DAZN News

Fußball heute live: Deutschland vs. Italien im TV und LIVE-STREAM sehen

Lesezeit: 7 Min.
Deutschland David Raum Kai Havertz WM-Qualifikation 11102021 Getty Images

Rechnet man das Freundschaftsspiel gegen die Niederlande im März mit dazu, hat die deutsche Nationalmannschaft nun viermal hintereinander 1:1 gespielt. Folglich haben auch alle drei bisherigen Partien dieser Nations-League-Saison mit diesem Ergebnis geendet, im letzten Spiel vor der Sommerpause gegen Italien soll nun unbedingt wieder ein Sieg her. Anstoß im Klassiker ist am Dienstag (14. Juni) um 20.45 Uhr.

Nach dem 1:1 im Hinspiel in Italien zum Auftakt gab es für Deutschland auch gegen England und in Ungarn Punkteteilungen. Im zweiten Duell mit dem amtierenden Europameister wäre ein Dreier nun ganz besonders wichtig, betonte Keeper Manuel Neuer auf der Pressekonferenz vor dem Länderspiel: "Es würde uns gut schmecken, weil wir in den letzten Jahren gegen Italien nicht ein Spiel über 90 Minuten gewonnen haben. 2016 mussten wir ins Elfmeterschießen, um sie zu schlagen. Das wäre ein super Abschluss für uns, wenn wir drei Punkte einfahren und eine große Mannschaft schlagen, worauf wir jetzt schon etwas länger warten. Dieses Erfolgserlebnis brauchen wir einfach."

Auch für die Tabelle in Gruppe 3 der Liga A der Nations League wäre ein Erfolg gegen die Squadra Azzurra sehr wertvoll. Damit würde man nämlich an den Italienern, die die WM in Katar überraschend verpassen werden, vorbeiziehen und bis zu den abschließenden beiden Spieltagen im September möglicherweise auf Platz eins stehen.

Deutschland gegen Italien, die nächste Auflage des ewig jungen Klassikers: Ob Ihr live im Free-TV dabei sein könnt, erfahrt Ihr in diesem Artikel ebenso wie alles zur Übertragung im LIVE-STREAM.

Fußball heute live: Deutschland vs. Italien im TV und LIVE-STREAM sehen

Spiel Deutschland - Italien
Anstoß Dienstag, 14. Juni, 20.45 Uhr
Austragungsort Borussia-Park, Mönchengladbach (Deutschland)
Wettbewerb Nations League, Liga A, 4. Spieltag

Fußball heute live: Läuft Deutschland vs. Italien live im TV?

Deutschland gegen Italien, ein absolutes Schmankerl im Weltfußball mit viel Geschichte und ganz viel Prestige. Logisch, dass man sich dieses Spiel am Dienstagabend als Fußball-Fan nicht entgehen lassen will.

Deutschland Nationalmannschaft Gnabry Rüdiger Müller Süle 08102021Quelle: Getty Images

Und all diejenigen, die nicht in Gladbach im Stadion sind, fragen sich dabei natürlich: Kann ich Fußball heute live mit Deutschland gegen Italien denn im TV sehen? Ja, das geht!

Und es geht sogar frei empfangbar, sprich im Free-TV. Dennoch ist es nicht ganz so simpel, durchzublicken, welcher Sender denn heute an der Reihe ist. Wir erklären es Euch in den kommenden Abschnitten.

Fußball heute live: Deutschland vs. Italien im Free-TV sehen

Das jüngste Länderspiel in Ungarn lief live bei RTL, ebenso wie das Hinspiel vor zehn Tagen in Italien. Das liegt daran, dass RTL sich die Rechte an der Übertragung aller Auswärtsspiele der DFB-Elf in der Nations League gesichert hat.

Fußball heute live: Deutschland vs. Italien - die Übertragung im ZDF

  • Vorberichte ab: Dienstag, 20.15 Uhr
  • Spielbeginn: Dienstag, 20.45 Uhr
  • Moderator: Jochen Breyer
  • Experte: Per Mertesacker
  • Kommentator: Oliver Schmidt

Die Heimspiele übertragen allerdings die öffentlich-rechtlichen Sender, in diesem Fall das ZDF. Im Zweiten könnt Ihr am Dienstag (14. Juni) ab 20.15 Uhr zu den Vorberichten einschalten. Moderator Jochen Breyer führt gemeinsam mit dem früheren Nationalspieler Per Metersacker als Experte zum Spiel hin, ab 20.45 Uhr rollt dann der Ball. Kommentator bei Deutschland vs. Italien im ZDF wird Oliver Schmidt sein.

Fußball heute live: Deutschland vs. Italien im LIVE-STREAM sehen

Wie Ihr Deutschland vs. Italien live im TV sehen könnt, haben wir nun geklärt. Aber wie sieht es denn mit einem LIVE-STREAM aus? Wird es einen geben?

Auch hier haben wir gute Nachrichten: Ja, Deutschland gegen Italien wird am Dienstag auch im LIVE-STREAM gezeigt / übertragen. Sogar der Sender ist der gleiche.

