DAZN News

Die Ligue 1 2021/22 aus Frankreich im Livestream auf DAZN

Lesezeit: 6 Min.
Ligue 1 2021/22 DAZN Burak Yilmaz Lionel Messi Kevin Volland Jerome Boateng Dimitri Payet Lille PSG Monaco Lyon Marseille 101220221 Getty Images

Nach drei Meisterschaften in Folge von 2017 bis 2020 musste das vermeintlich übermächtige Paris Saint-Germain in der verganenen Saison den "Underdoggen" des OSC Lille den Vorrang lassen.

In der Folge schlug PSG im Sommertransferfenster ungewohnt unkatarisch zu , mit den ablösefreien Transfers von  Sergio Ramos, Gianluigi Donnarumma und Georginio Wijnaldum sowie einem neuen Außenverdeigier-Duo: 60-Millionen-Mann Achraf Hakimi und Nuno Mendes, der vorerst geliehen ist. Am 10. August schockte PSG die Fußballwelt zudem mit einem der spektakulärsten Transfers der Geschichte: Superstar Lionel Messi spielt künftig in der französischen Ligue 1. Die gesamte Liga, darunter zahlreiche Trainer von PSGs Rivalen wie aus Monaco und Marseille freuen sich ausdrücklich über die Ankunft Messis.

Auch aus deutscher Sicht ist die Ligue 1 noch spannender geworden: Lyon sicherte sich ablösefrei den deutschen Weltmeister Jerome Boateng. In Monaco verstärkten sich der deutsch-kroatische Trainer Nico Kovac und Stürmer Kevin Volland (18 Treffer in 2020/21) mit der Leihe von Torwart Alexander Nübel . Und in Paris stehen weiterhin Verteidiger Thilo Kehrer und Julian Draxler unter Vertrag.

Die Ligue 1 2021/22 aus Frankreich im Livestream auf DAZN

Wettbewerb Ligue 1 (Frankreich)
Saison 2021/22
Zeitraum  6. August 2021 - 21. Juni 2022
teilnehmende Mannschaften 20 (38 Spieltage)
Übertragung (im TV) DAZN
Übertraung im LIVE-STREAM dazn.com und in der DAZN-App
Spiele pro Spieltag auf DAZN fünf

Fans des französischen Fußballs dürfen sich freuen: Die Ligue 1 läuft auch die nächsten drei Jahre auf DAZN! Alle Spiele der Top-Teams an allen 38 Spieltagen seht Ihr live und exklusiv im Livestream und teilweise auch im TV beim größten Sportrechteinhaber. Habt Ihr noch kein DAZN-Abo, geht das ganz einfach auf der Homepage von DAZN.

Bei der Registrierung könnt ihr wählen zwischen einem Monatsabo für 14,99 Euro oder einem Jahresabo für 149,99 Euro .  Mit dem Monatsabo behaltet Ihr die Flexibilität, jederzeit kündigen zu können, mit dem Jahresabo hingegen spart Ihr Euch auf das ganze Jahr gesehen zwei Monatsbeiträge.

Die Ligue 1 seht Ihr im Livestream auf dazn.com und in der DAZN-App (für Apple und Android ). Im TV seht Ihr die Ligue 1 auf den Sendern DAZN 1 und DAZN 2.

Die Ligue 1 2021/22 aus Frankreich im Livestream auf DAZN: Die Topstars der Liga im Überblick

Auch Lionel Messi und Jerome Boateng bestätigten bei ihrer Vorstellung, dass die Ligue 1 immer attrativer wird. Um das zu verdeutlichen, vergleichen wir die bestmöglichen Startaufstellungen der wohl besten Teams: Paris, Lille, Monaco, Lyon, Marseille und Nizza.

Paris Lille Monaco
PSG Paris Saint Germain Aufstellung 2021/22 OSC Lille Aufstellung 2021/22 AS Monaco Aufstellung 2021/22
Lyon Marseille Nizza
Olympique Lyon Aufstellung 2021/22 Olympique Marseille Aufstellung 2021/22 OGC Nice Nizza Aufstellung 2021/22

Die Ligue 1 2021/22 aus Frankreich im Livestream auf DAZN: Die größten Stadien der Ligue 1

Die Ligue 1 hat hinter der Premier League wohl die schönsten Stadien Europas und hinter der Bundesliga und der Premier League die in der Spitze größten Stadien.

