DAZN News

Welcher Browser eignet sich für DAZN? So könnt Ihr den Streamingdienst über den Laptop schauen

Lesezeit: 3 Min.
Browsers Imago

Wer LIVE-Sport im Internet sehen will, für den ist DAZN die Anlaufstelle Nummer eins. Der Streamingdienst bietet über 8.000 Sport-Events jährlich an. Von der Champions League über die Bundesliga und die Serie A bis hin zu Boxkämpfen und Darts-Turnieren - bei DAZN wird jeder Sportfan fündig.

DAZN bietet Euch zahlreiche Optionen, die Livestreams zu genießen - eine davon ist ganz klassisch am PC oder Laptop mit einem Internet-Browser.

In diesem Artikel bekommt Ihr alle Informationen über den Empfang von DAZN via Browser.

DAZN über den Browser am Computer oder Laptop schauen: So geht's

Wer DAZN über den Browser sehen will, bekommt dabei die maximale Entscheidungsfreiheit. Der Streamingdienst ist auf allen gängigen Browsern verfügbar.

Egal, ob Google Chrome, Mozilla Firefox, Apples Safari, Opera, Microsoft Edge oder Internet Explorer: DAZN läuft auf all diesen Browsern problemlos.

Wie genau kann man DAZN mit dem Browser nutzen?

Einfach in die Adresszeile "www.dazn.com" eingeben, bestätigen und schon seid Ihr bei DAZN. Ein anderer Weg ist natürlich über eine Suchmaschine wie zum Beispiel Google.

Natürlich kann es beim Anschauen von DAZN über den Browser auch gelegentlich zu Problemen kommen. Welche das sein können und was Ihr dagegen tun könnt, findet Ihr im folgenden Abschnitt dieses Artikels.

Bayern München PSG Coman Gnabry Champions League Livestream

DAZN: Probleme über den Browser - daran kann es liegen

Normalerweise laufen alle Livestreams sowie das komplette DAZN-Programm ohne Probleme über den Browser. Treten dennoch Probleme wie regelmäßiges Ruckeln auf, kann das verschiedene Ursachen haben. Zunächst solltet Ihr den Cache oder die Cookies Eures Browsers löschen (über Einstellungen und Browserdaten).

Auch kann ein einfacher Neustart des Browsers zum Erfolg führen. Achtet außerdem darauf, dass Ihr stets die aktuellste Version des Browsers nutzt, führt also regelmäßig Updates durch. Damit wird eine bestmögliche Performance gewährleistet.

DAZN stockt über Browser: verschiedene Fehlerquellen

Eine andere Fehlerquelle kann die Internetverbindung darstellen. Womöglich ist die Leistung eures WLAN-Routers zu gering und er kann nicht die benötigte Bandbreite bieten, die für einen reibungslosen Ablauf vonnöten wäre.

Es kann außerdem sein, dass Euer Laptop schlicht zu weit entfernt ist. Liegen mehrere Wände oder Decken zwischen Euch und Eurem Router, leidet der Empfang darunter und die Internetverbindung ist weniger schnell als gewünscht.

Probleme mit DAZN via Browser: Wo bekomme ich Hilfe?

Helfen diese Maßnahmen nicht weiter, könnt Ihr euch im Hilfebereich von DAZN auf die Suche nach der Lösung Eures Problems begeben. Erste Anlaufstelle ist hier die Help-Seite, dort findet Ihr die FAQs und könnt Ihr in einem Suchfeld nach Eurem Problem fahnden.

Solltet Ihr nicht fündig werden, besteht die Möglichkeit, das Kontaktformular auszufüllen. Man wird sich anschließend zeitnah bei Euch melden. Auch steht Euch im Live-Chat ein Mitarbeiter zur Verfügung.

Alle Anlaufstellen der DAZN-Hilfe in der Übersicht:

  • Help-Seite
  • Kontaktformular
  • Live-Chat
  • Twitter

Genaue Infos zu all diesen Optionen haben wir in einem separaten Artikel abgebildet.

DAZN Abo: Wie fallen die Kosten aus?

Bei DAZN habt Ihr die Möglichkeit, ein Monats- oder Jahresabo abzuschließen. Das Monatsabo kostet 14,99 Euro pro Monat, mit dem Jahresabo für 149,99 Euro seid Ihr etwas günstiger dran. Das Monatsabo lässt sich jedoch jeden Monat kündigen. Dafür zahlt Ihr für das Jahresabo insgesamt zwei Monatsbeiträge weniger.  

Die Kosten für DAZN im Überblick:

Abo Kosten
Monatsabo 14,99 Euo
Jahresabo 149,99 Eurp

Neueste Artikel