DAZN News

WWE SmackDown im Livestream sehen: So wird Wrestling jede Woche übertragen

Lesezeit: 3 Min.
WWE Smackdown Wrestling Imago

Es ist eines der wöchentlichen Highlights für alle Wrestling Fans: Immer in der Nacht von Freitag auf Samstag messen sich die besten Wrestler bei WWE SmackDown. Und diese Live-Events sind gespickt mit packenden Duellen. Wer holt den World-Title, den Midcard- oder Tag-Team-Title? Die Mega-Fights bleiben zum Glück nicht mehr unbeobachtet. Denn für die Übertragung ist der Streaminganbieter DAZN verantwortlich. Die Übertragungen starten immer um 2 Uhr morgens. Also heißt es, früh wach zu sein oder gar nicht erst ins Bett zu gehen.

In diesem Artikel findet Ihr alle Informationen zur Übertragung von WWE SmackDown im LIVESTREAM und im TV.

WWE SmackDown: Alle Fakten zur Show im Überblick

TITEL WWE SmackDown 
PREMIERE 29. April 1999
LÄNGE 120 Minuten
WANN immer in der Nacht von Freitag auf Samstag
WIE OFT? wöchentlich
TITELMUSIK AC/DC: Are You Ready ( " target="_blank"> auf YouTube sehen )
 

WWE SmackDown im Livestream sehen: DAZN macht's möglich

Diese Meldung freute besonders die Wrestling-Fans in Deutschland: Denn Anfang April 2020 unterzeichneten die WWE und DAZN eine neue mehrjährige Partnerschaft. Seitdem laufen beim Streaminganbieter die Live-Events RAW und SmackDown. Und das jede Woche im Livestream in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wer möchte, kann die Übertragung sogar auf Abruf im originalen US-Kommentar hören.

WWE Smackdown Wrestling

WWE SmackDown gibt es auch im TV, aber nicht live

Neben dem exklusiven Livestream auf DAZN wird der WWE SmackDown auch im deutschen TV ausgestrahlt. Aber nicht live. Sondern immer samstags ab 22 Uhr beim Fernsehsender Pro Sieben Maxx.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Just another day as role models for @sashabankswwe and @itsmebayley. 😁

Ein Beitrag geteilt von WWE (@wwe) am

WWE im Livestream: Was kostet das Angebot von DAZN?

DAZN möchte alle Sport-Fans vom tollen Angebot und Service überzeugen und bietet deshalb alle Inhalte für Neukunden in den ersten 30 Tagen kostenlos an. Wer mit den Leistungen und den über 8.000 Live-Sportevents im Jahr nicht zufrieden ist, der kann problemlos innerhalb der Frist kündigen.

Erst mit Ablauf des Gratismonats wird der Dienst von DAZN kostenpflichtig, aber bestimmt nicht teuer. Und dafür gibt es zwei verschiedene Bezahlmodelle. Das erste ist das monatliche Abo, das sich immer automatisch um einen weiteren Monat verlängert. Eine Mindestvertragslaufzeit gibt es nicht, und Ihr müsst Euch auch nicht langfristig an den Streamingdienst binden. Das zweite ist das Jahresabo, bei dem Ihr insgesamt gut zwei Monatsbeiträge sparen könnt. Die Kosten für diese Mitgliedschaften belaufen sich beim Monatsabo auf 14,99 Euro. Das Jahresabo kostet 149,99 Euro.

Hier noch einmal die Preismodelle in der Übersicht:

  • Probemonat : 30 Tage: kostenlos
  • Monatsabo : 14,99 Euro
  • Jahresabo : 149,99 Euro

WWE Smackdown Wrestling

WWE SmackDown: Alle Infos zur Mitgliedschaft bei DAZN

WWE SmackDown: Auf diesen Devices läuft DAZN im Livestream

Neueste Artikel