DAZN News

VfB Stuttgart vs. Union Berlin im TV und LIVE-STREAM - die Übertragung der Bundesliga

Lesezeit: 4 Min.
Orel Mangala VfB Stuttgart 21102021 Getty Images

Der VfB Stuttgart empfängt am neunten Spieltag der Bundesliga den 1. FC Union Berlin zum Duell. Anstoß ist am Sonntag, 24. Oktober 2021, um 17.30 Uhr in der Mercedes-Benz-Arena (Stuttgart). Hier lest Ihr, wie und wo Ihr das Spiel sehen könnt.

VfB-Coach Pellegrino Materazzo kann aufatmen: Ihm stehen nach einigen Corona-Fällen wieder Alternativen im Kader zur Verfügung. Orel Mangala, Waldemar Anton und Erik Thommy sind unter der Woche ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Inwieweit sie schon für das Spiel gegen Berlin einsatzfähig sind, bleibt aber noch abzuwarten.

Der FC Union musste nach dem Sieg gegen Wolfsburg am Donnerstag in der Conference League eine Niederlage bei Feyernoord Rotterdam einstecken. Mit 1:3 musste sich die Mannschaft von Trainer Urs Fischer in den Niederlanden geschlagen geben. Mit Marvin Friedrich haben auch die Eisernen einen Covid-Fall, der wohl länger fehlen wird.

Union Berlin Awoniyi Haraguchi Bundesliga TV LIVE-STREAM ÜbertragungQuelle: Getty Images

VfB Stuttgart gegen Union Berlin im TV und LIVE-STREAM: Die Bundesliga-Partie im Überblick

Wettbewerb Bundesliga | 9. Spieltag
Begegnung VfB Stuttgart - 1. FC Union Berlin
Ort Mercedes-Benz-Arena | Stuttgart | Deutschland
Anstoß Sonntag | 24. Oktober 2021 | 17.30 Uhr

VfB Stuttgart vs. Union Berlin im TV und LIVE-STREAM - die Übertragung der Bundesliga

Die Freitags- und Sonntagsspiele werden in der laufenden Saison vom Streamingdienst DAZN übertragen. Der Anbieter zeigt insgesamt 106 der 306 Bundesligaspiele live in seinem Programm. Die Samstagsspiele sind hingegen beim Pay-TV-Sender Sky als Einzelspiele und in der Konferenz zu sehen.

VfB Stuttgart gegen Union Berlin im TV und LIVE-STREAM bei DAZN

DAZN zeigt den Auftakt des jeweiligen Bundesliga-Spieltags am Freitagabend um 20.30 Uhr im TV und LIVE-STREAM. Auch die drei Anstoßzeiten am Sonntag um 15.30 Uhr, 17.30 Uhr und 19.30 Uhr sind bei dem Streamingdienst zu sehen. 103 der 106 Begegnungen laufen exklusiv bei dem Online-Portal.

VfB Stuttgart vs. Union Berlin im TV - die Übertragung der Bundesliga

Das Spiel zwischen dem VfB Stuttgart und Union Berlin wird live bei DAZN 2 gezeigt. Der Streamingdienst hat seit Ende 2020 auch zwei lineare TV-Kanäle auf Sendung, die Ihr über die Kooperationen mit Vodafone oder Sky sehen könnt. Alle weiteren Information zum Empfang bekommt Ihr in diesem Artikel.

Mit der DAZN-App und einem Smart-TV könnt Ihr den LIVE-STREAM von Stuttgart gegen Union auch auf dem großen Bildschirm sehen. Falls Ihr noch keinen internetfähigen TV habt, ist es auch möglich, die App auf einer Spielekonsole zu installieren. Mit dem Amazon Fire TV Stick oder dem Roku Stick seht Ihr DAZN ebenfalls auf dem TV.

VfB Stuttgart gegen Union Berlin im LIVE-STREAM bei DAZN

Über die App seht Ihr den LIVE-STREAM des Spiels und alle anderen Inhalte des Anbieters auch auf Eurem Smartphone, Tablet oder dem Laptop. Sie ist für die meisten im Handel erhältlichen mobilen Endgeräte als kostenloser Download im jeweiligen Store verfügbar.

Neben der Software und einer stabilen Internet-Leitung braucht Ihr nun nur noch ein gültiges Abonnement beim Anbieter. Der Streamingdienst DAZN bietet seine Mitgliedschaft derzeit im Jahresabo für 149,99 Euro (circa 12,50 Euro pro Monat) oder im regulären Abo für 14,99 Euro monatlich (flexibel kündigen) an. 

VfB Stuttgart vs. Union Berlin bei DAZN im Überblick

  • Übertragung: DAZN 2 und LIVE-STREAM
  • Moderator: Alex Schlüter
  • Kommentator: Marco Hagemann
  • Experte: Martin Harnik
  • Vorberichte ab 17:00 Uhr
  • Anpfiff um 17:30 Uhr

DAZN: Die Bundesliga beim Streamingdienst

Die Highlights der Bundesliga seht Ihr beim Streamingdienst DAZN. Von den Freitags- und Sonntagspartien werden die Höhepunkte direkt im Anschluss an das jeweilige Spiel gesendet. Moderator David Ploch stimmt Euch schon am Freitag in seiner Show  "TGIF - Thank God It's Football…" auf das kommende Bundesliga-Wochenende ein. Auch von den Samstagsspielen gibt es schon ab 17.30 Uhr Zusammenfassungen mit allen wichtigen Szenen.

Neueste Artikel