DAZN News

FIFA 23 Stadien: Diese Arenen sind spielbar

Lesezeit: 3 Min.
Signal Iduna Park Bundesliga 27082022 Getty Images

Unter den insgesamt 105 Stadien und Arenen, die in FIFA 23 und FIFA 23 Ultimate Team spielbar sein werden, sind insgesamt fünf Neulinge und Rückkehrer dabei. Unter anderem kehrt nicht nur Juventus Turin mit offiziellem Namen und Vereinswappen ins Spiel zurück, sondern mit dem Klub aus dem Norden Italiens auch sein Allianz Stadium.

Etwas überraschend sind nicht alle 18 Bundesliga-Klubs mit ihren Stadien vertreten, für zwei Spielstätten fehlt dem Spiel die Lizenz. Das VONOVIA Ruhrstadion des VfL Bochum sowie die Münchner Allianz Arena fehlen im Bundesliga-Aufgebot, neu mit dabei ist im Vergleich zum Vorjahr dafür das Europapark-Stadion des SC Freiburg. Bei DAZN News gibt es alle offiziellen Stadien von FIFA 23 im Überblick.

FIFA 23: Diese fünf Stadien sind neu mit dabei

Das Europapark Stadion des SC Freiburg ist einer von fünf Neulingen im kommenden FIFA-Spiel. Außerdem mit dabei ist das Academy Stadium in England, in dem die Frauenmannschaft von Manchester City ihre Heimspiele austrägt. Ein weiterer Schritt von EA, um dem Frauenfußball auch in der beliebten Spielreihe mehr Präsenz zu verleihen.

Des Weiteren werden das Philips-Stadion der PSV Eindhoven und das El Sadar Stadion des spanischen LaLiga-Klubs CA Osasuna vertreten sein. Abgerundet wird das Quintett mit dem offiziellen Stadion des Los Angeles FC, das den Namen "Bank of California Stadium" trägt.

Neben dem Allianz Stadium von Juventus Turin kehrt eine weitere lizenzierte Spielstätte zurück, es handelt sich um das La Bonbonera, die Heimat der Boca Juniors.

Europa Park Stadion SC Freiburg Bundesliga 16102021

Quelle: Getty Images

FIFA 23: Diese Stadien der Bundesligaklubs sind dabei

  • BayArena
  • BORUSSIA-PARK
  • Deutsche Bank Park
  • Europapark Stadion
  • Mercedes Benz Arena
  • MEWA Arena
  • Olympiastadion
  • PreZero Arena
  • Red Bull Arena
  • RheinEnergieStadion
  • Signal Iduna Park
  • Stadion An der Alten Försterei
  • VELTINS-Arena
  • Volkswagen Arena
  • wohninvest Weserstadion
  • WWK Arena

FIFA 23: Sechs Stadien der 2. Liga gibt es im Spiel

  • Düsseldorf Arena
  • Heinz von Heiden-Arena
  • Home Deluxe Arena
  • Max-Morlock-Stadion
  • SchücoArena
  • Volksparkstadion

FIFA 23: Diese Stadien der Premier League sind dabei

  • Anfield
  • Craven Cottage
  • Elland Road
  • Emirates Stadium
  • Etihad Stadium
  • Goodison Park
  • Gtech Community Stadium
  • King Power Stadium
  • London Stadium
  • Molineux Stadium
  • Old Trafford
  • Selhurst Park
  • St. James' Park
  • St. Mary's Stadium
  • Stamford Bridge
  • The Amex Stadium
  • Tottenham Hotspur Stadium
  • Villa Park
  • Vitality Stadium

LaLiga: Die Stadien der spanischen Teams in FIFA 23

  • Civitas METROPOLITANO
  • Coliseum Alfonso Pérez
  • Estadio ABANCA-Balaidos
  • Estadio Benito Villamarin
  • Estadio de la Cerámica
  • Estadio de Montilivi
  • Estadio de Vallecas
  • Estadio El Sadar
  • Estadio José Zorrilla
  • Estadio Mestella
  • Estadio San Mamés
  • Estadio Santiago Bernabéu
  • Nuevo Mirandilla
  • Ramón Sánchez-Pizjuán
  • RCDE Stadium
  • Reale Arena
  • Visit Mallorca Estadi

FIFA 23: Stadien der großen europäischen Ligen

Aus den weiteren großen Ligen Europas sind nur vereinzelt Stadien vertreten, die Dichte der offiziellen Stadien fällt im Vergleich zur Bundesliga, Premier League und LaLiga stark ab. Hier haben wir noch eine Auswahl der großen Stadien, die ebenfalls Teil des Spiels sein werden. Komplettiert werden die 105 spielbaren Arenen aus der MLS, Südamerika und der englischen zweiten Liga sowie Stadien, die von EA für die FIFA-Reihe designt wurden.

Ligue 1 Serie A Eredivisie Liga Portugal Rest der Welt
Groupama Stadium Allianz Stadium Johan Cruijff Arena Estadio do Dragao Atatürk Olympia Stadion
Vélodrome San Siro Philips Stadion Estadio do SL Benfica Donbass Arena
Parc des Princes       Wembley

Neueste Artikel