DAZN News

FIFA 22 Icon Swaps SBC: Wann es losgeht und wie Ihr die sechs Legenden bekommt

Lesezeit: 4 Min.
FIFA 22 Icon Swaps Alexander-Arnold EA Sports

Bereits im vergangenen September, noch vor dem offiziellen Start von FIFA 22,  haben die Spielemacher von EA Sports bestätigt, dass es auch in diesem Teil des Spieleklassikers wieder die Icon Swaps geben wird. Jetzt ist sie da, die heiß ersehnten Challenge, die für viele Spieler eine einfache Möglichkeit darstellt, das eigene Team mit den Legenden vergangener Tage aufzubessern. Icon Swaps 1 ist offiziell in FIFA 22 Ultimate Team gestartet, alle Informationen zu den Icon Swaps gibt es auf DAZN News.

FIFA 22: ICON SWAPS 1 ist gestartet

Am 15. Dezember um 19.00 Uhr war es dann doch soweit, Icon Swaps 1 ist in FIFA 22 Ultimate Team offiziell gestartet. Mit dem Release kann sich die FIFA-Szene nun auf weitere starke Spieler freuen, bei denen es nicht auf Glück ankommt, um sie zu bekommen.

FIFA 22 ICON SWAPS: Diese Spieler sind dabei

Vor dem offiziellen Start der Icon Swaps gab es bereits Informationen darüber, welche Ikonen erspielt werden können und das alles ist seit heute auch bestätigt. Neben sieben Legenden werden auch verschiedene Packs und sogar Player Picks angeboten, gegen die man die Swap-Token eintauschen kann. Diese Spieler sind Teil von Icon Swaps 1:

Swap-Token Spieler / Pack / Player Pick
2 25 x 81+ Spieler-Pack
3 25 x 82+ Spieler-Pack
5 25 x 83+ Spieler-Pack
6 Mid-Icon Iker Casillas
7 Mid-Icon Rio Ferdinand
8 Baby-Icon oder Mid-Icon Pack
9 Prime Icon Marc Overmars
10 Mid-Icon Pack
11 Mid-Icon Marcel Desailly
12 Baby-Icon Alessandro Del Piero
13 Mid-Icon 89+ Pack
14 Player Pick (Baby oder Mid-Icon)
14 Prime-Icon Gianluca Zambrotta
16 Mid-Icon oder Prime Icon Pack
17 Player Pick (Baby, Mid oder Prime Icon)
17 Mid-Icon Wayne Rooney

FIFA Ultimate Team: Icon Swaps abschließen

Das Prinzip der Icon Swaps ist eigentlich Jahr für Jahr das gleiche und deswegen gehen wir davon aus, dass sich auch in diesem Jahr nichts daran ändern wird. Auch, wenn EA mit tiefgreifenden Änderungen an Divison Rivals und FUT Champions  in diesem Jahr für Aufsehen und Gesprächsstoff gesorgt hat. Die FIFA-Community erwartet auch in FIFA 22 sechs Ikonen, die in Icon Swaps 1 erarbeitet werden können. Entsprechend sollte es auch bei 18 Swap-Spielern bzw. Token bleiben, die man sich durch abgeschlossene Aufgaben in Ultimate Team verdienen kann.

FIFA 22: Welche Icons/Legenden sind neu in Ultimate Team?

Die Icons sind Jahr für Jahr wohl zusammen mit dem Team of the Year die gefeiertsten Karten in Ultimate Team. Das hat auch EA verstanden und liefert der Community in der Regel mit jedem neuen FIFA-Teil auch neue Icons. In diesem Jahr gibt es insgesamt 105 Ikonen in Ultimate Team,  vier kommen im Vergleich zum Vorjahr neu ins Spiel. Hier findet ihr nochmal die neuen Ikonen und ihre Bewertungen auf einen Blick.

Icon Base-Icon Mid-Icon Prime-Icon
Cafu 88 90 93
Iker Casillas 87 89 92
Robin van Persie 87 89 91
Wayne Rooney 86 88 91

Ultimate Team: Diese Icons gab es bei FIFA 21 in Icon Swaps 1 

Ein Rückblick auf die erste Saison der Icon Swaps in FIFA 21, die beim Vorgänger bereits Anfang Dezember 2020 veröffentlicht wurde. Diese sechs Icons waren dabei:

Icon (Bewertung)  Position Swap-Token
Thierry Henry (90) LF 17
Frank Rijkaard (90) ZDM 14
Ronald Koeman (91) IV 13
Davor Suker (87) ST 11
Gheorghe Hagi (89) ZOM 9
Nemanja Vidic (85) IV 7

Neben den sechs festgelegten Icons konntet ihr die Swap-Spieler auch gegen verschiedene Packs eintauschen, bei denen man beispielsweise ein zufälliges Base-Icon oder garantiert eine Ikone mit einer Bewertung von 89 oder höher ziehen konnte. Es wird davon ausgegangen, dass auch das wieder ein Teil der Icon Swaps in FIFA 22 sein wird, bestätigt ist es aber eben noch nicht.

Mehr Artikel zu FIFA 22 auf DAZN News:

Neueste Artikel