DAZN News

Wer zeigt / überträgt Ungarn vs. Deutschland im TV und LIVE-STREAM?

Lesezeit: 9 Min.
Leroy Sané Deutschland 08092021 Getty Images

Nach dem ersten Heimspiel dieser Nations-League-Saison gegen England muss Deutschland nun wieder auswärts ran. Am Samstag, den 11. Juni, ist die DFB-Elf zu Gast in Ungarn. Der Anpfiff in Budapest ist für 20.45 Uhr angesetzt.

Insgesamt ist es für Deutschland bereits das 35. Aufeinandertreffen mit den Ungarn, denen zum Auftakt der Nations League ein überraschender 1:0-Heimsieg gegen Vize-Europameister England gelang. Das letzte Duell der DFB-Elf mit den Ungarn liegt noch gar nicht lange zurück, schließlich traf man sich vor knapp einem Jahr in der EM-Gruppenphase.

Damals ging der Außenseiter zweimal in Führung und hatte Deutschland am Randes des Ausscheidens. In der 84. Minute erlöste Leon Goretzka dann aber die Zuschauer in der Münchener Allianz Arena und traf zum 2:2-Endstand. Die seinerzeit noch von Joachim Löw trainierten Deutschen zogen somit als Gruppenzweiter ins Achtelfinale ein, während die EM für die Ungarn beendet war.

Hat Deutschland am Samstag wieder das bessere Ende für sich oder gelingt Ungarn die nächste Überraschung? Hier bei DAZN News erfahrt Ihr jedenfalls, wie Ihr live im TV oder STREAM dabei sein könnt.

Wer zeigt / überträgt Ungarn vs. Deutschland im TV und LIVE-STREAM? Das Spiel der Nations League im Überblick

Spiel Ungarn - Deutschland
Anstoß Samstag, 11. Juni, 20.45 Uhr
Austragungsort Puskas-Arena, Budapest (Ungarn)
Wettbewerb Nations League, Liga A, 3. Spieltag

Wer zeigt / überträgt Ungarn vs. Deutschland live im TV? Die Nations League im Fernsehen

Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft in der Nations League sind live im deutschen Free-TV zu sehen. Dabei ist jedoch nicht immer der gleiche Sender für die Übertragung zuständig.

Während die Heimspiele zuletzt gegen England und kommende Woche gegen Italien (14. Juni) im ZDF laufen, ist für die Auswärtsspiele RTL zuständig. Der Privatsender zeigt / überträgt damit also auch Ungarn vs. Deutschland am Samstag live und frei empfangbar im Fernsehen.

Ungarn vs. Deutschland live im Free-TV: Die Übertragung

  • Sender: RTL
  • Übertragungsbeginn: Samstag, 20.15 Uhr
  • Spielbeginn: Samstag, 20.45 Uhr

Ihr benötigt also kein Abo, um die Partie der DFB-Elf live im TV verfolgen zu können. RTL beginnt bereits um 20.15 Uhr mit Vorberichten, ehe ab 20.45 Uhr dann der Ball rollt.

Wer zeigt / überträgt Ungarn vs. Deutschland im LIVE-STREAM? Die Nations League live im Internet sehen

Wer kein Fernsehgerät zuhause hat oder am Samstagabend unterwegs ist, der kann sich Ungarn gegen Deutschland auch per LIVE-STREAM anschauen. Allerdings ist dies nicht kostenlos möglich.

Deutschland Goretzka Musiala Kimmich Fußball-EM 2021 TV LIVE-STREAMBild: Getty Images

Im Gegensatz zu den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD und ZDF stellt RTL sein Programm nämlich nicht kostenfrei im Internet zu Verfügung. Stattdessen müsst Ihr ein Abo beim hauseigenen Streamingservice RTL+ (früher TVNow) abschließen, um das Länderspiel am Samstag live im STREAM zu sehen.

Das Premium Abo, das Ihr für die Übertragung von Ungarn vs. Deutschland benötigt, kostet 4,99 Euro pro Monat. Es gibt allerdings eine Testphase, mittels derer Ihr den Service in den ersten 30 Tagen kostenlos nutzen könnt. Hier gibt es alle weiteren Informationen.

Zeigt DAZN Ungarn vs. Deutschland auch im LIVE-STREAM?

