Fehlercode: %{errorCode}

Fussball

Frauenfußball auf DAZN: Diese Wettbewerbe sind im Programm

DAZN
Frauenfußball auf DAZN: Diese Wettbewerbe sind im ProgrammGetty
DAZN ist der größte Streamingdienst und die Nummer 1 der Fußball-Übertragungen. Und nimmt auch im Frauenfußball eine Rolle als Vorreiter ein. Zahlreiche Frauen-Wettbewerbe werden im LIVE-STREAM und TV übertragen. Hier gibt es die große Übersicht.

Volle Stadien, rasanter Fußball, hohe Einschaltquoten und Top-Sportlerinnen: Die Fußball-EM der Frauen hat im Sommer 2022 neue Maßstäbe im Fußball gesetzt und die Aufmerksamkeit rund dem Frauenfußball massiv erhöht. Die Kontinentalmeisterschaft in England mit dem ausverkauften Finale im Wembley war der vorläufige Höhepunkt einer steten Entwicklung des Frauenfußballs, zu der auch DAZN mit seinem breiten Portfolio an Sportrechten von Frauenfußball-Wettbewerben beigetragen hat. 

Frauenfußball kostenlos DAZN Header

DAZN zeigt beispielsweise jedes Spiel der UEFA Womens Champions League live. Doch das ist längst nicht alles. Aus den nationalen Ligen aus Frankreich, Spanien, USA und Deutschland gibt es weiteren Top-Fußball der Frauen im LIVE-STREAM und TV. 

Zum Teil werden Spiele aus der Königsklasse sowie aus den europäischen Top-Ligen zudem for free gezeigt. Das komplette Programm dazu findet Ihr hier.

Eine Übersicht, welche Wettbewerbe DAZN zeigt, erhalten alle Fans des Frauenfußballs hier! 

Frauenfußball auf DAZN: Diese Wettbewerbe sind im Programm

Wettbewerbauf DAZN verfügbar in
UEFA Women's Champions LeagueDeutschland / Österreich / Schweiz
Google Pixel Frauen-Bundesliga

Deutschland | Alle Spiele LIVE

LaLiga FemeninoDeutschland / Österreich / Schweiz / Luxemburg / Liechtenstein
Feminine Division 1Deutschland
Serie A FemminileDeutschland / Österreich / Schweiz
Saudi Women's Pro League

Deutschland / Österreich / Schweiz / Luxemburg / Liechtenstein

Frauenfußball auf DAZN: Die UEFA Women's Champions League

Die UEFA Women's Champions League ist nicht nur das Flaggschiff des Kontinentalverbands UEFA, sondern auch des Streamingdienstes DAZN, was Frauenfußball angeht. Die Königsklasse mit den besten Teams des europäischen Vereinsfußballs wird seit der Saison 2021/2022 zentral vermarktet und hochwertig und einheitlich produziert. 

Der Wettbewerb wurde umstrukturiert und somit für die TV-Anstalten, Fans, Sportlerinnen und Vereine verbessert, die Prämien sind in die Höhe geschossen und die Attraktivität ist insgesamt gestiegen. 69 Spiele (Qualifikation ausgeschlossen) umfasst die UEFA Women's Champions League vom ersten Gruppenspiel bis zum Finale seit Sommer 2021. Sie alle werden LIVE auf DAZN übertragen. 

DAZN hat sich die Übertragungsrechte der neuen UEFA Women's Champions League für die Spielzeiten 2021/2022 bis 2024/2025 gesichert. Erstmals überhaupt wurden die TV-Rechte an einen einzigen, zentralen Broadcaster abgegeben. Es war zu dem Zeitpunkt der größte TV-Deal, der je im Frauenfußball abgeschlossen wurde.

Um die Hürden zur Übertragung der Women's Champions League so niedrig wie möglich zu halten und ein breites und vielfältiges Publikum anzusprechen, hat DAZN die Spiele der Frauen-Königsklasse nicht nur auf der Plattform gezeigt, sondern dank einer Kooperation auch im LIVE-STREAM auf YouTube, der für alle Fans frei zugänglich war. Diese Regelung endet allerdings mit der Saison 23/24.  

