DAZN News

Fußball im LIVE-STREAM und TV: Die Übertragungsrechte der Bundesliga-Saison 2022/2023

Lesezeit: 11 Min.
Kameramann Bundesliga Imago

Die Bundesliga geht in der Saison 2022/2023 in seine 60. Spielzeit. Die großen Traditionsvereine Schalke 04 und Werder Bremen kehren zurück. SC Freiburg und Union Berlin mischen die Liga auf. Borussia Dortmund stockt seinen Kader mit drei neuverpflichteten Nationalspielern auf. Und der Meister heißt immer noch FC Bayern München. 

Holt sich der Rekordmeister auch den elften Titel in Serie? Borussia Dortmund, RB Leipzig und Co. werden alles dafür tun, dass Bayern München seine Rekordserie nicht noch weiter ausbaut. Das Rennen um die Europapokalplätze war letztes Jahr schon enorm eng. Und beim 1. FC Köln, Eintracht Frankfurt oder Borussia Mönchengladbach ist sowieso immer etwas los.

Auch die Trainersituation ist mit Spannung geladen: Unter anderem Hoffenheim, Gladbach und Wolfsburg gehen mit neuen Übungsleitern und neuen Hoffnungen in die Spielzeit. 

Fußball im LIVE-STREAM und TV: Die Übertragungsrechte der Bundesliga-Saison 2022/2023

Das Interesse an den privaten TV-Geräten bei so viel Spannung wird wie immer groß sein. War in der Saison 2021/2022 aufgrund einer neuen Rechteperiode noch vieles neu und ungewohnt, wird es diesmal einfacher. Denn was die Übertragungsrechte der Deutschen Fußball Liga angeht, bleibt alles gleich wie in der Vorsaison. Die Übertragungsrechte sind bis zur Saison 2024/2025 fest vergeben. Damit ist langfristig geklärt, an welchen Tagen welches Spiel zu sehen ist. 

Um sich diesen Überblick zu verschaffen, gibt es hier die ausführliche Übersicht über alle übertragenden TV-Sender und ihre Bundesliga-Rechte! 

Patrik Schick Bayer 04 Leverkusen Bundesliga vs. SpVgg Greuther Fürth 04122021Quelle: Getty Images

Die Übertragungsrechte der Bundesliga-Saison 2022/2023 auf Sky

Sky ist und bleibt der größte Übertragungspartner der Deutschen Fußball Liga. Der Pay-TV-Sender hält die Rechte für alle Spiele am Samstag sowie für die Spiele der englischen Wochen, die dienstags und mittwochs stattfinden. Auch die Konferenz bleibt im Sky-Programm erhalten. Insgesamt umfasst das Paket damit 200 Spiele, die live und exklusiv auf Sky laufen, dazu kommen 35 Konferenzen.

Hier gibt es alle Infos zur Bundesliga auf Sky.

Auch der DFL-Supercup gehört zum Rechtepaket, das sich Sky gesichert hat. Am Samstag, dem 30. Juli, trifft der Pokalsieger auf den deutschen Meister Bayern München. Bei den Relegationsspielen am Ende der Saison ist Sky ebenfalls der richtige Sender: Sowohl die Relegationsspiele zur Bundesliga als auch zur 2. Liga werden bei Sky angeboten.

Hier gibt es alle Infos zum Bundesliga Live-Stream von Sky.

Stichwort 2. Liga, auch hier ist Sky gewohnt allumfassend vertreten. Der Sender aus Unterföhring überträgt jedes Spiel der 2. Liga sowie alle Konferenzen live. Auch die Anstoßzeit um 20.30 Uhr am Samstag läuft auf Sky - allerdings nicht exklusiv (dazu später mehr). Unberührt bleibt das Highlight-Programm: "Alle Spiele, alle Tore" läuft wie gewohnt samstags nach der Bundesliga-Konferenz und zeigt unmittelbar nach Abpfiff Zusammenfassungen aller Partien.