DAZN überträgt zwar die Nations League in Deutschland, Österreich und der Schweiz live. Die Spiele der heimischen Nationalmannschaft sind im jeweiligen Land jedoch nicht live bei DAZN zu sehen.

Das heißt, dass Ihr Ungarn vs. Deutschland am Samstag nicht live bei DAZN verfolgen könnt. Wenn Ihr zur Zeit des Spiels aber noch unterwegs seid, bietet DAZN Euch die Möglichkeit, die Partie der DFB-Elf ab 0 Uhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Re-Live auf der Plattform in voller Länge zu verfolgen.

Zudem zeigt DAZN alle Nations-League-Spiele ohne deutsche Beteiligung in Deutschland live im STREAM. Das sind am Samstag folgende Partien, die Ihr exklusiv bei DAZN sehen könnt.

  • Ukraine - Armenien (15 Uhr)
  • Irland - Schottland (18 Uhr)
  • Färöer Inseln - Litauen (18 Uhr)
  • England - Italien (20.45 Uhr)
  • Niederlande - Polen (20.45 Uhr)
  • Wales - Belgien (20.45 Uhr)
  • Luxemburg - Türkei (20.45 Uhr)
  • Montenegro - Bosnien (20.45 Uhr)
  • Rumänien - Finnland (20.45 Uhr)

Wer zeigt / überträgt Ungarn vs. Deutschland live im TV und LIVE-STREAM? Das Abo bei DAZN

Um die Inhalte von DAZN konsumieren zu können, müsst Ihr zuvor ein Abo bei dem Streamingdienst abgeschlossen haben. Das ist in drei verschiedenen Modellen möglich.

Zunächst einmal gibt es das Monatsabo. Hierbei habt Ihr volle Flexibilität und könnt jeweils am Monatsende kündigen, die Kosten betragen 29,99 Euro monatlich.

Die Nations League live auf DAZN: Diese Abos gibt es

Monatsabo 29,99 Euro pro Monat / monatliche Abbuchung / monatlich kündbar
Jahresabo mit Einmalzahlung 274,99 Euro im Jahr / einmalige Abbuchung im Voraus / jährlich kündbar
Jahresabo mit monatlicher Zahlung 24,99 Euro pro Monat / monatliche Abbuchung / jährlich kündbar

Beim Jahresabo habt Ihr zwei unterschiedliche Möglichkeiten, mit denen Ihr Euch jeweils für ein Jahr an DAZN bindet. Ihr könnt Euch das Abo mit einer einmaligen Vorauszahlung von 274,99 Euro sichern oder Ihr überweist zwölf monatliche Raten a 24,99 Euro. Ihr kommt dabei auf das Jahr gerechnet jeweils günstiger weg als mit einem Monatsabo. HIER bekommt Ihr alle Infos zu den möglichen Bezahlmethoden bei DAZN.

Neben der Nations League und ganz viel weiterem Fußball inklusive Bundesliga, Champions League, LaLiga oder Serie A seht Ihr auf DAZN auch Highlights aus anderen Sportarten. So gibt es zum Beispiel die NBA und die NFL live auf DAZN zu sehen, dazu kommen Handball, Darts und über die integrierten Eurosport-Sender auch ganz viel Tennis und Radsport.

Das Programm von DAZN könnt Ihr stets aktuell über diesen Link einsehen.

Wer zeigt / überträgt Ungarn vs. Deutschland live im TV und LIVE-STREAM? Die Fakten vor der Partie