Und das ist besonders deshalb vorteilhaft, weil das ZDF seinen STREAM kostenlos zur Verfügung stellt. Ihr benötigt einfach nur ein gängiges Endgerät und eine stabile Internetverbindung, und schon könnt Ihr ab 20.15 Uhr über diesen Link live im STREAM dabei sein. Die Übertragung ist dabei identisch mit jener im Fernsehen.

Fußball heute live: DAZN zeigt / überträgt Deutschland vs. Italien zeitversetzt im Re-Live

Übrigens: Wer am Dienstagabend noch unterwegs ist oder aus irgendeinem anderen Grund Deutschland gegen Italien nicht live sehen kann, für den haben wir eine attraktive Alternative parat: DAZN zeigt die Partie zwar nicht live, dafür aber zeitversetzt in voller Länge.

Ab 0 Uhr in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist das Re-Live auf der Plattform verfügbar. Dort könnt Ihr dann die kompletten 90 Minuten des Auftritts der DFB-Elf gegen die Italiener noch einmal sehen.

Was Ihr dafür benötigt, ist ein Abonnement bei DAZN. Dieses könnt Ihr entweder monatlich oder jährlich bezahlen, weitere Informationen dazu folgen in den nächsten Abschnitten. Oder Ihr klickt Euch einfach HIER in den passenden Übersichtsartikel.

Fußball heute live: Die Nations League im LIVE-STREAM und TV auf DAZN

Abgesehen von den Spielen der deutschen Nationalmannschaft überträgt DAZN in Deutschland alle anderen Partien der Nations League live! Wer ein Abonnement bei dem Streamingdienst abgeschlossen hat, kann am Dienstag also zum Beispiel England gegen Ungarn, Niederlande gegen Wales oder Türkei gegen Litauen live sehen.

Die Kosten für ein Monatsabo bei DAZN betragen 29,99 Euro monatlich, im Jahresabo gibt es zwei verschiedene Optionen (Einmalzahlung im Voraus oder monatliche Zahlung). In der nachfolgenden Tabelle sind alle Infos übersichtlich zusammengefasst.

Die Nations League live auf DAZN: Diese Abos gibt es

Monatsabo 29,99 Euro pro Monat / monatliche Abbuchung / monatlich kündbar
Jahresabo mit Einmalzahlung 274,99 Euro im Jahr / einmalige Abbuchung im Voraus / jährlich kündbar
Jahresabo mit monatlicher Zahlung 24,99 Euro pro Monat / monatliche Abbuchung / jährlich kündbar

Insgesamt laufen am Dienstag sogar elf Nations-League-Spiele live und exklusiv auf DAZN. Dabei handelt es sich um folgende:

  • Armenien - Schottland (18 Uhr)
  • Moldawien - Andorra (18 Uhr)
  • England - Ungarn (20.45 Uhr)
  • Polen - Belgien (20.45 Uhr)
  • Niederlande - Wales (20.45 Uhr)
  • Ukraine - Irland (20.45 Uhr)
  • Rumänien - Montenegro (20.45 Uhr)
  • Bosnien - Finnland (20.45 Uhr)
  • Luxemburg - Färöer (20.45 Uhr)
  • Türkei - Litauen (20.45 Uhr)
  • Liechtenstein - Lettland (20.45 Uhr)

Die Nations League ist aber längst nicht alles, was DAZN zu bieten hat. Auch in der kommenden Saison laufen hier wieder alle Freitags- und Sonntagsspiele der Bundesliga live, fast alle davon exklusiv. Zudem zeigt DAZN den Großteil der Spiele der Champions League, dazu LaLiga, Serie A, Ligue 1, FA Cup oder zahlreiche Länderspiele.

Und für alle, die mit Fußball nicht so viel anfangen können, hat DAZN auch die NBA, die NFL, Darts, Tennis, Handball, Radsport und vieles mehr im Programm. Was auf DAZN in den kommenden Tagen läuft, könnt Ihr stets aktuell HIER nachlesen.

Fußball heute live: Deutschland vs. Italien im TV und LIVE-STREAM sehen - die Bilanz

Das Spiel am Dienstag ist das insgesamt 37. Aufeinandertreffen zwischen Deutschland und Italien. Und bei den bisher 36 Duellen waren bekanntlich einige legendäre Matches dabei.

Das WM-Halbfinale 1970 in Mexiko zum Beispiel, das Italien in der Verlängerung mit 4:3 für sich entschied. Auch beim WM-Finale 1982 in Spanien hatten die Italiener das bessere Ende für sich, gewannen mit 3:1 und krönten sich zum Weltmeister.

Spiele insgesamt 36
Siege Deutschland (Tore) 8 (42)
Siege Italien (Tore) 15 (51)
Unentschieden 13

2006 in Deutschland beendete die Squadra Azzurra dann das Sommermärchen, als Gianluigi Buffon, Alessandro del Piero und Co. dank zweier ganz später Tore mit 2:0 nach Verlängerung siegten und ins Endspiel einzogen. Dort holte Italien fünf Tage später dann bekanntlich den Titel.

Beim EM-Halbfinale 2012 jubelten wieder die Italiener nach dem legendären Doppelpack von Mario Balotelli. Das bislang letzte Aufeinandertreffen bei einem großen Turnier entschied dann jedoch Deutschland für sich, im EM-Viertelfinale 2016 siegte die DFB-Elf nach Elfmeterschießen.

Neueste Artikel