Die Übertragungsrechte der Bundesliga-Saison 2022/2023 auf DAZN

Mit dem Streamingdienst DAZN hat Sky große Konkurrenz bekommen. DAZN zeigt zwar keine Spiele am Samstag, hat sich aber die attraktiven Einzelspiele am Freitag und Sonntag gesichert. Jedes Freitags- und Sonntagsspiel der Saison läuft auf DAZN. Freitags immer um 20.30 Uhr, sonntags an bis zu drei Anstoßzeiten um 15.30 Uhr, 17.30 Uhr und 19.30 Uhr.

Klickt hier, um alle Infos zur Bundesliga auf DAZN zu bekommen.

Das macht in Summe 106 Bundesligaspiele, die live auf DAZN zu sehen sind, 103 davon exklusiv. Die Relegationsspiele der Bundesliga und 2. Liga gehören hingegen nicht zum Portfolio von DAZN. 

Die Bundesliga auf DAZN: die Übertragungen der Saison 2021/2022

DATUM UHRZEIT SPIELTAG SPIEL TV / LIVE-STREAM
13.8.2021 20.30 1 Borussia Mönchengladbach - FC Bayern München DAZN
15.8.2021 15.30 1 Mainz 05 - RB Leipzig DAZN
15.8.2021 17.30 1 1. FC Köln - Hertha BSC DAZN
         
20.8.2021 20.30 2 RB Leipzig - VfB Stuttgart DAZN
22.8.2021 15.30 2 1899 Hoffenheim - Union Berlin DAZN
22.8.2021 17.30 2 FC Bayern München - 1. FC Köln DAZN
         
27.8.2021 20.30 3 Borussia Dortmund - 1899 Hoffenheim DAZN
29.8.2021 15.30 3 Union Berlin - Borussia Mönchengladbach DAZN
29.8.2021 17.30 3 VfL Wolfsburg - RB Leipzig DAZN
         
12.9.2021 15.30 4 Eintracht Frankfurt - VfB Stuttgart DAZN
12.9.2021 17.30 4 VfL Bochum - Hertha BSC DAZN
12.9.2021 19.30 4 Borussia Mönchengladbach - Arminia Bielefeld DAZN
         
17.9.2021 20.30 5 Hertha BSC - SpVgg Greuther Fürth DAZN
19.9.2021 15.30 5 VfB Stuttgart - Bayer 04 Leverkusen DAZN
19.9.2021 17.30 5 Borussia Dortmund - Union Berlin DAZN
19.9.2021 19.30 5 VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt DAZN
         
24.9.2021 20.30 6 SpVgg Greuther Fürth - FC Bayern München DAZN
26.9.2021 15.30 6 VfL Bochum - VfB Stuttgart DAZN
26.9.2021 17.30 6 SC Freiburg - FC Augsburg DAZN
         
1.10.2021 20.30 7 1. FC Köln - SpVgg Greuther Fürth DAZN
3.10.2021 15.30 7 Mainz 05 - Union Berlin DAZN
3.10.2021 17.30 7 FC Bayern München - Eintracht Frankfurt DAZN
3.10.2021 19.30 7 Arminia Bielefeld - Bayer Leverkusen

DAZN

         
15.10.2021 20.30 8 1899 Hoffenheim - 1. FC Köln DAZN
17.10.2021 15.30 8 Bayer Leverkusen - FC Bayern München DAZN
17.10.2021 17.30 8 FC Augsburg - Arminia Bielefeld DAZN
         
22.10.2021 20.30 9 Mainz 05 - FC Augsburg DAZN
24.10.2021 15.30 9 1. FC Köln - Bayer Leverkusen DAZN

24.10.2021

17.30 9 VfB Stuttgart - Union Berlin DAZN
24.10.2021 19.30 9 VfL Bochum - Eintracht Frankfurt DAZN
         
29.10.2021 20.30 10 1899 Hoffenheim - Hertha BSC DAZN
31.10.2021 15.30 10 FC Augsburg - VfB Stuttgart  DAZN
31.10.2021 17.30 10 Borussia Mönchengladbach - VfL Bochum DAZN
         
5.11.2021 20.30 11 Mainz 05 - Borussia Mönchengladbach DAZN
7.11.2021 15.30 11 Hertha BSC - Bayer Leverkusen DAZN
7.11.2021 17.30 11 1. FC Köln - Union Berlin DAZN
7.11.2021 19.30 11 SpVgg Greuther Fürth - Eintracht Frankfurt DAZN
         