Der Fahrplan der UEFA Women's Champions League 2023/24

Gruppenphase

  • Auslosung: 20. Oktober, Nyon
  • 1. Spieltag: 14./15. November
  • 2. Spieltag: 22./23. November
  • 3. Spieltag: 13./14. Dezember
  • 4. Spieltag: 20./21. Dezember
  • 5. Spieltag: 24./25. Januar
  • 6. Spieltag: 30./31. Januar

Viertelfinale

  • Auslosung: 6. Februar Nyon
  • Hinspiel: 19./20. März
  • Rückspiel: 27./28. März

Halbfinale

  • Auslosung: 6. Februar Nyon
  • Hinspiel: 20./21. April
  • Rückspiel: 27./28. April

Endspiel (San Mames, Bilbao)

  • 24., 25. oder 26. Mai, noch offen
Watch on YouTube

Frauenfußball auf DAZN: Die Google Pixel Bundesliga

Deutschlands höchste Spielklasse im Frauenfußball bekommt einen neuen Sender! Ab der Saison 2023/24 ist jedes Spiel der Frauen-Bundesliga, die außerdem ab dieser Spielzeit die Namensrechte an Google Pixel veräußert hat, live auf DAZN zu sehen. Die neue Spielzeit mit dem Titelverteidiger FC Bayern München startet im September. Auf DAZN verpasst Ihr nichts. 

DAZN wird die Frauen-Bundesliga nicht nur auf der Streamingplattform zeigen, sondern auch im TV. Mit DAZN RISE hat DAZN einen Fernsehsender auf dem Markt, der frei zugänglich ist und einzig und allein Frauensport sendet. Auch auf den Pay-TV-Sendern DAZN 1 und DAZN 2 werden voraussichtlich Spiele der Frauen-Bundesliga laufen. 

Um die Frauen-Bundesliga im LIVE-STREAM zu sehen, benötigen Fans einzig eine Mitgliedschaft mit dem Paket DAZN World. Es ist das günstigste Paket, dass der Streamingdienst anbietet, das Jahresabo kostet nur 6,99 Euro im Monat (Monatsabo: 9,99 Euro). Für nur 6,99 Euro im Monat könnt Ihr also neben zahlreichen weiteren Sportarten und Ligen auch jedes Spiel der Frauen-Bundesliga live verfolgen. 

Frauen-Bundesliga: Die Abschlusstabelle 2022/23

PL.TEAMSP.SUNTOREDIFF.PUNKTE
1Bayern München22192167:85959
2VfL Wolfsburg (M, P)22190375:175857
3Eintracht Frankfurt22173257:223554
4TSG Hoffenheim22153455:253048
5Bayer 04 Leverkusen22931031:28330
6SC Freiburg22731236:47-1124
7SGS Essen22651126:42-1623
8Werder Bremen22561116:39-2321
91. FC Köln22541320:44-2419
10MSV Duisburg (N)22531415:47-3218
11SV Meppen (N)22521516:40-2417
121. FFC Turbine Potsdam22221813:68-558

Frauenfußball auf DAZN: Feminine Division 1

Die Feminine Division 1, kurz D1F genannt, ist die höchste Spielklasse Frankreichs. Die Liga umfasst zwölf Teams und besteht seit 1992. Und beheimatet mit Olympique Lyon den Dominator des europäischen Frauenfußballs des letzten Jahrzehnts. Lyon gewann nicht nur die D1F in den vergangenen 16 Jahren 15 Mal (nur 2020/21 triumphierte Paris St.-Germain überraschend). Auch die UEFA Women's Champions League gewann Lyon schon acht Mal, allein in den letzten sieben Jahren ging das Finale sechsmal an Olympique.

In Deutschland werden jede Woche bis zu zwei Spiele der Feminine Division 1 im LIVE-STREAM übertragen. Das macht ein Gesamtpaket von 44 Partien pro Saison. Die Spiele eines Spieltags der französischen Fußballliga finden in der Regel von Freitag bis Sonntag statt. Welche Spiele der Streamingdienst überträgt, kann jederzeit der Übersicht zum aktuellen Programm entnommen werden. 

Feminine Division 1 - diese Klubs spielen in Frankreichs höchster Liga

  • Paris St.-Germain
  • Olympique Lyon
  • Montpellier HSC
  • FC Fleury 01
  • Girondins Bordeaux
  • Paris FC
  • Le Havre AC
  • Dijon FCO
  • Lille OSC (N)
  • EA Guingamp
  • Stade Reims
  • AS Saint-Etienne (N)

Frauenfußball auf DAZN: Liga F

Die Liga F aus Spanien heißt mit vollen Namen Primera División de la Liga de Fútbol Femenino und bietet mit dem FC Barcelona unter anderem den Klub, der in der vergangenen Saison wohl für die größten Schlagzeilen gesorgt hat. Grund dafür war das mehrfach ausverkaufte Camp Nou, in dem Barca wie die Männer die Heimspiele austrägt. Zu den beiden Heimspielen in der Champions League gegen Real Madrid und VfL Wolfsburg kamen weit mehr als 90.000 Zuschauer und Zuschauerinnen, die für eine im Frauenfußball einzigartige Atmosphäre sorgten.

