DAZN News

Wie oft hat der FC Bayern München die Champions League gewonnen?

Lesezeit: 3 Min.
FC Bayern München Champions League Sieger 2020 Lissabon Getty Images

Der FC Bayern München gehört seit 50 Jahren zu den europäischen Schwergewichten im Fußball. Nicht nur national räumten die Münchner seither Titel um Titel ab, auch international waren die Roten immer wieder erfolgreich. In der UEFA Champions League sind sie im Gegensatz zur Bundesliga nicht der Rekordsieger, aber auch oben mit dabei. 

Seit Gründung der Champions League 1992 gewannen die Münchner den Wettbewerb insgesamt dreimal. Inklusive Vorgängerwettbewerb, dem Europapokal der Landesmeister, kommt der deutsche Rekordmeister auf insgesamt sechs Titel. Damit sind sie im europäischen Vergleich oben mit dabei. Zuletzt gewannen die Münchner 2020 den wichtigsten Titel im europäischen Vereinsfußball.

DAZN STORIES BANNER

Wie oft hat der FC Bayern München die Champions League gewonnen? Die Rekordsieger im Überblick

Ein Überblick über die Rekordsieger im höchsten europäischen Vereinswettbewerb, inklusive Europapokal der Landesmeister. Dieser wurde von 1955 bis 1992 ausgetragen.

Rang Klub Titel
1 Real Madrid 13
2 AC Mailand 7
3 FC Bayern München 6
  FC Liverpool 6
5 FC Barcelona 5
6 Ajax Amsterdam 4
7 Inter Mailand 3
  Manchester United 3
9 Juventus Turin 2
  Benfica Lissabon 2
  FC Chelsea 2
  Nottingham Forest  2
  FC Porto 2

FC Bayern München Champions League Sieger 2013 Borussia DortmundQuelle: Getty Images

Wann hat der FC Bayern München die Champions League gewonnen?

Die Bayern dominierten zwischenzeitlich in den Siebzigern den europäischen Fußball, bevor sie bis zum Anfang des Jahrtausends warten mussten, um den Henkelpott wieder in die Höhe zu strecken. Den letzten Titel holten die Bayern beim Finalturnier in Lissabon 2020.

Jahr Finalgegner Ergebnis Ort
1974 Atletico Madrid 1:1 n. V. – 4:0 im Wiederholungsspiel Brüssel (Heysel-Stadion)
1975 Leeds United 2:0 Paris (Prinzenparkstadion)
1976 AS Saint-Etienne 1:0 Glasgow (Hampden Park)
2001 FC Valencia 5:4 i. E. Mailand (Giuseppe-Meazza-Stadion)
2013 Borussia Dortmund 2:1 London (Wembley-Stadion)
2020 Paris Saint-Germain 1:0 Lissabon (Estadio da Luz)

Wie oft hat der FC Bayern München das Champions-League-Finale verloren?

Die Bayern könnten bei einer deutlich besseren Siegquote in Endspielen noch viel mehr Henkelpötter im Vereinsmuseum stehen haben. Bei den Top-8-Siegern haben die Münchner die schlechteste Quote aller Vereine. Der FCB gewann nur in sechs seiner elf Finalteilnahmen. Real Madrid beispielsweise siegte in 13 von 16 Endspielen.

Das letzte Finale, das die Münchner verloren, war zugleich eines der bittersten. 2012 unterlagen die Triple-Vize-Münchner im eigenen Stadion dem FC Chelsea nach Elfmeterschießen. Eine Übersicht über die verlorenen Endspiele des FC Bayern.

Jahr Finalgegner Ergebnis Ort
1982 Aston Villa 0:1 Rotterdam (De Kuip)
1987 FC Porto 1:2 Wien (Praterstadion)
1999 Manchester United 1:2 Barcelona (Camp Nou)
2010 Inter Mailand 0:2 Madrid (Estadio Santiago Benabeu)
2012 FC Chelsea 3:4 i. E. München (Allianz Arena)

FC Bayern München Bastian Schweinsteiger Philipp Lahm Champions League Finale FC Chelsea 2012Quelle: Getty Images

Den FC Bayern in der Champions League live sehen

Seit der Saison 2021/22 läuft ein Großteil der Königsklasse in Deutschland live bei DAZN. Wenn der FC Bayern mittwochs antritt, sind diese Spiele ausschließlich beim Streamingdienst zu sehen. Alle Informationen zur Übertragung der Champions League gibt es in einem separaten Artikel.

Hier könnte der FC Bayern seinen siebten Titel holen

Das Finale der Königsklasse findet am 28. Mai in Sankt Petersburg statt. Dort haben die Bayern möglicherweise die Chance auf Titel Nummer sieben. Alle Informationen zum kommenden Endspiel in der Königsklasse gibt es hier.

Gazprom Arena St. Petersburg 10092021Quelle: Getty Images

Neueste Artikel