19.11.2021 20.30 12 FC Augsburg - FC Bayern München DAZN
21.11.2021 15.30 12 SC Freiburg - Eintracht Frankfurt DAZN
21.11.2021 17.30 12 Mainz 05 - 1. FC Köln DAZN
         
26.11.2021 20.30 13 VfB Stuttgart - Mainz 05 DAZN
28.11.2021 15.30 13 Eintracht Frankfurt - Union Berlin DAZN
28.11.2021 17.30 13 RB Leipzig - Bayer Leverkusen DAZN
         
3.12.2021 20.30 14 Union Berlin - RB Leipzig DAZN
5.12.2021 15.30 14 VfB Stuttgart - Hertha BSC DAZN
5.12.2021 17.30 14 Borussia Mönchengladbach - SC Freiburg DAZN
         
10.12.2021 20.30 15 1. FC Köln - FC Augsburg DAZN
12.12.2021 15.30 15 SpVgg Greuther Fürth - Union Berlin DAZN
12.12.2021 17.30 15 Eintracht Frankfurt - Bayer Leverkusen DAZN
         
17.12.2021 20.30 17 FC Bayern München - VfL Wolfsburg DAZN
19.12.2021 15.30 17 SC Freiburg - Bayer Leverkusen DAZN
19.12.2021 17.30 17 1. FC Köln - VfB Stuttgart DAZN
         
7.1.2022 20.30 18 FC Bayern München - Borussia Mönchengladbach DAZN
9.1.2022 15.30 18 Hertha BSC - 1. FC Köln DAZN
9.1.2022 17.30 18 VfL Bochum - VfL Wolfsburg DAZN
         
14.1.2022 20.30 19 Borussia Dortmund - SC Freiburg DAZN
16.1.2022 15.30 19 FC Augsburg - Eintracht Frankfurt DAZN
16.1.2022 17.30 19 Arminia Bielefeld - SpVgg Greuther Fürth DAZN
         
21.1.2022 20.30 20 Eintracht Frankfurt - Arminia Bielefeld DAZN
23.1.2022 15.30 20 RB Leipzig - VfL Wolfsburg DAZN
23.1.2022 17.30 20 Hertha BSC - FC Bayern München DAZN
         
4.2.2022 20.30 21 Hertha BSC - VfL Bochum DAZN
6.2.2022 15.30 21 Borussia Dortmund - Bayer 04 Leverkusen DAZN
6.2.2022 17.30 21 VfL Bochum - SpVgg Greuther Fürth DAZN
         
11.2.2022 20.30 22 RB Leipzig - 1. FC Köln DAZN
13.2.2022 15.30 22 Union Berlin - Borussia Dortmund DAZN
13.2.2022 17.30 22 1899 Hoffenheim - Arminia Bielefeld DAZN
         
18.2.2022 20.30 23 FSV Mainz 05 - Bayer Leverkusen DAZN
20.2.2022 15.30 23 FC Bayern München - SpVgg Greuther Fürth DAZN
20.2.2022 17.30 23 Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach DAZN
20.2.2022 19.30 23 Hertha BSC - RB Leipzig DAZN
         
25.2.2022 20.30 24 1899 Hoffenheim - VfB Stuttgart DAZN
27.2.2022 15.30 24 VfL Bochum - RB Leipzig DAZN
27.2.2022 17.30 24 FC Augsburg - Borussia Dortmund DAZN
         
4.3.2022 20.30 25 Arminia Bielefeld - FC Augsburg DAZN
16.3.2022 18.30 25 FSV Mainz 05 - Borussia Dortmund (verlegt) DAZN
6.3.2022 17.30 25 1. FC Köln - 1899 Hoffenheim DAZN
         
13.3.2022 15.30 26 Bayer Leverkusen - 1. FC Köln DAZN
13.3.2022 17.30 26 Borussia Dortmund - Arminia Bielefeld DAZN
13.3.2022 17.30 26 Eintracht Frankfurt - VfL Bochum DAZN
13.3.2022 19.30 26 SpVgg Greuther Fürth - RB Leipzig DAZN
         