Die Liga F besteht aus 16 Teams, entsprechend werden acht Partien pro Spieltag ausgetragen. Gespielt wird in der Regel samstags und sonntags zu unterschiedlichen Anstoßzeiten, dabei werden selten mehr als zwei Partien parallel ausgeführt.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz zeigt DAZN pro Woche und Spieltag bis zu drei Partien im LIVE-STREAM. 

Liga F - das sind die letzten zehn spanischen Meister

SpielzeitMeister
2022/23FC Barcelona
2021/22FC Barcelona
2020/21FC Barcelona
2019/20FC Barcelona
2018/19Atletico Madrid
2017/18Atletico Madrid
2016/17Atletico Madrid
2015/16Athletic Bilbao
2014/15FC Barcelona
2013/14FC Barcelona
2012/13FC Barcelona

Women's Champions League, Bundesliga und Co.: Frauenfußball auf DAZN mit dem Abo

Fans, die Frauenfußball auf DAZN sehen wollen, brauchen ein Abonnement beim Streamingdienst. Die Women's Champions League gibt es zwar auch kostenlos im LIVE-STREAM bei YouTube, die anderen Ligen sind aber exklusiver Teil des Portfolios von DAZN. Und auch die Champions League wird es ab der Saison 2023/24 nur noch exklusiv bei DAZN geben. 

Das Abo von DAZN gibt es mehreren Ausführungen. Neben Frauenfußball bietet DAZN auch jede Menge Sport aus anderen Bereichen. Von den Herren wird fast die gesamte Champions League auf DAZN übertragen, dazu die europäischen Top-Ligen Serie A, Ligue A und LaLiga, außerdem 106 Partien pro Saison der Bundesliga. Und abseits des Fußballs gibt es noch jede Menge Darts, NFL, NBA, Motorsport, Tennis und mehr. 

Falls Ihr noch kein DAZN-Abonnement habt, gibt es hier alle Infos! 

 

Deutschland

 

 

Jahresabo

 

 

Monatsabo

 

Button UNLIMITED DAZN DACH

34,99 Euro

/ im Monat für 12 Monate

44,99 Euro 

/ im Monat
- monatlich kündbar

Button SUPER SPORTS DAZN DACH

19,99 Euro

/ im Monat für 12 Monate

24,99 Euro

/ im Monat
- monatlich kündbar

Button WORLD DAZN DACH

6,99 Euro

/ im Monat für 12 Monate

9,99 Euro

/ im Monat
-monatlich kündbar

 

 

Jahresabo

 

 

Monatsabo

 

Österreich

Mehr Informationen

19,99 Euro

/monatlich

29,99 Euro

/monatlich

Schweiz

Mehr Informationen

24,90 CHF
/monatlich

oder

299,00 CHF
/Einmalzahlung
 

34,90 CHF

/monatlich

Liechtenstein

24,90 CHF
/monatlich

oder

299,00 CHF
/Einmalzahlung

34,90 CHF

/monatlich

Luxemburg

24,99 Euro
/monatlich

oder

299,99 Euro
/Einmalzahlung

34,99 Euro

/monatlich

 

► Mehr Fragen und Antworten zu den Paketen und Preisen von DAZN

 

Fußball auf DAZN: Diese Wettbewerbe zeigt der Streamingdienst

Wettbewerb

DAZN

Unlimited

DAZN

Super Sports

DAZN

World
ATCHLUXLIE
Bundesliga  
UEFA Champions League      
UEFA Youth League      
UEFA Super Cup      
Frauen-Bundesliga    
UEFA Women's Champions League  
2. Bundesliga Highlights    
3. Liga Highlights    
DFB-Pokal Highlights  
Serie A    
Coppa Italia   
Supercoppa Italiana   
Serie A Femminile  
LaLiga  
LaLiga Femenina
Ligue 1    
Ligue 2   
Trophee des Champions    
Divison 1 Feminine    
FA Cup  
FA Community Shield  
Carabao Cup  
EFL League One & Two  
EFL Championship  
NWSL  
Saudi Pro League
Saudi Women's Pro League
UEFA EM-Qualifikation   
UEFA Nations League   
Internationale Testspiele   
Copa del Rey (via Sportdigital)  
Supercopa de Espana (via Sportdigital)  
A-League (via Sportdigital)  
Ekstraklasa (via Sportdigital)  
J.League (via Sportdigital)  
Primeira Liga (via Sportdigital)  
Eredivisie (via Sportdigital)  
Fortuna Liga (via Sportdigital  
KNVB Beker (via Sportdigital)