Fehlercode: %{errorCode}

Fußball

Champions League heute live im TV und LIVE-STREAM: Die Übertragung am Dienstag

Champions League heute live im TV und LIVE-STREAM: Die Übertragung am DienstagGetty Images
Heute steigt der 5. Spieltag der UEFA Champions League. Wie immer werden dienstags und mittwochs acht Partien an zwei Anstoßzeiten ausgetragen. Einen Überblick über die Übertragungen am Dienstag liefern wir Euch hier.

Der vorletzte Spieltag in der Gruppenphase der UEFA Champions League verspricht Hochspannung. Vor allem am Dienstag: Drei der vier im Einsatz befindlichen Gruppen sind längst noch nicht entschieden, nur drei von 16 Teams können zwei Spieltage vor Schluss den Sprung ins Achtelfinale nicht mehr schaffen. Mit Manchester City und RB Leipzig sind erst zwei Teams bereits für die K.o.-Runde qualifiziert.

DAZN Banner Jeder Tag ist Spieltag 33 Prozent Jahresabo Kampagne Campaign 2023

Heißt auch: Zwölf Teams kämpfen am Dienstag noch ums Achtelfinale. Heiß wird es beispielsweise in der Gruppe von Borussia Dortmund, wo sich noch alle vier Teams Chancen auf die K.o.-Runde in der Königsklasse ausrechnen. Auch in Gruppe E sind die Teams auf den Rängen 1 bis 3 nur zwei Punkte voneinander entfernt. 

Der Dienstag in der UEFA Champions League mit Borussia Dortmund (BVB), RB Leipzig, Titelverteidiger Manchester City, dem Starensemble von Paris St.-Germain und vieles mehr: Wer nichts verpassen will, der schaut hier in den Überblick über alle Übertragungen heute in der Königsklasse! 

Champions League heute live im TV und LIVE-STREAM: Die Übertragung am Dienstag

Am Dienstag werden am 5. Spieltag der Gruppenphase der UEFA Champions League acht Partien ausgetragen. In Deutschland zeichnen zwei Sender für die Übertragungen heute verantwortlich: DAZN und Amazon Prime Video. Gespielt wird zwei Mal um 18.45 Uhr und sechs Mal um 21.00 Uhr. Die Übersicht, welcher Sender welches Champions-League-Spiel heute überträgt, liefert die folgende Tabelle. 

BegegnungDatumAnstoßGruppeÜbertragung
Lazio Rom vs. Celtic GlasgowDi., 28.11.202318.45 UhrEDAZN
Schachtjor Donezk vs. Royal AntwerpenDi., 28.11.202318.45 UhrHDAZN
Feyenoord Rotterdam vs. Atletico MadridDi., 28.11.202321.00 UhrEDAZN
Paris St.-Germain vs. Newcastle UnitedDi., 28.11.202321.00 UhrFDAZN
AC Milan vs. Borussia Dortmund (BVB)Di., 28.11.202321.00 UhrFAmazon Prime Video
Manchester City vs. RB LeipzigDi., 28.11.202321.00 UhrGDAZN
Young Boys Bern vs. Roter Stern BelgradDi., 28.11.202321.00 UhrGDAZN
FC Barcelona vs. FC PortoDi., 28.11.202321.00 UhrHDAZN

Champions League heute live im TV und LIVE-STREAM: Alle Informationen zur Übertragung am Dienstag

Der Champions-League-Tag heute beginnt um 18.45 Uhr, wenn Lazio Rom auf Celtic Glasgow trifft und parallel Schachtjor Donezk gegen Royal Antwerpen spielt. Beide Duelle werden in Deutschland und Österreich vom Streamingdienst DAZN übertragen. Unmittelbar danach folgen sechs weitere Spiele, die um 21 Uhr angepfiffen werden. Fünf davon seht Ihr ebenfalls einzig und allein bei DAZN. Nur die Partie AC Milan vs. Borussia Dortmund ist heute auf Amazon Prime Video zu sehen. 

Champions League heute live im TV und LIVE-STREAM: Die Übertragung am Dienstag auf DAZN

Folgende Spiele der UEFA Champions League überträgt DAZN heute im LIVE-STREAM und TV. 

  • Lazio Rom vs. Celtic Glasgow
  • Schachtjor Donezk vs. Royal Antwerpen
  • Feyenoord Rotterdam vs. Atletico Madrid
  • Paris St.-Germain vs. Newcastle United
  • Manchester City vs. RB Leipzig
  • Young Boys Bern vs. Roter Stern Belgrad
  • FC Barcelona vs. FC Porto

Wer die UEFA Champions League heute live auf DAZN sehen will, benötigt das Abo DAZN Unlimited. Das kostet im Jahresabo 29,99 Euro im Monat und im Monatsabo 44,99 Euro im Monat. Mit DAZN Unlimited seht Ihr neben der UEFA Champions League auch zahlreiche weitere exklusive Sportinhalte wie alle Bundesligaspiele am Freitag und Sonntag, alle Spiele der Serie A und aus La Liga, dazu weitere zahlreiche Partien aus der Ligue 1 und weiteren Ländern. Auch Basketball, Football, Darts und Kampfsport gehört zum breiten Portfolio von DAZN.

DAZN liefert Euch die Champions League heute im LIVE-STREAM und TV. Alle Übertragungen seht Ihr live im Internet, entweder im Browser auf www.dazn.com oder mit der DAZN App auf Euren internetfähigen Geräten wie Smartphone, Tablet, TV-Stick, Smart TV oder auf der Spielekonsole. Auf den linearen TV-Sendern DAZN 1 und DAZN 2 seht Ihr zudem die Konferenz mit den Highlights aller Spiele (ausgenommen Milan vs. BVB) sowie zwei ausgewählte Spiele in voller Länge. 