18.3.2022 20.30 27 VfL Bochum - Borussia Mönchengladbach DAZN
20.3.2022 15.30 27 RB Leipzig - Eintracht Frankfurt DAZN
20.3.2022 17.30 27 VfL Wolfsburg - Bayer Leverkusen DAZN
20.3.2022 19.30 27 1. FC Köln - Borussia Dortmund DAZN
         
01.04.2022 20.30 28 Union Berlin - 1. FC Köln DAZN
03.04.2022 15.30 28 FC Augsburg - VfL Wolfsburg DAZN
03.04.2022 17.30 28 Borussia Mönchengladbach - FSV Mainz 05 DAZN
         
08.04.2022 20.30 29 VfB Stuttgart - Borussia Dortmund DAZN
10.04.2022 15.30 29 VfL Bochum - Bayer Leverkusen DAZN
10.04.2022 17.30 29 Eintracht Frankfurt - SC Freiburg DAZN
10.04.2022 19.30 29 RB Leipzig - TSG Hoffenheim DAZN
         
17.04.2022 15.30 30 Arminia Bielefeld - FC Bayern München DAZN
17.04.2022 17.30 30 TSG Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth DAZN
17.04.2022 17.30 30 Union Berlin - Eintracht Frankfurt DAZN
17.04.2022 19.30 30 Bayer Leverkusen - RB Leipzig DAZN
         
22.04.2022 20.30 31 VfL Wolfsburg - Mainz 05  DAZN
24.04.2022 15.30 31 VfL Bochum - FC Augsburg DAZN
24.04.2022 17.30 31 Hertha BSC - VfB Stuttgart DAZN
         
29.04.2022 20.30 32 Union Berlin - Greuther Fürth DAZN
02.05.2022 20.30 32 Bayer Leverkusen - Eintracht Frankfurt DAZN
02.05.2022 20.30 32 Borussia Mönchengladbach - RB Leipzig DAZN
         
06.05.2022 20.30 33 VfL Bochum - Arminia Bielefeld DAZN
08.05.2022 15.30 33 Eintracht Frankfurt - Borussia Mönchengladbach DAZN
08.05.2022 17.30 33 FC Bayern München - VfB Stuttgart DAZN
08.05.2022 19.30 33 RB Leipzig - FC Augsburg DAZN

Klicke hier, um alle Informationen zu den verschiedenen Abo-Möglichkeiten von DAZN zu erhalten.

Die Übertragungsrechte der Bundesliga-Saison 2022/2023 auf Sat.1 

Mit ProSiebenSat1 trat zur Saison 2021/2022 ein neuer TV-Sender auf den Plan der Bundesliga-Übertragungen. Der Free-TV-Sender hat sich das "Paket E" gesichert und darf dadurch am Freitagabend, 05. August, das Eröffnungsspiel mit dem Deutschen Meister Bayern München die 60. Spielzeit einläuten (parallel zu DAZN). Darüber hinaus gehört ein Spiel am 17. Spieltag, also zum Hinrundenabschluss, sowie das Eröffnungsspiel in die Rückrunde zum Rechtepaket.

Die Hin- und Rückspiele der Relegation (Bundesliga sowie 2. Liga), der DFL-Supercup und ein Spiel am 1. Spieltag der 2. Liga runden das Rechtepaket ab. Insgesamt wird ProSiebenSat1 damit über sein Format "Ran" auf Sat.1 neun Spiele live im Free-TV zeigen.

Hier gibt es alle Informationen zur Bundesliga auf Sat.1.

Die Übertragungsrechte der Bundesliga-Saison 2022/2023 in der ARD 

Das Flaggschiff der öffentlich-rechtlichen Sender bleibt den Fans erhalten: Auch in der Saison 2022/2023 ist die ARD mit der Sportschau am frühen Samstagabend ab 18.30 Uhr am Start und zeigt die ausführlichen Zusammenfassungen aller Spiele der Bundesliga und der Samstagsspiele der 2. Liga. Auch die Bundesliga am Sonntag bleibt bei der ARD wo sie ist. Ab 21.15 Uhr dürfen Das Erste und seine Regionalsender die Zusammenfassungen der bis zu drei Sonntagsspiele im frei empfangbaren Fernsehen präsentieren.

