DAZN News

Hoffnung fürs Achtelfinale: Neymar trainiert wieder mit dem Ball

Lesezeit: 1 Min.
Neymar trainiert wieder am Ball AFP/SID/NELSON ALMEIDA

Neun Tage nach seiner Knöchelverletzung hat Brasiliens Fußballstar Neymar wieder das Balltraining aufgenommen und damit Hoffnungen auf einen Einsatz im WM-Achtelfinale gegen Südkorea am Montag (20.00 Uhr MEZ/ZDF und MagentaTV) genährt. In einem vom nationalen Verband CBF veröffentlichten Video ist der 30-Jährige offensichtlich beschwerdefrei beim Aufwärmen mit Ball im Spielerkreis sowie beim Schusstraining zu sehen.

Der Stürmer von Paris St. Germain hatte sich gleich in der Auftaktpartie gegen Serbien (2:0) eine Bänderverletzung im rechten Fußgelenk zugezogen und fehlte der Selecao in den beiden anderen Gruppenspielen gegen die Schweiz (1:0) und Kamerun (0:1) spürbar. Grünes Licht für seinen Einsatz soll es aber erst nach dem Abschlusstraining am Sonntag geben.

Stürmer Gabriel Jesus und Linksverteidiger Alex Telles fallen dagegen verletzungsbedingt für den Rest des WM-Turniers aus. Eine Nachnominierung durch die Selecao ist laut FIFA-Reglement nicht mehr möglich. Beide Akteure erlitten gegen Kamerun Knieverletzungen. 

Neueste Artikel