DAZN News

Deutschland vs. Norwegen: TV, LIVE-STREAM und Co. - so wird Handball übertragen

Lesezeit: 4 Min.
Julius Kuehn Deutschland 28072021 Getty Images

Während Deutschland mit einem Sieg und zwei Niederlagen erst zwei Punkte auf dem Konto hat, konnte Norwegen mit zwei Siege bereits vier Punkte sammeln und befindet sich in der Tabelle direkt vor den Deutschen.

Handball bei Olympia 2021: Wann und wo spielt Deutschland gegen Norwegen?

Viele Wettbewerbe und Spiele bei diesen Olympischen Spielen finden bereits in der Nacht oder den frühen Morgenstunden statt, das Spiel der deutschen Handballer gegen Norwegen wird am heutigen Freitag, 30. Juli, allerdings erst nachmittags um 14.30 Uhr mitteleuropäischer Ortszeit angepfiffen.

Wie alle Spiele des Handballturniers findet auch diese Partie in der Tokyoer Sporthalle Kokuritsu Yoyogi Kyōgijō statt.

Deutschland vs. Norwegen: TV, LIVE-STREAM und Co. - so wird Handball übertragen

Um das Spiel live zu sehen, gibt es für Euch mehrere Möglichkeiten. So zeigt der Spartensender Eurosport 1 aktuell rund um die Uhr Olympia mit allen wichtigen Entscheidungen. Auch das Spiel der deutschen Handballer könnt Ihr in der großen "Medal-Zone"-Konferenz schauen. Über die Streamingplattform DAZN ist es für Euch zudem möglich das Eurosport-Programm im LIVE-STREAM zu schauen.

Darüber hinaus zeigen auch die öffentlich-rechtlichen Sender die Olympischen Spiele, dabei wechseln sich ARD und ZDF täglich ab. Am Freitag ist wieder das ZDF dran und zeigt dabei auch das Spiel der deutschen Handballer. Das Spiel könnt Ihr natürlich auch im LIVE-STREAM sehen.

Deutschland Handball Kai Häfner DHB-Team Olympische Spiele 26072021

Olympia auf DAZN: Deutschland gegen Norwegen im LIVE-STREAM

Durch eine Kooperation von DAZN mit Eurosport könnt Ihr sowohl Eurosport 1 als auch den Pay-TV-Sender Eurosport 2 jederzeit live über DAZN schauen. Auf Eurosport 2 laufen zahlreiche weitere olympische Wettbewerbe, vor allem Spiele aus den Teamsportarten.

Aber auch wenn Ihr keine Lust habt mitten in der Nacht aufzustehen, um alle Medaillenentscheidungen live zu verfolgen, seid Ihr auf DAZN genau richtig. Auch die Highlights und Wiederholungen zahlreicher wichtiger Wettbewerbe und Entscheidungen könnt Ihr jederzeit auf DAZN abrufen.

 Außerhalb von Olympia ist das Sportangebot von DAZN ebenso riesig - ob Fußball, Boxen, Tennis oder Darts. Speziell im Handball ist das Angebot aber besonders groß. So seht Ihr hier alle drei europäischen Klubwettbewerbe inklusive der Champions League live und exklusiv.

Wenn Ihr Euch noch bis zum 30. September anmeldet, ist der erste Monat sogar gratis und ganz unverbindlich. Falls Ihr danach überzeugt vom Programm seid, habt Ihr zwei Möglichkeiten. Entweder Ihr zahlt 14,99 Euro monatlich und könnt jederzeit kündigen. Oder Ihr wählt direkt das Jahresabo für 149,99 und spart so zwei Monatsbeiträge.

Deutschland: Handball-Herren unter Druck

Der Einzug in das Viertelfinale ist zwar auch mit einer Niederlage noch nicht in Gefahr, für eine gute Ausgangslage wäre ein Sieg gegen die Norweger aber wichtig. So kommen aus den zwei Sechser-Gruppen jeweils die ersten vier Teams weiter. Mit Argentinien wurde bereits ein Team geschlagen. Für den Einzug in das Viertelfinale braucht es aber mindestens einen zweiten Sieg - besser gegen Norwegen als in einem Gruppenendspiel gegen Brasilien. Zumal es auch um die Platzierung in der Gruppe geht.  Als Gruppenvierter würden die Deutschen nämlich direkt im Viertelfinale auf den Gruppenersten der Parallelgruppe treffen - und somit auf das vermeintlich stärkste Team.

Der Frust sitzt nach zwei knappen Niederlagen gegen die Topteams Spanien und Frankreich tief. "Es zieht sich schon seit längerer Zeit wie ein roter Faden bei uns durch, dass wir die Topspiele nicht gewinnen können. Auch heute hatten wir die Möglichkeit, aber welche Mannschaft macht schon zwei so leichte technische Fehler zum Schluss. Das macht den Unterschied", meinte etwa Kreisläufer Hendrik Pekeler.

Handball bei Olympia 2021: Tabelle der Gruppe A mit Deutschland und Norwegen

Platz Mannschaft Spiele Tore Punkte
1 Frankreich 3 97:85 6
2 Spanien 3 88:79 6
3 Norwegen 3 81:75 4
4 Deutschland 3 89:83 2
5 Brasilien 3 78:93 0
6 Argentinien 3 75:93 0

Neueste Artikel