Hier gibt es alle Informationen zur Bundesliga in der ARD.

Unberührt bleibt auch die ARD-Bundesligakonferenz im Radio. Zusätzlich zum klassischen Radio kann die nun auch auf den digitalen Verbreitungswegen verfolgt werden. Alle Infos zum Audio-Angebot bekommt Ihr hier.

Außerdem hat die ARD die Rechte für die Zusammenfassungen der Freitagsspiele und Sonntagsspiele der 2. Liga. Am Freitag zwischen 22.30 Uhr und 24.00 Uhr und am Sonntag zwischen 18.45 Uhr und 21.15 Uhr darf der Sender die Bewegtbilder zu den Spielen verwerten. Darüber hinaus dürfen ab Montag, 0 Uhr, umfassende Clip-Rechte für die Online-Nutzung verwendet werden. 

Die Übertragungsrechte der Bundesliga-Saison 2022/2023 im ZDF

Das Zweite Deutsche Fernsehen hat unter anderem die Rechte an den Eröffnungsspielen und der Relegation, "Paket E", an ProSiebenSat1 verloren und fällt damit als Live-Berichterstatter der Fußball-Bundesliga aus. Mit dem beliebten Format "Aktuelles Sportstudio" bleibt aber auch im ZDF die größte Instanz des Senders erhalten. Am späten Samstagabend, zwischen 21.45 und 24.00 Uhr, gibt es im Free-TV hier wie gewohnt die Nachberichterstattung des Spieltages der Bundesliga und 2. Liga sowie die Erstverwertung der Highlights des Bundesliga-Topspiels im TV. 

Mit den Clip-Rechten ab Montag, 0 Uhr, hat das ZDF parallel zur ARD seine Online-Präsenz ebenfalls ausgebaut. Der Sender aus Mainz darf die Bundesliga-Bilder online auf seinen Kanälen nutzen und verbreiten. 

Die Übertragungsrechte der Bundesliga-Saison 2022/2023 auf Sport1

Ein Comeback in der deutschen Fußball-Live-Berichterstattung feierte Sport1: Nachdem der Münchner Sender über zwei Jahrzehnte lang das Montagsspiel der 2. Liga übertragen durfte und nach dessen Abschaffung ohne Livespiel aufgestellt war, läuft seit der letzten Saison das neu eingeführte Samstagabendspiel der 2. Liga wieder auf Sport1. Parallel zum Pay-TV-Sender Sky zeigt Sport1 also das Zweitligaspiel am Samstagabend um 20.30 Uhr im Free-TV.

Hier gibt es alle Informationen zur 2. Bundesliga auf Sport1.

Dazu kann auch Sport1 die Clips für sämtliche Online-Kanäle ab Montag, 0 Uhr, verwenden, wie schon bei der ARD und im ZDF. Am Sonntag dürften auf Sport1 keine Veränderungen erwartet werden: Mit den Highlightrechten von 6.00 Uhr bis 15.00 Uhr sollten beliebte Formate wie "Doppelpass" oder "Bundesliga Pur" erhalten bleiben.  

Die Übertragungsrechte der Bundesliga-Saison 2022/2023 bei Axel Springer

Der Verlag Axel Springer hat sich ab der Saison 2021/2022 die Verwertung der Highlightclips unmittelbar nach Abpfiff gesichert. Über die Plattformen BILD, SPORT BILD, BILD am SONNTAG, B.Z., B.Z. am SONNTAG, WELT und WELT AM SONNTAG kann Axel Springer die kurzen Videos mit allen wichtigen Szenen verwenden. 

Hier gibt es alle Informationen zu den Bundesliga-Highlights bei Axel Springer.

Als Ergänzung hat sich Axel Springer zudem die Verwendung von 60-sekündigen Highlight-Videos für BILD und WELT auf digitalen Außenwerbeflächen ermöglicht.

Mehr Artikel zur Übertragung der Bundesliga 2021/22

Neueste Artikel