Gerade dank der EURO 2016 in Frankreich wurden viele Stadien um- bzw. neugebaut. Die spektakulärste Stimmung gibt es nach wie vor im Velodrome von Marseille, wo zu jedem Heimspiel mindestens 55.000 Marseillais ihr Team zum Sieg brüllen.

  Stadion, Stadt Kapazität
1. Stade Velodrome, Marseille 67.400
2. Groupama Stadium, Lyon 59.200
3. Stade Pierre Mauroy, Lille 50.200
4. Parc des Princes, Paris 47.900
  vier Stadien: Bordeaux, Lens, Nantes, Saint-Etienne 41.000
... Stade Louis II, Monte Carlo 18.500

ONLY GER Dimitri Payet Stade Velordrome Marseille 08122019

Quelle: Getty Images

Die Ligue 1 2021/22 aus Frankreich im Livestream auf DAZN: Eine App, viele Möglichkeiten

Möchtet Ihr maximale Flexibilität, dann sei Euch die DAZN-App ans Herz gelegt. Damit seht Ihr den Livestream auf DAZN, wo Ihr möchtet, egal ob unterwegs oder zu Hause. Die DAZN-App könnt Ihr für ein Gerät Eurer Wahl herunterladen. Es spielt keine Rolle, ob es sich dabei um Handy, Tablet, Spielkonsole oder Smart-TV handelt. Auch auf TV-Erweiterungen wie  Amazon Fire TV Stick , Apple TV oder  Chromecast  funktioniert die DAZN-App. Welche Geräte unterstützt werden, könnt Ihr in diesem Artikel nachlesen.

Wenn Ihr Kunden bei Vodafone oder Sky seid, habt Ihr außerdem die Möglichkeit, die beiden linearen TV-Sender DAZN 1 und DAZN 2 zu empfangen. Neben ausgewählten Spielen der Ligue 1 läuft hier auch jede Menge Bundesliga-Fußball, Champions League oder US-Sport. Die TV-Sender DAZN 1 und DAZN 2 senden rund um die Uhr Sportinhalte aus aller Welt. 

Tipp: Ihr könnt auch mit einem Account  zwei Livestreams gleichzeitig laufen lassen. So steht dem ultimativen Sporterlebnis nichts mehr im Weg, wenn Ihr zum Beispiel die Ligue 1 auf dem Smart-TV streamt und auf einem Laptop nebenher die NBA verfolgt.

Die Ligue 1 2021/22 aus Frankreich im Livestream: Die Spiele Highlights der Spiele auf DAZN

Solltet Ihr ein Spiel verpasst haben oder Ihr möchtet einfach nochmal das Beste einer Partie erleben, dann merkt Euch die Highlights auf DAZN . Hier seht Ihr Spiele der Ligue 1 in einer kurzen Zusammenfassung, kurz nachdem das Spiel abgepfiffen wurde. Damit verpasst Ihr weder Tore noch strittige Entscheidungen oder andere Höhepunkte .

Die Highlights seht Ihr mit einem Abonnement ohne zusätzliche Kosten.

Die Ligue 1 2021/22 aus Frankreich im Livestream: Die Top 6 der Tabelle 2020/21

Am Ende war es langezeit ein Vierkampf um das "Hexagoal" , wie die Meistertrophäe aus dem sechseckigen Land genannt wird, mit Lille, Paris, Monaco und Lyon. Das zeigt, dass einige Teams in der Lage sind, PSG gefährlich zu werden. Für viele Experte merkwürdig: der dritte Platz der Ligue 1 reicht nur, um in die Qualifikation zur Champions League einzuziehen.

  Team S U N Tore Pkt
1. OSC Lille 24 11 3 64:23 (+41) 83
2. Paris Saint-Germain 26 4 8 86:28 (+28) 82
3. AS Monaco 24 6 8 76:42 (+34) 78
4. Olympique Lyon 22 10 6 81:43 (+38) 76
5. Olympique Marseille 16 12 10 54:40 (+12) 60
6. Stade Rennes 16 10 12 52:40 (+12) 58

Neueste Artikel