DAZN News

US Open 2021 live: Die Übertragung auf DAZN im LIVE-STREAM

Lesezeit: 6 Min.
Alexander Zverev Sascha Tennis Olympia 2021 Getty Images

Auf DAZN seht Ihr ab Montag, den 30. August 2021, die US Open, das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres. Möglich ist das mit einem DAZN-Abo, mit dem Ihr das lineare Programm von Eurosport und Eurosport 2 schauen könnt. 

Für den Weltranglistenersten Novak Djokovic ist es gleich in zweifacher Hinsicht eine ganz besondere Gelegenheit. Mit einem Triumph beim Turnier in New York wäre der Serbe der erste Spieler seit dem Australier Rod Laver, der sich den Grand Slam, den Sieg bei allen vier großen Turnieren in einer Saison sichert.

Gleichzeitig wäre es sein 21. Sieg bei einem Grand-Slam-Turnier. Er würde damit an seinen ewigen Rivalen Roger Federer und Rafael Nadal vorbeiziehen und würde die Bestenliste alleine anführen. Es wäre sein vierter Erfolg in Flushing Meadows.

Im vergangenen Jahr wurde Djokovic allerdings disqualifiziert, als er aus Wut und unbedarft einen Ball hinter sich feuerte und dabei eine Linienrichterin traf. Im Endspiel trafen dann Dominik Thiem und Alexander Zverev aufeinander. In einem epischen Finale setzte sich letztlich der Österreicher in fünf Sätzen durch, obwohl Zverev zwischenzeitlich nur zwei Punkte zum Sieg fehlten. 

Thiem wird dieses Jahr nicht die Möglichkeit haben, seinen Titel zu verteidigen. Der Österreicher leidet an einer Handgelenksverletzung und hat die Saison bereits beendet. Auch Federer und Nadal werden in New York aufgrund von Verletzungen fehlen. Der Schweizer Altmeister wurde erneut am Knie operiert, Nadal plagt eine Verletzung am linken Fuß. 

Bei den Damen gehört Vorjahressiegerin Naomi Osaka genauso zu den Favoritinnen wie die Weltranglisteerste Ashleigh Barty. Zudem dürften vor allem die deutschen Zuschauer gespannt sein, ob Angelique Kerber ihre zuletzt starke Form auch bei den US Open bestätigen kann. Die Deutsche gewann das Turnier 2016. Serena Williams wird verletzungsbedingt nicht dabei sein. 

Die Behörden in New York haben für das Turnier trotz der anhaltenden Corona-Pandemie eine volle Zuschauerauslastung angekündigt. Das bedeutet also auch, dass das Arthur Ashe Stadium voll ausgelastet sein wird. Das größte Tennisstadion der Welt fasst 22.547 Zuschauer. 

US Open 2021: Die Favoriten des Turniers

Spieler/Spielerinnen Größter Erfolg in New York
Novak Djokovic (SRB) Sieger (2011, 2015, 2018)
Alexander Zverev (GER) Finale (2020)
Daniil Medwedew (RUS) Finale (2019)
Stefanos Tsitsipas (GRE) Dritte Runde (2020)
Ashleigh Barty (AUS) Achtelfinale (2018, 2019)
Naomi Osako (JAP) Siegerin (2018, 2020)

Dieser Artikel zeigt Euch alle wichtigen Infos rund um die US Open, den Grand Slam von Flushing Meadows in New York und dessen Übertragung auf DAZN im TV und LIVE-STREAM.

Alexander Zverev Novak Djokovic Olympische Spiele 2020 Halbfinale 30072021Quelle: Getty Images

US Open 2021 live in der Übertragung auf DAZN im TV und LIVE-STREAM: Das Turnier im Überblick

Die US Open 2021 starten am Montag, dem 30. August, die Finals der Herren und Damen im Einzel sind dann zwei Wochen später, am 11. und 12. September, beide ebenfalls live auf DAZN zu sehen.

