DAZN News

DAZN: Bis wann kann das Jahresabo zum alten Preis verlängert werden?

Lesezeit: 4 Min.

Mit DAZN sehen Sportbegeisterte Spitzensport immer und überall. Durch das breite Portfolio an Übertragungsrechten und die vielseitigen Übertragungswege via LIVE-STREAM oder TV ist der Zugang zu Livesport beinahe grenzenlos. Und spätestens, seit DAZN fast die komplette UEFA Champions League und eine Vielzahl an Bundesligaspielen live und exklusiv überträgt, ist DAZN die Nummer-1-Plattform für alle Fußball-Fans in Deutschland. 

Um der Qualität und der Wertigkeit des Angebots gerecht zu werden und um sich mit einem angemessenen Preis im Marktgefüge zu positionieren, hat DAZN zum Februar 2022 die Preisstruktur angepasst. Seitdem kostet das flexible Monatsabo 29,99 Euro. Das Jahresabo gibt es für monatlich 24,99 Euro oder einmalig 274,99 Euro.

Diese Änderungen gelten seit dem 1. Februar aber nur für Neukunden und Abonnenten, die ihre beendete Mitgliedschaft reaktivieren. Alle vorher schon bestehenden DAZN-Abonnenten behalten bis zum 31. Juli 2022 ihren aktuellen Preis. So kostet beispielsweise jede anfallende monatliche Verlängerung des Monatsabos bis zum 31. Juli 2022 weiterhin nur 14,99 €.

Aber was passiert, wenn das Jahresabo bis zum 31. Juli 2022 ausläuft? Die Antwort darauf gibts hier. 

DAZN: Bis wann kann das Jahresabo zum alten Preis verlängert werden? 

DAZN-Mitglieder, deren Jahresabo bis zum 31. Juli ausläuft, sind nicht von der Preisanpassung betroffen. Jedes Jahresabo, das zwischen dem 1. Februar 2022 und 31. Juli 2022 ausläuft, kann zum alten Preis von 149,99 Euro verlängert werden, um für weitere zwölf Monate in den vollständigen Genuss von DAZN zu kommen. 

Wenn Du zum Beispiel am 5. Mai 2021 ein Jahresabo abgeschlossen und 149,99 Euro dafür bezahlt hast, läuft dieses zum 5. Mai 2022 aus. Da Du als Bestandskunde aber nicht von der Preisanpassung betroffen bist, wird Dein Abonnement einmalig zum jährlichen Preis von 149,99 € verlängert, sofern Du nicht kündigst. Dein neues Jahresabo läuft dann bis zum 5. Mai 2023. 

DAZN Preisanpassung 2022: Häufige Fragen und Antworten

Ist die Verlängerung erst nach dem 31. Juli 2022 fällig, so können wir im Moment noch keinen genauen Preis kommunizieren. Das spezifische Preismodell ab August ist für den Moment noch nicht entschieden, wir werden alle Bestandskunden jedoch mindestens 30 Tage im Voraus informieren.

Kann ich als Bestandskunde zum Jahresabo mit monatlicher Beitragszahlung wechseln? 

Nein, diese Möglichkeit ist aktuell nicht vorhanden. Als Bestandskunde profitierst Du Dank Deines aktuellen Abonnements von den bisherigen Preisen. Ein Wechsel auf das Jahresabo mit monatlicher Zahlung würde für Dich ebenfalls den Wechsel zum erhöhten monatlichen Preis von 24,99 € bedeuten, weshalb wir diese Option für den Moment nicht anbieten. 

DAZN Mikrofone

DAZN Preise 2022: Das sind die neuen Abo-Varianten

Für alle Neukunden und Abonnenten, die ihre beendete Mitgliedschaft reaktivieren, gelten seit dem 1. Februar folgende Preise.

  Jahresabo Monatsabo
Kosten

24,99 Euro im Monat

274,99 Euro im Jahr

29,99 Euro im Monat
Laufzeit 1 Jahr 1 Monat

Um auf DAZN besten Livesport zu sehen, braucht es ein Jahresabo oder ein Monatsabo. 

Das Jahresabo läuft zwölf Monate und kann auf zwei Wegen abonniert werden. Entweder für einen Monatspreis von 24,99 Euro. Oder für eine Einmalzahlung von 274,99 Euro. Die Einmalzahlung ist der niedrigste Betrag aller Optionen, wenn man die Gesamtkosten für ein Jahr betrachtet. Mit dem Jahresabo per Monatszahlung bekommt man den niedrigsten Monatsbeitrag. 

Das Monatsabo bringt den Vorteil der Flexibilität mit sich. Es kann jederzeit gekündigt werden und läuft dann nur noch bis zum Ende des aktuellen Zahlungszeitraums. Dafür kostet diese Art der Mitgliedschaft 29,99 Euro im Monat. 

Mit beiden Abos bekommen Sportfans das volle Programm von DAZN. Sie beinhalten alle LIVE-STREAMS, Reportagen, Shows, Highlights und Features und alles, was DAZN noch zu bieten hat. Teilmitgliedschaften gibt es keine. 

Alle Informationen über die neuen Abo-Varianten gibt es nochmal separat in diesem Artikel. 

DAZN: Die Übertragungswege der Sport-Plattform Nummer 1

DAZN bietet nicht nur ein vielfältiges Sportangebot mit über 8.000 Live-Events pro Jahr, sondern ist auf zahlreichen Devices abrufbar. Du kannst DAZN mit fast jedem internetfähigen Endgerät empfangen. Eine Übersicht über die nutzbaren Geräte findet Ihr in dieser Tabelle.

Mobile Endgeräte Smart TVs Spielekonsolen
iPhone, iPad Amazon Fire TV Playstation 3
Android Smartphones und Tablets Amazon Fire TV Stick Playstation 4, Pro
Amazon Fire Tablet Android TV Playstation 5
  Apple TV Xbox One X
  Google Chromecast

Xbox One, One S

  LG Smart TV, Smartcast Xbox Series X / S
  Panasonic Smart TV  
  Samsung Smart TV  
  Sony Smart TV  
  Sky Q  

Noch mehr Informationen, welche Geräte Ihr verwenden könnt, gibt es an dieser Stelle.

DAZN: Hilfreiche Tipps rund um den Streamingdienst

Neueste Artikel