Alle Informationen zur Übertragung der Champions League auf DAZN bekommt Ihr auch hier! 

Champions League heute live im TV und LIVE-STREAM: Die Übertragung am Dienstag auf Amazon Prime Video

Folgende Spiele der UEFA Champions League überträgt Amazon Prime Video heute im LIVE-STREAM. 

  • AC Milan vs. Borussia Dortmund (BVB)

Amazon Prime Video darf an jedem CL-Dienstag eine Partie übertragen und hat dabei das Vorwahlrecht. Am 5. Spieltag der UEFA Champions League fiel die Wahl auf das Duell in Gruppe F zwischen AC Milan und Borussia Dortmund, das somit exklusiv auf Amazon Prime Video zu sehen ist. Die Übertragung aus dem Stadio Giuseppe Meazza in Mailand beginnt um 20 Uhr. Moderator Sebastian Hellmann und die Experten Matthias Sammer, Tabea Kemme und Miro Klose führen durch die Sendung, Jonas Friedrich und Benedikt Höwedes kommentieren das Livegeschehen. 

Wer heute AC Milan vs. Borussia Dortmund (BVB) bei Amazon Prime Video sehen will, braucht ein Abonnement. Die Beiträge liegen derzeit bei 8,99 Euro pro Monat im Monatsabo, alternativ kann für eine Einmalzahlung von 89,90 Euro eine Jahresmitgliedschaft abgeschlossen werden. Mit der Jahresmitgliedschaft von Amazon Prime Video seht Ihr insgesamt pro Saison 16 Spiele der UEFA Champions League exklusiv. 

Amazon Prime Video bietet seine Übertragungen nur im LIVE-STREAM an, der mit der App oder im Browser abgerufen werden kann. Eine Übertragung der Partie AC Milan vs. Borussia Dortmund im linearen TV gibt es demnach heute nicht. 

Champions League heute live im TV und LIVE-STREAM: Die Übertragung am Dienstag - die Ausgangslage

Heute sind die Gruppen E, F, G und H der UEFA Champions League im Einsatz. Und nur in Gruppe G, in der Manchester City und RB Leipzig bereits sicher für das Achtelfinale qualifiziert sind, sind die Würfel schon gefallen. Doch auch hier gibt es zwei spannende Konstellationen an diesem Königsklassentag. 

GRUPPE E

PL.TEAMSP.DIFF.PKT.
1Atl. Madrid478
2Lazio407
3Feyenoord426
4Celtic4-91

In der Gruppe E hat Atletico Madrid den Matchball, um vorzeitig ins Achtelfinale einzuziehen: Ein Sieg im Spiel gegen Feyenoord, und die Rojiblancos sind sicher für die Runde der letzten 16 qualifiziert. Davon könnte dann auch Lazio profitieren. Gewinnt Atletico und gestaltet auch Lazio Rom das Spiel gegen Celtic siegreich, stehen mit Atletico und Lazio die zwei Achtelfinalisten der Gruppe E fest. Schlusslicht Celtic hat nur noch theoretische Chancen aufs Weiterkommen.

GRUPPE F

PL.TEAMSP.DIFF.PKT.
1Dortmund417
2Paris SG416
3Milan4-25
4Newcastle404

Wer in Gruppe F zwei Spieltage vor Schluss einen Favoriten ausmachen will, kann auch Lotto spielen. Hier hat an den ersten vier Spieltagen gefühlt jeder jeden geschlagen und der Ausgang ist völlig offen. Nur drei Punkte trennen die vier Teams. Fakt aber ist: Borussia Dortmund hat als Tabellenführer den Einzug ins Achtelfinale in der eigenen Hand. Ein Sieg bei AC Milan, und der BVB steht unter den besten 16 Teams Europas. Dass Dortmund theoretisch aber auch noch auf Rang 4 abrutschen könnte, zeigt, wie "fragil" (O-Ton Watzke) diese Gruppe ist. 

GRUPPE G

PL.TEAMSP.DIFF.PKT.
1ManCity4912
2Leipzig439
3Roter Stern4-51
4Young Boys4-71

In der Gruppe G gaben sich die zwei Favoriten keine Blöße: Manchester City und RB Leipzig stehen bereits nach vier Spieltagen als Achtelfinalisten fest und haben Roter Stern Belgrad und Young Boys Bern frühzeitig abgehängt. Deswegen ist diese Gruppe aber nicht minder spannend: In zwei direkten Duellen geht es einerseits um den Gruppensieg, den RB ManCity noch streitig machen kann. Und zwischen Roter Stern und Young Boys geht es darum, wer in der Europa League überwintern darf. 

GRUPPE H

PL.TEAMSP.DIFF.PKT.
1FC Porto469
2Barcelona469
3Schachtjor4-16
4Antwerpen4-110

In der Gruppe H der UEFA Champions League ist Royal Antwerpen bereits ausgeschieden, auch ein Überwintern in der Europa League ist nur noch theoretischer Natur. Der FC Porto, FC Barcelona und Schachtjor Donezk befinden sich aber noch mittendrin im Kampf um das Achtelfinale. Porto und Barcelona haben im direkten Duell jeweils die Chance auf einen großen Schritt Richtung Achtelfinalticket. Schachtjor muss gegen Antwerpen liefern und profitiert dann davon, dass nicht beide Kontrahenten drei Punkte einheimsen können. Da steht die Entscheidung dann erst am letzten Spieltag bevor. 

Mehr Informationen zu DAZN