DAZN News

UEFA Youth League live auf DAZN: Alles zur Übertragung

Lesezeit: 4 Min.
Borussia Dortmund Manchester United UEFA Youth League 01032022 Getty Images

Die UEFA Youth League geht in die heiße Phase, in der Saison 2021/22 ist mit der U19 von Borussia Dortmund allerdings nur noch ein deutscher Klub im Wettbewerb vertreten. Der FC Bayern, RB Leipzig, der VfL Wolfsburg sowie der 1. FC Köln sind bereits ausgeschieden.

In diesem Artikel erfahrt Ihr alles zur Übertragung der UEFA Youth League auf DAZN und bekommt einen Überblick, welche Spiele in nächster Zeit laufen.

UEFA Youth League live auf DAZN in TV und LIVE-STREAM sehen: Diese Spiele laufen heute und in den kommenden Tagen

Uhrzeit SPIEL  
25.04.2022 18:00:00 Salzburg U19 - Benfica U19 | Finale

 

UEFA Youth League live auf DAZN in TV und LIVE-STREAM sehen - alles zur Übertragung

DAZN ist nicht nur die Heimat der UEFA Champions League, aus der der Streamingdienst pro Saison 121 von 137 Partien live und exklusiv als Einzelspiele und in der Konferenz zeigt. Auch der Nachwuchswettbewerb der Königsklasse, die Youth League, ist auf DAZN zu sehen.

Wichtig: Die UEFA Youth League läuft nur in Deutschland auf DAZN! In Österreich und der Schweiz wird der Wettbewerb mit Sky Sport Austria bzw. blue Sport von anderen Sendern übertragen.

In Deutschland zeigt DAZN ausgewählte Spiele, meist mit deutscher Beteiligung, im LIVE-STREAM.

UEFA Youth League live auf DAZN in TV und LIVE-STREAM: Die Termine der Saison 2021/22

Gruppenphase 14. September - 8. Dezember 2021
1./2. Runde 28. September - 24. November 2021
Playoffs 8./9. Februar 2022
Achtelfinale 1./2. März 2022
Viertelfinale 15./16. März 2022
Halbfinale 22. April 2022
Finale 25. April 2022

Das Endspiel der Saison 2021/22 findet im Centre Sportif de Colovray im Schweizer Nyon statt.

UEFA Youth League live auf DAZN in TV und LIVE-STREAM sehen: Programm und Kosten des Streamingdienstes

Mehr als 8.000 Events jährlich hat DAZN für seine Abonnenten im Angebot – mehr Live-Sport gab es noch nie bei einem einzelnen Anbieter. Das umfangreiche Programm reicht von der Youth und Champions League über die Freitags- und Sonntagsspiele der Fußball-Bundesliga (106 insgesamt, davon 103 exklusiv) bis hin zu US-Sport aus NBA und NFL, den PDC-Turnieren im Darts, Motorsport, der UFC und vielem mehr!

Dank Kooperationen mit externen Sendern ist im DAZN-Abo auch der Zugriff auf die Kanäle Eurosport 1 und Eurosport 2, Sportdigital FUSSBALL, NBA TV, NFL Network und MLB Network mitinbegriffen. So sehen Abonnenten beispielsweise noch mehr internationalen Fußball, die Olympischen Spiele oder drei der vier Grand Slams im Tennis.

DAZN bietet eine Mitgliedschaft entweder im Monats- oder im Jahresabo an. Das monatliche Abonnement hat den Vorteil einer flexiblen Kündigungsfrist, während beim Jahresabo je nach Zahlart mehr oder weniger Geld gespart werden kann.

 

DAZN-KOSTEN

(für Neukunden ab 1.2.2022)

Jahresabo

24,99 Euro  monatlich (im Jahresabo)

274,99 Euro  einmalig (im Jahresabo) 

Monatsabo

29,99 Euro monatlich (monatlich kündbar)
  • Preise gültig für neue und wiederkehrende Abonnenten ab dem 1. Februar 2022 in Deutschland und Österreich.
  • Alle bestehenden DAZN-Abonnenten behalten bis zum 31. Juli 2022 ihren aktuellen Preis.
  • Kunden in der Schweiz zahlen weiterhin 12,90 CHF im Monats- bzw. 129,00 CHF im Jahresabo.

UEFA Youth League live auf DAZN: Das ist der Modus des Turniers

2013 wurde die UEFA Youth League eingeführt, seit der Saison 2015/16 läuft der Wettbewerb im aktuellen Modus ab.

Hierbei spielen die stärksten U19-Mannschaften Europas das Turnier zunächst zweigleisig. Im sogenannten Champions-League-Weg treten die Nachwuchsteams der tatsächlichen Teilnehmer der Königsklasse gegeneinander an – Gruppen und Spieltage sind hier identisch zu denen der Profis. So werden aus acht Vierergruppen jeweils ein Gruppensieger sowie ein Gruppenzweiter ermittelt.

Im Meisterschaftsweg duellieren sich parallel weitere 32 A-Jugend-Meister in zwei K.o.-Runden (mit Hin- und Rückspiel), um acht Playoff-Teilnehmer zu ermitteln. Diese treten schließlich gegen die Gruppenzweiten des Champions-League-Wegs an, um in einem einzelnen Playoff-Spiel die Teilnahme an der finalen K.o.-Phase auszuspielen.

Von hier an geht es mit Achtelfinale, Viertelfinal, Halbfinale und Endspiel weiter. Allerdings gibt es auch hier kein Hin- und Rückspiel mehr, es entscheidet ein einziges Spiel. Das Heimrecht erhält die Mannschaft, die bei der Auslosung der Paarungen zuerst gezogen wurde.

 

Neueste Artikel