  • Von den vier Pflichtspielen gegen Ungarn gewann Deutschland nur eins (1U 2N): Im Finale der WM 1954 gab es beim „Wunder von Bern“ einen 3-2-Sieg. Zuvor siegten die Ungarn in diesem Turnier in der Gruppenphase mit 8-3 gegen die DFB-Elf – es war die höchste Niederlage Deutschlands bei einem großen Turnier und das letzte Mal, dass die deutsche Mannschaft in einem Spiel mehr als sechs Gegentore kassierte.
  • Deutschland verlor nur eins der letzten sieben Länderspiele gegen Ungarn (3S 3U): im Juni 2004 in einem Freundschaftsspiel in Kaiserslautern mit 0-2. In den letzten drei Duellen blieb die DFB-Elf ungeschlagen und erzielte dabei insgesamt sieben Tore (2S und 2021 das 2-2 bei der EM in München).
  • Deutschland gewann die letzten beiden Länderspiele auswärts in Ungarn (2001 mit 5-2 und 2010 mit 3-0) und feierte damit so viele Siege wie in den ersten 14 Partien in Ungarn zusammen (6U 6N). Die letzte Niederlage in Ungarn kassierte die DFB-Elf 1959 (3-4) und verlor seitdem keins der sechs Spiele dort (3S 3U).
  • Die deutsche Nationalelf verlor keines der ersten elf Länderspiele unter Hansi Flick, das gelang zuvor nur Sepp Herberger (erste Pleite im 17. Spiel) und Jupp Derwall (24. Spiel). Zuletzt gab es aber drei Remis in Serie, viermal in Folge spielte die DFB-Elf noch nie unentschieden (drei letztmals 2020).
  • In den ersten elf Spielen unter Hansi Flick erzielte die DFB-Elf 36 Tore, nur Flicks Vorgänger Joachim Löw konnte in seinen ersten elf Partien als Nationaltrainer öfter jubeln (37 Tore). Die fünf Gegentore unter Flick sind Bestwert eines deutschen Nationalcoachs nach elf Spielen.
  • Deutschland spielte zuletzt dreimal in Folge 1-1, erst zum vierten Mal in der Verbandshistorie endeten drei Länderspiele am Stück mit dem gleichen Ergebnis, zuletzt 2013 bei drei 3-0-Siegen in Serie (WM 2002: dreimal 1-0, 1938/39: dreimal 4-1). Die DFB-Elf legte nie vier Partien in Serie mit dem gleichen Resultat hin.
  • Deutschland gewann nur eines seiner sechs Auswärtsspiele in der Nations League, im Oktober 2020 mit 2-1 in der Ukraine (2U 3N) und wahrte dabei keine einzige Weiße Weste (14 Gegentore). Ungarn gewann fünf von sieben Heimspielen im Wettbewerb (1U 1N) und traf in jedem Heimspiel (zwölf Tore).
  • Ungarn gewann sein letztes Heimspiel mit 1-0 gegen England, konnte aber seit 2019 keine zwei Heimsiege in Serie einfahren. Am zweiten Spieltag der laufenden Nations-League-Saison verlor die Elf von Marco Rossi auswärts mit 1-2 gegen Italien, damit riss die Serie von fünf ungeschlagenen Partien in diesem Wettbewerb.
  • Deutschlands David Raum gab zu fünf der 10 deutschen Torschüsse im Spiel gegen England die Vorlage – Bestwert aller Akteure. Zudem schlug er gleich viele Flanken (sieben) wie alle seine Teamkollegen zusammen und gewann all seine vier Tacklings, auch das war Bestwert beim DFB-Team.
  • Mit Dominik Szoboszlai, Willi Orban und Peter Gulacsi stehen drei Ungarn bei DFB-Pokalsieger RB Leipzig unter Vertrag. Szoboszlai war in der laufenden Nations-League-Saison an acht Torschüssen beteiligt (fünf Schüsse, drei Vorlagen) – Team-Bestwert.

Wer zeigt / überträgt Ungarn vs. Deutschland live im TV und LIVE-STREAM? Die Bilanz

Das erste Fußballspiel zwischen Deutschland und Ungarn ist bereits über 100 Jahre her und datiert vom 4. April 1909. Damals gab es in Budapest ein 3:3-Unentschieden.

Seither gab es insgesamt 34 Begegnungen der beiden Nationen, in denen es 13 Siege für Deutschland gab. Elfmal gewann Ungarn, bei zehn Partien gab es keinen Sieger.

Die meisten Aufeinandertreffen waren Freundschaftsspiele, bei großen Turnieren traf man sich bis dato dreimal: Die zwei Duelle bei der WM 1954, als Ungarn in der Gruppenphase 8:3 gewann und die DFB-Elf das legendäre Finale von Bern mit 3:2 für sich entschied. Und eben das Spiel bei der EM 2021, in dem man sich mit 2:2 trennte.

Siege Deutschland (Tore) 13 (73)
Siege Ungarn (Tore) 11 (66)
Unentschieden 10

Neueste Artikel