DAZN News

EM heute live im TV und LIVE-STREAM: Diese Spiele werden am Montag übertragen

Lesezeit: 4 Min.
Robert Lewandowski Polen 08062021 Getty Images

Zum Wochenstart am Montag dürfen sich Fußballfans erneut über drei spannende Spiele freuen. Unter anderem feiert mit Spanien heute Abend um 21 Uhr einer der Mitfavoriten auf den Titel seinen Auftakt im Turnier. Wie Ihr die Partien live im TV und LIVE-STREAM verfolgen könnt, haben wir Euch in diesem Artikel zusammengefasst.

Der Fußballtag beginnt um 15 Uhr mit der Begegnung Schottland gegen Tschechien in der Gruppe D. Um 18 und 21 Uhr stehen dann die beiden Duelle aus der Gruppe E zwischen Polen und der Slowakei sowie zwischen Spanien und Schweden auf dem Programm.

Während Spanien als klarer Favorit in das Duell gegen Schweden geht, sind die anderen beiden Partien ziemlich offen. Fans dürfen sich also auf jeden Fall auf drei spannende und unterhaltsame Begegnungen freuen.

Spanien 31032021

In diesem Artikel bekommt Ihr alle Informationen zur Übertragung der EM-Spiele am Montag.

EM heute live im TV und LIVE-STREAM: Diese Spiele werden am Montag übertragen

Seit Freitag ist die EM in vollem Gange und auch am Montag stehen drei Partien zu den gewohnten Anstoßzeiten 15, 18 und 21 Uhr auf dem Programm. Während die Partie Schottland vs. Tschechien (Anpfiff 15 Uhr) exklusiv auf MagentaTV übertragen wird, sind die beiden späteren Begegnungen im Free-TV zu sehen.

Alle Informationen zu den drei Spielen am Montag und deren Übertragung bekommt Ihr in der folgenden Übersicht:

Anstoß Übertragung (in Deutschland) Gruppe Partie Spielstätte
15 Uhr MagentaTV Gruppe D Schottland vs. Tschechien Hampden Park, Glasgow (Schottland)
18 Uhr ARD / MagentaTV Gruppe E Polen vs. Slowakei Gazprom Arena, St. Petersburg (Russland)
21 Uhr ZDF / MagentaTV Gruppe E Spanien vs. Schweden Olimpico de la Cartuja, Sevilla (Spanien)

Für die Partie Schottland gegen Tschechien besitzt MagentaTV Exklusivrechte im deutschen Fernsehen. Das Spiel wird folglich nicht auf den öffentlich-rechtlichen Programmen ARD oder ZDF gezeigt. Die Begegnung könnt Ihr allerdings - abhängig vom Angebot Eures TV-Anbieters - auf dem österreichischen Kanal ORF 1 und dem schweizer Sender SRF 2 verfolgen. Diese Sender sind auch in Teilen Deutschlands frei empfangbar.

EM heute live im TV und LIVE-STREAM: Diese Spiele werden am Montag übertragen - alle Information zur Übertragung der EM 2021

Die Europameisterschaft 2021 wird selbstverständlich im deutschen Fernsehen übertragen. Anders als bei den letzten großen, internationalen Turnieren sind allerdings nicht alle Spiele frei auf den öffentlich-rechtlichen Programmen empfangbar. Der PayTV-Anbieter MagentaTV hat sich für zehn der 51 EM-Spiele Exklusivrechte gesichert. Um diese zehn Partien zu sehen, benötigen Zuschauer ein MagentaTV-Abonnement, das rund zehn Euro im Monat kostet. Die anderen 41 Partien werden kostenlos auf ARD und ZDF im TV und Live-Stream übertragen.

Die Spiele der Deutschen Nationalmannschaft sind natürlich nicht von der Exklusivität betroffen - sie laufen ganz normal im Free-TV.

EM heute live im TV und LIVE-STREAM: Diese Spiele werden am Montag übertragen - Highlights aller EM-Partien auf DAZN

Egal, wie sehr wir uns über den EM-Monat und all die Spiele freuen, es ist schwer, jede Partien live und in voller Länge zu verpassen. Wer trotzdem nichts verpassen möchte, kann sich über das Angebot von DAZN freuen. Der Streamingdienstanbieter hat bereits 60 Minuten nach Abpfiff die Highlights aller Partien im Angebot, damit Ihr kein Tor, keinen Höhepunkt und keine Entscheidung verpasst.

EM heute live im TV und LIVE-STREAM: Diese Spiele werden am Montag übertragen - alle Gruppen auf einen Blick

Seit Freitag läuft die Europameisterschaft. 24 Teams suchen in elf Städten und insgesamt 51 Partien den neuen Europameister. Sechs Teams spielen heute ihre erste Begegnung des Turniers: Schottland und Tschechien in der Gruppe D und die gesamte Gruppe E, bestehend aus Spanien, Schweden, Polen und der Slowakei.

Wer mit wem in einer Gruppe spielt, könnt ihr der folgenden Tabelle entnehmen:

Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D Gruppe E Gruppe F
Türkei Dänemark Niederlande England Spanien Ungarn
Italien Finnland Ukraine Kroatien Schweden Portugal
Wales Belgien Österreich Schottland Polen Frankreich
Schweiz Russland Nordmazedonien Tschechien Slowakei Deutschland
10.1.1

Neueste Artikel