DAZN News

DAZN: Wie viele Geräte können gleichzeitig schauen?

Jürgen Klopp FC Liverpool Champions League

DAZN ist das "Netflix des Sports", kein anderer Anbieter auf dem Markt bietet so viele Stunden Live-Sport wie der Streamingdienst.

Das DAZN-Programm: Hier gibt's die Übersicht zu allen Livestreams

Da stellen sich automatisch einige wichtige Fragen, unter anderem jene nach der Anzahl an Geräten, die registriert sein können. Oder jene nach der maximalen Zahl an Geräten, auf denen gleichzeitig geschaut werden kann. Wir geben einen Überblick.

DAZN: Wie viele Geräte gleichzeitig?

Zwar begrenzt DAZN die Anzahl an Geräten, mit denen Ihr Euch mit dem Streamingdienst verknüpfen könnt. Aber insgesamt sechs verschiedene Abspielgeräte zur Nutzung der kompletten Programmpalette sind ein sattes Pfund!

Ihr seid also nicht auf ein, zwei oder drei Geräte angewiesen, sondern könnt bequem auf ganze sechs verteilt Eure Inhalte streamen - ob am Smart TV, am Tablet, Handy, über die Spielekonsole oder einen handelsüblichen Browser. Mit etwas Geschick legt man die Zugänge so, dass überall im Haushalt oder auf Reisen immer ein Gerät sofort genutzt werden kann.

Also: Zu Hause etwa über den Smart TV oder die Konsole, im Urlaub auf dem Tablet, auf Reisen am Smartphone. Für jede Lebenslage und -situation kann so ein passendes Endgerät ausgewählt werden. Sechs verschiedene Endgeräte sollten für die normale Nutzung ausreichen. Für den ungewöhnlichen Fall, dass Ihr doch noch etwas ändern wollt, können die gewünschte Geräte aus der Registrierungsliste wieder gelöscht und durch andere ersetzt werden.

DAZN: Wie viele Geräte können gleichzeitig schauen?

Nicht selten gibt es zeitliche Überschneidungen wichtiger Sportereignisse und man will meines davon verpassen. Oder einfach "nur" über den Second Screen über zum Beispiel ein Parallelspiel der Champions League informiert sein. Dann stellt sich die Frage, wie viele Endgeräte zeitgleich nutzbar sind.

Die Antwort: Zwei. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass der oder die Inhalte keine Rolle spielen, also kann auf den beiden möglichen Geräten völlig unabhängig voneinander gestreamt werden.

Ein Beispiel: Während Du die Bayern in der Champions League sehen willst, möchte Dein Partner lieber die Lakers sehen oder Darts. Kein Problem, denn beide Events können parallel und live genossen werden. Von den erwähnten sechs Geräten können also zwei immer gleichzeitig im Einsatz sein. Beim Versuch, ein drittes Gerät anzumelden, erhält man eine Meldung, wonach alle verfügbaren Streaming-Quellen derzeit genutzt werden. Danach ist ein Login erst wieder möglich, wenn man sich mit einem anderen aktiven Gerät abgemeldet hat.

LeBron James LA Lakers NBA

Wie viele Geräte gleichzeitig bei DAZN? Wichtige Zusatzinformationen

Es ist nicht erlaubt, die Login-Daten weiterzugeben und jemand anderen damit DAZN streamen zu lassen, obwohl bis zu zwei Geräte gleichzeitig DAZN nutzen können. Oder aber gewerbliche Zwecke damit zu verfolgen. In den DAZN-AGBs dazu steht:

  • "Punkt 2.4.: Der DAZN Service und alle hierüber bezogenen Inhalte sind nur für persönliche und nichtgewerbliche Zwecke. Wir erteilen Dir als Abonnenten des DAZN Services ein beschränktes, nicht ausschließliches, nicht übertragbares Nutzungsrecht, den DAZN Service abzurufen und die Inhalte per Video-Streaming anzusehen. Mit Ausnahme des vorstehenden beschränkten Nutzungsrechts werden Dir keinerlei Rechte, Eigentum oder Ansprüche übertragen. Du bist nicht berechtigt, den DAZN Service zur öffentlichen Wiedergabe zu nutzen"
  • "Punkt 8.1.2.: Du stimmst zu, dass Du zu jeder Zeit den DAZN Service nur über das erlaubte Gerät ansiehst. Du bist verpflichtet, Dein Passwort geheimzuhalten und niemals Passwörter oder andere Zugangsdaten anderen mitzuteilen oder sonst wie zugänglich zu machen"
  • "Punkt 8.1.3.: Du stimmst zu, dass Du weder den DAZN Service, ganz oder teilweise, kopierst, aufzeichnest oder speicherst (sofern nicht von uns in der Anwendungsfunktion erlaubt), umleitest, teilst, wiedergibst oder anderweitig an andere Personen verbreitest noch anderen Personen erlaubst oder ermöglichst, dies zu tun"

Mehrere Geräte gleichzeitig bei DAZN: Wie kann DAZN ich auf dem Fernseher genießen?

Ein Smart-TV bietet den schnellsten Weg zum Live-Erlebnis. Je nach Device könnt Ihr die DAZN-App über Google Chromecast, einen Amazon Fire TV Stick oder Sky Q genießen. Auch die gängigen Spielekonsolen sind DAZN-App kompatibel, ebenso wie alle mobilen Endgeräte wie Smartphones oder Tablets. Wer lieber am PC oder Laptop schauen mag, kann dies mit der Desktopversion über einen beliebigen Browser tun. Hier gibt es eine komplette Übersicht.

Mobile Endgeräte Smart TVs Spielekonsolen
iPhone, iPad Amazon Fire TV Playstation 3
Android Smartphones und Tablets Amazon Fire TV Stick Playstation 4, Pro
Amazon Fire Tablet Android TV X Box One, One S
  Apple TV X Box One X
  Google Chromecast  
  LG Smart TV, Smartcast  
  Panasonic Smart TV  
  Samsung Smart TV  
  Sony Smart TV  
  Sky Q  

Mehr Informationen zu DAZN:

Neueste Artikel