DAZN News

Retro Games: Fußball am Wochenende im Re-Live auf DAZN schauen

Lesezeit: 6 Min.
Ballack Chelsea Ronaldo Manchester United Moskau 2008 Finale Imago

Die Corona-Pandemie stoppt weiterhin (fast) alle Live-Events im Sport. Vor allem die Fußball-Fans, egal ob in der deutschen Bundesliga, der spanischen Primera Divison, der englischen Premier League oder der italienischen Serie A, sehnen den Neustart der Saison herbei. Auch die UEFA diskutiert heiß, wie es in der Champions und Europa League in Zeiten des Covid-19-Virus' weitergehen soll.

Um die Zeit bis dahin zu überrücken bietet DAZN echte Leckerbissen im Re-Live. Der Streamingdienst, auch als "Netflix des Sports" bekannt, zeigt die besten, packensten, spannendsten Duelle der europäischen Klubwettbewerbe der letzten Jahre. Als Bonus wurden diese Spiele neu kommentiert und teilweise von echten Top-Stars und Protagonisten, wie Ilkay Gündogan von Manchester City, aus dem Wohnzimmer heraus mit Anekdoten und Hintergründen garniert. Welche Partien DAZN im Stream zeigt, erfahrt Ihr in diesem Artikel.

Retro Games: Welche Spiele zeigt DAZN während der Corona-Pandemie?

DAZN hat die Rechte, alle 205 Spiele der Europa-League-Saison live und in voller Länge zu übertragen. Und wenn der Covid19-Virus nicht dazwischengefunkt hätte, wäre die volle Ladung auch im Livestream gesendet worden. Aber der Streaminganbieter hat mehr als "nur" Europa League drauf. Auch über 100 Champions-League-Spiele werden live ausgestrahlt. Die besten Partien aus den letzten 20 Jahren, vom Spiel zwischen dem FC Liverpool und RB Salzburg aus der Gruppenphase der aktuellen Spielzeit bis hin zur "Mutter aller Niederlagen", dem Endspiel 1998/99 zwischen Manchester United und dem FC Bayern München, wurden jetzt neu aufbereitet - teilweise kommentieren Spieler von damals und erinnern sich mit tollen Anekdoten und Hintergrundwissen.

Retro Games: Welche Spiele zeigt DAZN als nächstes im Stream?

Bereits an diesem Wochenende sendet DAZN wieder feinste Fußball-Unterhaltung aus der Champions League. Zwar stoppt die Corona-Pandemie aktuell alle Live-Events, doch mit den Retro Games liefert das "Netflix des Sports" die besten, spannendsten und packendsten Partien der Vergangenheit.

Am Samstag steht das Rückspiel in der Gruppenphase der aktuellen Spielzeit zwischen dem FC Liverpool und RB Salzburg auf dem Programm, am Sonntag wird das Endspiel 2008 zwischen Manchester United und dem FC Chelsea ausgestrahlt. Beide Partien wurden neu kommentiert. 

Retro Games auf DAZN schauen: FC Liverpool vs. RB Salzburg am 2. Mai

Zlatko Junuzovic erinnert sich nur zu gern an diesen denkwürdigen Auftritt in Liverpool. Am 2. Spieltag der Gruppenphase in der Champions League musste der Ex-Bremer mit RB Salzburg beim Titelverteidiger FC Liverpool ran. Die Rollenverteilung war klar. LFC war Favorit, RB klarer Außenseiter. Und mit dem frühen 3:0 in der ersten Halbzeit durch Tore von Sadio Mane, Andrew Robertson und Mohamed Salah schien die Messe für die Gäste gelesen. Doch die Salzburger schlugen in der Königsklasse königlich zurück und egalisierten durch Hee-Chan Hwang, Takumi Minamino und Erling Haaland zum zwischenzeitlichen 3:3. Die Überraschung lag in der Luft, der Goliath taumelte. Doch erneut Salah erlöste das Team um Trainer Jürgen Klopp. Liverpool kam mit einem blauen Auge davon, Salzburg wurde für den Auftritt gefeiert. Und bei DAZN sehen Sie dieses rassige Spiel, mit viel auf und ab und sieben Toren noch einmal im Re-Live. Kommentiert wird die Partie von Lukas Schönmüller. Ihm assistiert als Gast-Kommentator einer der Spieler, die damals in Liverpool für Furore sorgten: Zlatko Junuzovic.

  • Retro Games: FC Liverpool - RB Salzburg 4:3, Champions League, 2019/20
  • Übertragung: 2. Mai 2020, 15:30 Uhr auf DAZN
  • Kommentator: Lukas Schönmüller
  • Gast-Kommentator: Zlatko Junuzovic
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Einfach nur stolz! ❤️

Ein Beitrag geteilt von FC Red Bull Salzburg (@fcredbullsalzburg) am

Retro Games auf DAZN schauen: Manchester United vs. FC Chelsea am 3. Mai 

Es war das Millionen-Endspiel im Kampf um die Krönung zur besten Vereinsmannschaft der Welt: Im Finale der Champions League 2008 standen sich mit Manchester United und dem FC Chelsea zwei der teuersten Teams der Welt in Moskau gegenüber. Auf der einen Seite, bei ManUnited, liefen Stars wie Cristiano Ronaldo, Wayne Rooney und Carlos Tevez auf. Auf der andere, bei den Blues, Didier Drogba, Frank Lampard und Michael Ballack. Nach 90 Minuten ging es durch Tore von Ronaldo und Lampard mit einem 1:1 in die Verlängerung. Dort fielen keine Tore, sodass das Elfmeterschießen entscheiden musste, wer den Henkelpott gen Himmel recken darf. Zwar verschoss Ronaldo für Manchester einmal, doch auf Seiten der Londoner tat es ihm John Terry gleich, ehe Edwin van der Saar dann den Schuss von Nicolas Anelka parierte. Manchester United jubelte, der FC Chelsea war in Trauer. Und mit DAZN können sie diese epische Schlacht der beiden englischen Traditionsklubs noch einmal in voller Länge und neu kommentiert im Re-Live sehen. 

  • Retro Game: Manchester United - FC Chelsea 6:5 i.E., Champions League, Finale, 2007/08
  • Übertragung: 3. Mai 2020, 15:30 Uhr auf DAZN
  • Kommentator: Max Gross
  • Experte: Sebastian Kneißl

Ballck Chelsea Scholes Manchester United Moskau Finale 2008

Mehrere Geräte gleichzeitig bei DAZN: Wie kann DAZN ich auf dem Fernseher genießen?

Ein Smart-TV bietet den schnellsten Weg zum Live-Erlebnis. Je nach Device könnt Ihr die DAZN-App über Google Chromecast, einen Amazon Fire TV Stick oder Sky Q genießen. Auch die gängigen Spielekonsolen sind DAZN-App kompatibel, ebenso wie alle mobilen Endgeräte wie Smartphones oder Tablets. Wer lieber am PC oder Laptop schauen mag, kann dies mit der Desktopversion über einen beliebigen Browser tun. Hier gibt es eine komplette Übersicht.

Mobile Endgeräte Smart TVs Spielekonsolen
iPhone, iPad Amazon Fire TV Playstation 3
Android Smartphones und Tablets Amazon Fire TV Stick Playstation 4, Pro
Amazon Fire Tablet Android TV X Box One, One S
  Apple TV X Box One X
  Google Chromecast  
  LG Smart TV, Smartcast  
  Panasonic Smart TV  
  Samsung Smart TV  
  Sony Smart TV  
  Sky Q  

Mehr Informationen zu DAZN:

Neueste Artikel