DAZN News

Doppelsieg für Red Bull: Verstappen gewinnt in Barcelona - Leclerc scheidet aus

Lesezeit: 1 Min.
Max Verstappen Formel 1 Barcelona Red Bull 22052022 Getty Images

Formel-1-Weltmeister Max Verstappen hat den Großen Preis von Spanien gewonnen und führt erstmals in dieser Saison die Fahrerwertung an. Bei seinem dritten Sieg in Folge profitierte der Niederländer vom Aus seines großen Rivalen Charles Leclerc, der seinen Ferrari in Führung liegend wegen eines Motorschadens abstellen musste.

Nach seinem 24. Formel-1-Erfolg, dem vierten im sechsten Rennen des Jahres, hat Red-Bull-Star Verstappen sechs Punkte Vorsprung auf Leclerc, dessen Heim-Grand-Prix in Monaco am kommenden Sonntag ansteht.

Keine Punkte für deutsche Piloten

Rang zwei auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya am Sonntag ging an Verstappen-Teamkollege Sergio Perez (Mexiko), Dritter wurde der britische Mercedes-Pilot George Russell.

Ex-Weltmeister Sebastian Vettel kam im Aston Martin auf Rang elf ins Ziel, Haas-Pilot Mick Schumacher verpasste auch in seinem 27. Formel-1-Rennen als 14. die Punkteränge.

Neueste Artikel