Fehlercode: %{errorCode}

NFL

Pro Bowl 2024: Diese Spieler aus AFC und NFC liegen in Führung

Pro Bowl 2024: Diese Spieler aus AFC und NFC liegen in FührungGettyIMages
Der Pro Bowl wirft seine Schatten voraus. Das Fan-Voting für das All-Star-Spiel ist gestartet. Die NFL hat verraten, wer in Führung liegt.

Wenn die Regular Season auf ihren Abschluss zusteuert, geht es vor allem um die Playoffs. Und das Ziel Super Bowl.

Was aber auch ein wichtiges Thema ist, ist der Pro Bowl. Er findet in der Regel eine Woche vor dem Super Bowl statt und ist das All-Star-Game der NFL. Fans, Spieler und Trainer wählen die besten Spieler der Saison je Position aus den beiden Conferences AFC und NFC in einem Voting aus.

Tua Tagovailoa räumt ab

Vor ein paar Tagen ist das Fan-Voting gestartet, und die NFL hat nun erste Ergebnisse veröffentlicht. Demnach hat Dolphins-Quarterback Tua Tagovailoa die meisten Stimmen aller Spieler erhalten.

Der 25-Jährige führt mit 59.680 Stimmen mit großem Abstand alle Spieler an. Dahinter folgt Rookie C.J. Stroud (Houston Texans), ein weiterer AFC-Quarterback, mit 44.095 Stimmen auf Platz zwei.

Dritter ist San Franciscos Running Back Christian McCaffrey mit 43.331 Stimmen. Dolphins-Receiver Tyreek Hill belegt mit 39.928 Stimmen Platz vier. Und Fünfter ist Chiefs-Tight-End Travis Kelce, der bisher 38.720 Stimmen erhalten hat. Daneben haben die San Francisco 49ers im Moment als Team die meisten Stimmen bekommen, gefolgt von den Dolphins und den Dallas Cowboys. Stand jetzt würden die Dolphins mit neun Spielern die meisten Pro Bowler abstellen.

Die Pro Bowl Games 2024 werden zum ersten Mal seit drei Jahren wieder in Orlando stattfinden. Die besten Spieler der Liga treten dann in verschiedenen Wettbewerben und Herausforderungen gegeneinander an, bevor am Sonntag, den 4. Februar, im Camping World Stadium das Flag-Football-Spiel zwischen den beiden Conferences über die Bühne geht.

Abstimmung läuft noch bis zum 25. Dezember

Die Abstimmung der Fans endet am 25. Dezember. Wer es in den Pro Bowl schafft, wird dann final am 29. Dezember ermittelt, wenn die Spieler und Trainer ihre Stimmen abgeben.

Wer wählen möchte, kann das hier tun. Möglich ist ab dem 11. Dezember eine Wahl auch via X, vormals Twitter. Dabei reicht ein Post mit dem Vor- und Nachnamen des Spielers inklusive des Hashtags #ProBowlVote. Am 24. und 25. Dezember zählen die Votes doppelt.

Pro Bowl Voting – die aktuell führenden Spieler in AFC und NFC

  • Quarterback: Tua Tagovailoa, Dak Prescott
  • Running Back: Raheem Mostert, Christian McCaffrey
  • Fullback: Alec Ingold, Kyle Juszczyk
  • Wide Receiver: Tyreek Hill, CeeDee Lamb
  • Tight End: Travis Kelce, George Kittle
  • Tackle: Terron Armstead, Trent Williams
  • Guard: Kevin Zeitler, Zack Martin
  • Center: Creed Humphrey, Jason Kelce
  • Defensive End: Myles Garrett, Nick Bosa
  • Defensive Tackle: Chris Jones, Javon Hargrave
  • Outside Linebacker: T.J. Watt, Micah Parsons
  • Inside Linebacker: Roquan Smith, Fred Warner
  • Cornerback: Jalen Ramsey, DaRon Bland
  • Free Safety: Geno Stone, Jessie Bates III
  • Strong Safety: Kyle Hamilton, Reed Blankenship
  • Kicker: Dustin Hopkins, Brandon Aubrey
  • Punter: Ryan Stonehouse, Jamie Gillan
  • Return Specialist: Braxton Berrios, Rashid Shaheed
  • Special Teamer: Duke Riley, Terrell Burgess
  • Long Snapper: Blake Ferguson, Andrew DePaola