DAZN News

"Solange ich erwünscht bin": Gareth Bale will nach WM-Aus weiter für Wales spielen

Lesezeit: 1 Min.
20220324_Gareth Bale_Wales (C)Getty Images

Trotz des enttäuschenden frühen WM-Aus will Altstar Gareth Bale seine Karriere in der walisischen Nationalmannschaft fortsetzen. "Ich möchte solange weitermachen, wie ich kann, und solange ich erwünscht bin", sagte der 33-Jährige nach der 0:3 (0:0)-Pleite zum Vorrundenabschluss gegen England. Mit Blick auf die EM 2024 in Deutschland fügte er an: "Wir haben eine Qualifikation, die im März beginnt."

Bale, fünfmaliger Champions-League-Sieger mit Real Madrid und seit Sommer beim Los Angeles FC in den USA unter Vertrag, bestritt am Dienstag im britischen Bruderduell sein 111. Länderspiel. Nach schwacher Leistung und leicht verletzt wurde er zur Halbzeit ausgewechselt. Wales verabschiedete sich mit nur einem Punkt als Tabellenletzter der Gruppe B von der WM in Katar.

"Es gibt gute und schlechte Spiele, aber wir haben unsere eigenen Erwartungen bei diesem Turnier nicht erfüllt. Natürlich wollten wir auch die Gruppenphase überstehen, natürlich hätten wir gerne besser spielen und mehr Chancen kreieren wollen. Aber Fußball ist manchmal auch schwierig", bilanzierte der 33-Jährige Kapitän. 

Neueste Artikel