Event US Open (Grand-Slam-Turnier in Flushing Meadows, New York
Sportart Tennis
Turnierdauer Mo., 30. August bis So., 12. September
Übertragung (im TV) Eurosport
Übertragung (im Livestream) Eurosport über DAZN 
Zuschauer volle Auslastung

Die Finals der wichtigsten Wettbewerbe

Männer Einzel So., 12. September, 22 Uhr
Frauen Einzel Sa., 11. September, 22 Uhr

US Open (Flushing Meadows) 2021 live in der Übertragung auf DAZN im TV und LIVE-STREAM

US Open in New York live auf DAZN im TV

DAZN ist bekanntlich in erster Linie ein Streamingsender, aber es gibt auch die Möglichkeit, die linearen TV-Sender DAZN 1 und DAZN 2 zu empfangen. Das geht, wenn Ihr DAZN über VodafoneGigaTV oder Sky abgeschlossen habt. Ansonsten ist es aber ein Leichtes, DAZN auch so auf dem Smart-TV zu schauen. Entweder macht Ihr das direkt über die oftmals schon vorinstallierte DAZN-App oder Ihr nutzt eine der vielzähligen Receiver, um DAZN auf dem TV-Gerät zu streamen

TV-Sender (linear) DAZN 1 und DAZN 2
Smartphones iOs | Android
Tablets iOs | Android | Amazon Fire-Tablet
Smart-TVs Apple-TV | Android-TV | Amazon Fire-TV | Smart-TVs (Samsung; LG; Panasonic; Sony; Philipps)
Spielekonsolen Playstation 3, 4 und 5 I Xbox One | Xbox Series X|S
andere Anbieter über Sky Q I Vodafone I magenta TV

Ihr habt noch Fragen, dann wendet Euch vertrauensvoll an den kompetenten Kundendienst von DAZN.

ONLY GER Angelique Kerber WTA 500 vs. Ons Jabeur 05022021Quelle: Getty Images

US Open in New York live auf DAZN im LIVE-STREAM

Ihr könnt den Live-Stream von DAZN natürlich auch auf anderen Endgeräten schauen. Da sind die Möglichkeiten fast unbegrenzt, die einzigen beiden Voraussetzungen sind ein internetfähiges Gerät und eine stabile Internetleitung. Dann ladet Ihr Euch entweder im jeweiligen App-Store die DAZN-App herunter oder Ihr schaut DAZN einfach über den Browser. Einfach dazn.com eingeben, registieren, anmelden und genießen. Alles ganz einfach! 

US Open in New York live auf DAZN: Die Kosten

Wer noch keine DAZN-Mitgliedschaft hat, kann noch bis 30. September den ersten Monat kostenlos schauen. Erst danach müsst Ihr Euch entscheiden, ob Ihr weiterhin das volle Programm DAZN erleben wollt. Dann werden monatlich 14,99 Euro fällig. Ihr könnt die Mitgliedschaft dabei nach jedem Monat beenden oder einfach für einen bestimmten Zeitraum pausieren. 

Es gibt aber auch ein Jahresabo. Das kostet 149,99 Euro und ist somit günstiger als die Monatsvariante. Umgerechnet könnt Ihr so zwei weitere Monate kostenlos schauen. 

  • Bis zum 30.9. erster Monat kostenlos
  • 14,99 Euro im Monat
  • monatlich kündbar
  • 149,99 Euro im Jahr

US Open 2021 live auf DAZN: Die US Open-Sieger der vergangenen zehn Jahre 

So groß die Dominanz der großen Drei in den vergangenen Jahren auch war, bei den US Open gab es dennoch ein wenig Abwechslung. So gewann kein Mann in den letzten zehn Jahren zwei Jahre in Folge. 

Jahr Sieger Herren/Damen
2021 ?
2020 Thiem (AUT) / Osaka (JPN)
2019 Nadal (ESP) / Andreescu (CAN)
2018 Djokovic (SRB) / Osaka (JPN)
2017 Nadal (ESP) / Stephens (USA)
2016 Wawrinka (SUI) / Kerber (GER)
2015 Djokovic (SRB) / Pennetta (ITA)
2014 Cilic (CRO) / S. Williams (USA)
2013 Nadal (ESP) / S. Williams (USA)
2012 Murray (GBR) / S. Williams (USA)
2011 Djokovic (SRB) / Stosur (AUS)

US Open (Flushing Meadows) 2021 live in der Übertragung: Das DAZN-Programm der kommenden Tage

Auf DAZN gibt es natürlich nicht nur Tennis im Programm. So laufen auf DAZN in der nächsten Woche auch die WM-Qualifikationsspiele im Fußball, die letzte Woche der Vuelta e Espana oder auch die UFC Fight Night am Samstag. Das aktuelle Programm findet Ihr hier.

Neueste Artikel