird Besiktas vs. BVB von Uli Hebel, Experte an seiner Seite ist Ralph Gunesch.

Da Dortmund schon um 18.45 Uhr spielt, könnt Ihr beide deutschen Teams hintereinander live sehen, denn Anpfiff bei ManCity vs. Leipzig ist direkt im Anschluss um 21 Uhr.

Mittwochsspiele der Champions League live bei DAZN - auch in der Konferenz

Doch es gibt weitere spannende Partien in der Königsklasse am Mittwoch. So empfängt der FC Liverpool den AC Mailand - ein absolutes CL-Traditionsduell. Spannend dürfte es auch zugehen, wenn Inter Mailand die Königlichen von Real Madrid empfängt, während es der spanische Meister Atletico Madrid zuhause im Wanda Metropolitano mit dem FC Porto zutun bekommt.

Spannende Partien en masse! Wer also nicht weiß, welche dieser Partien live im Einzelspiel angeschaut werden soll, dem sei die DAZN-Mittwochs-Konferenz empfohlen.

Auf dieser laufen alle Mittwochs-Partien ohne Einschränkung. Ihr verpasst also kein Tor, weder im Etihad noch an der Anfield Road oder bei den anderen Spielen Sporting Lissabon vs. Ajax Amsterdam, Atletico Madrid vs. FC Porto, Club Brügge vs. PSG oder eben Inter Mailand vs. Real Madrid. Die neue Champions-League-Konferenz von DAZN macht es möglich.

Nach den Spielen sind alle Highlights wie gewohnt zeitnah nach Abpfiff auf der Plattform verfügbar, ebenso die Partien im Re-Live - mit der einen Ausnahme, nämlich dem Dienstags-Topspiel, welches sich an den jeweiligen Spieltagen Amazon heraussuchen kann. 

Der 1. Spieltag der Champions League am Mittwoch im Überblick:

DATUM (Anstoß) WOCHENTAG GRUPPE BEGEGNUNG ÜBERTRAGUNG
15.09.2021 (18.45 Uhr) Mittwoch C Besiktas - Borussia Dortmund DAZN
    D Sheriff Tiraspol - Schachtjor Donezk DAZN
15.09.2021 (21.00 Uhr)   A Manchester City - RB Leipzig DAZN
    A FC Brügge - PSG DAZN
    B Atletico Madrid - FC Porto DAZN
    B FC Liverpool - AC Mailand DAZN
    C Sporting - Ajax Amsterdam DAZN
    D Inter Mailand - Real Madrid DAZN

Champions League im TV und LIVE-STREAM

Wer die Champions League im LIVE-STREAM und TV bei DAZN sehen will, der benötigt ein Abo: Für 14,99 Euro im Monat gibt es den Monatspass - dieser ist flexibel monatlich kündbar. Die zweite Variante ist das Jahresabo für 149,99 Euro.

Hier bindet man sich wie der Name schon sagt für ein Jahr an DAZN - der große Vorteil ist aber die Preisersparnis, man spart zwei Monatsbeiträge.

Wer sich beeilt, kann den 1. Spieltag der Champions League sogar for free sehen - möglich macht es der DAZN-Probemonat. Dieser ist allerdings nur noch bis zum 30. September verfügbar. Wer sich bis dahin als Neukunde anmeldet, kann 30 Tage lang das komplette Programm auf DAZN testen, inklusive jedem Live-Spiel in der Champions League. Es gibt keine versteckten Kosten. Wenn vor Ablauf des Probemonats die Mitgliedschaft gekündigt wird, wird auch nichts berechnet.

Wer mit dem DAZN-Programm zufrieden ist und nicht kündigt, der muss nach Ablauf der 30 Tage nichts unternehmen - dann geht das Probeabo in ein monatliches Abo über. 

Hier erhaltet ihr alle Informationen zum kostenlosen Probeabo bei DAZN.

DAZN Probemonat

Manchester City vs. RB Leipzig live: Das erste Aufeinandertreffen

Wenig überraschend begegneten sich Manchester City und RB Leipzig bisher nicht in der UEFA Champions League, tritt Leipzig doch erst zum vierten Mal teil, seit dem erstmaligen Aufstieg in die Bundesliga im Jahr 2016. Auch Manchester City hat mit zehn Teilnahmen, also in allen Spielzeiten seit der erstmaligen Qualifikation in 2011, nicht bedeutend viel aufzuweisen. Selbst im bislang besten Abschneiden, dem Finale 2021 für City und dem Halbfinale 2020 von Leipzig, liegen die Teams nicht weit auseinander.

Es ist das Duell zweier Teams, die ohne das Geld mächtiger Investoren ganz woanders spielen würden. Bei City hält die „Abu Dhabi United Group Investment & Development Limited“ rund 77 Prozent der Holding-Gesellschaft „City Football Group“, die dem Verein gehört. Ebenso aus dem Vereinigten Arabischen Emiraten kommt der Vorsitzende des Teams, Unternehmer Chaldun al-Mubarak. Hauptsponsor ist seit 2009 die Fluggesellschaft Etihad Airways, auch das Stadion ist danach benannt - wie in Leipzig die Red Bull Arena.

Manchester City vs. RB Leipzig live: Die Stimmen zum Spiel

RB-Trainer Jesse March ordnete die Stärke der beiden Top-Gruppengegner ein:

"Das schwerste Spiel ist das erste jetzt in Manchester. City ist im Vergleich zu PSG das vielleicht homogenere Team, und ich hatte gehofft, dass wir später gegen sie spielen, weil wir noch mitten in unserem Prozess sind." Jesse March, Trainer RB Leipzig

Außerdem findet der Trainer von RasenBallsport Leipzig den europäischen Fußball unfair:

"Meine Leistungen in der Schule und an der Universität in Mathematik waren ganz okay. Aber mit meinen Kenntnissen geht die FFP (Financial Fairplay, Anmerkung der Redaktion)-Rechnung bei einigen Vereinen wirklich nicht auf." Jesse March, Trainer RB Leipzig

Neueste Artikel