DAZN News

Rekord-Transfer! Unions Awoniyi wechselt in die Premier League

Lesezeit: 1 Min.
Taiwo Awoniyi Bundesliga Union Berlin 07122021 Getty Images

Union Berlin verliert seinen Top-Torjäger Taiwo Awoniyi. Der 24-jährige Nigerianer wechselt nach zwei Jahren in Köpenick wie erwartet in die Premier League zu Aufsteiger Nottingham Forest und erhält dort einen Fünfjahresvertrag. Nottingham bezeichnete den Wechsel als klubinternen Rekordtransfer, nannte aber keine Zahlen.

"Es war klar, dass ein Spieler wie Taiwo mit seinen Leistungen die Aufmerksamkeit anderer Vereine auf sich ziehen wird. Sportlich und auch menschlich ist er ein großer Verlust für unser Team, den es nun aufzufangen gilt", sagte Union-Geschäftsführer Oliver Ruhnert.

Insgesamt stand Awoniyi in 65 Pflichtspielen für die Eisernen auf dem Platz und verbuchte dabei 25 Tore sowie neun Torvorlagen. 

Neueste Artikel