DAZN News

Biathlon heute live im TV und LIVE-STREAM: So wird die Verfolgung der Herren aus Hochfilzen übertragen

Lesezeit: 4 Min.
Beneditkt Doll Biathlon Pokljuka 19022021 Getty Images

Der Biathlon-Weltcup kommt auf seiner dritten Station in dieser Saison nach Österreich. Die Verfolgung der Männer über 12,5 Kilometer findet am Samstag, 11. Dezember 2021, um 12.15 Uhr in Hochfilzen (Österreich) statt. Hier lest Ihr, wie und wo Ihr den Wettbewerb sehen könnt.

DAZN STORIES BANNER

Vetle Sjåstad Christiansen war überglücklich im Ziel des Verfolgungsrennens im schwedischen Östersund. Nach einem Rennen, in dem er nur einen Fehler geschossen hat, konnte er vor dem Schweden Sebastian Samuelsson und dem Franzosen Émilien Jacquelin knapp gewinnen. Der Weltcup ist nach vier Wettbewerben völlig offen.

Der Österreicher Simon Eder lief in der ersten Verfolgung der Biathlon-Saison auf einen starken sechsten Platz. Benjamin Weger aus der Schweiz kam mit einem guten Rennen auf dem zehnten Platz ins Ziel. Die beiden Deutschen Roman Rees (13.) und Benedikt Doll (22.) suchen noch nach ihrer Top-Form in diesem Olympia-Winter.

Biathlon Sebastian Samuelsson Schweden Östersund Sprint Männer 05122021Quelle: Getty Images

Biathlon-Weltcup: Die Verfolgung aus Hochfilzen im Überblick

Wettbewerb Biathlon-Weltcup
Disziplin Verfolgung (12,5 km)
Ort

Langlauf- und Biathlonzentrum | Hochfilzen | Österreich

Datum Samstag | 11. Dezember 2021 | 12.15 Uhr
TV ARD, ORF, SFR und Eurosport 1
LIVE-STREAM DAZN

Biathlon heute live im TV und LIVE-STREAM: So wird die Verfolgung der Herren aus Hochfilzen übertragen

Wintersport wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz von den öffentlich-rechtlichen Sendern (ARD, ZDF, ORF und SFR) und Eurosport 1 im Free-TV übertragen. Im LIVE-STREAM könnt Ihr die Wettbewerbe zum Beispiel auch mit dem Eurosport Player für 6,99 Euro monatlich verfolgen. DAZN-Kunden können die Kanäle Eurosport 1 und Eurosport 2 nun auch mit Ihrem Abo empfangen.

Biathlon-Weltcup: Die Verfolgung aus Hochfilzen live im TV mit DAZN

Mit der DAZN-App und einem Smart-TV könnt Ihr die Biathlon-Verfolgung in Hochfilzen auf dem großen Bildschirm in HD-Qualität anschauen. Falls Ihr noch keinen internetfähigen TV habt, installiert die App beispielsweise auf einer PlayStation oder Xbox. Mit dem Roku Stick oder dem Amazon Fire TV Stick kann man DAZN auch auf dem TV sehen.

Biathlon-Weltcup: Die Verfolgung aus Hochfilzen im LIVE-STREAM mit DAZN

Durch die Kooperation mit Eurosport könnt Ihr als DAZN-Kunde jetzt auch die beiden Kanäle des Anbieters im LIVE-STREAM mit Eurem Smartphone, Tablet oder dem Laptop über die DAZN-App anschauen. Sie ist für die meisten mobilen Endgeräte als kostenloser Download im Google PlayStore oder Apple App Store verfügbar.

Neben der App und einer leistungsstarken Internetverbindung benötigt Ihr jetzt nur noch ein gültiges Abonnement beim Anbieter. Der Streamingdienst DAZN bietet seine Mitgliedschaft derzeit im Jahresabo für 149,99 Euro (rund 12,50 Euro pro Monat) oder im regulären Abo für 14,99 Euro monatlich (flexibel kündbar) an.

Biathlon heute live im TV und LIVE-STREAM: Die Verfolgung der Herren aus Hochfilzen im Überblick

  • TV: via DAZN-App, Eurosport 1, ZDF, ORF und SFR
  • LIVE-STREAM: DAZN, Eurosport Player, ZDF-Mediathek

Biathlon: Stand im Gesamt-Weltcup der Männer

Rang Athlet Punkte
1 Vetle Sjåstad Christiansen (NOR) 178
2 Sebastian Samuelsson (SWE) 175
3 Johannes Thingnes Bø (NOR) 154
4 Émilien Jacquelin (FRA) 151
5 Eduard Latypow (RUS) 139
6 Tarjei Bø (NOR) 130
7 Simon Desthieux (FRA) 120
8 Quentin Fillon Maillet (FRA) 116
9 Sivert Guttorm Bakken (NOR) 114
10 Fabien Claude (FRA) 108
... ...  
12 Simon Eder (AUT) 98
... ...  
15 Benjamin Weger (SUI) 88
... ...  
17 Roman Rees (GER) 78
18 Benedikt Doll (GER) 78

Biathlon heute live: Die Wettkämpfe in der Übersicht

Männer:

  • 1. Weltcup in Östersund, 26.–28. November 2021:
    • 27. November 2021 (Sa.) | 13.45 Uhr: Einzel (20 km)

    • 28. November 2021 (So.) | 15 Uhr: Sprint (10 km)

  • 2. Weltcup in Östersund, 29. November bis 5. Dezember 2021:

    • 2. Dezember 2021 (Do.) | 16.30 Uhr: Sprint (10 km)

    • 4. Dezember 2021 (Sa.) | 15.10 Uhr: Staffel (4 × 7,5 km)

    • 5. Dezember 2021 (So.) | 15.15 Uhr: Verfolgung (12,5 km)

  • 3. Weltcup in Hochfilzen, 6.–12. Dezember 2021:

    • 10. Dezember 2021 (Fr.) | 11.25 Uhr: Sprint (10 km)

    • 11. Dezember 2021 (Sa.) | 12.15 Uhr: Verfolgung (12,5 km)

    • 12. Dezember 2021 (So.) | 11.45 Uhr: Staffel (4 × 7,5 km)

  • 4. Weltcup in Annecy-Le Grand-Bornand, 13.–19. Dezember 2021:

    • 17. Dezember 2021 (Fr.) | 14.15 Uhr: Sprint (10 km)

    • 18. Dezember 2021 (Sa.) | 15 Uhr: Verfolgung (12,5 km)

    • 19. Dezember 2021 (So.) | 14.45 Uhr: Massenstart (15 km)

  • 5. Weltcup in Oberhof, 3.–9. Januar 2022:

    • 6. Januar 2022 (Do.) | 14.15 Uhr: Sprint (10 km)

    • 9. Januar 2022 (So.) | 12.30 Uhr: Verfolgung (12,5 km)

  • 6. Weltcup in Ruhpolding, 10.–16. Januar 2022:

    • 13. Januar 2022 (Do.) | 14.30 Uhr: Sprint (10 km)

    • 15. Januar 2022 (Sa.) | 14.30 Uhr: Staffel (4 × 7,5 km)

    • 16. Januar 2022 (So.) | 14.45 Uhr: Verfolgung (12,5 km)

  • 7. Weltcup in Antholz, 17.–23. Januar 2022:

    • 20. Januar 2022 (Do.) | 14.15 Uhr: Einzel (20 km)

    • 22. Januar 2022 (Sa.) | 12.50 Uhr: Massenstart (15 km)

    • 23. Januar 2022 (So.) | 12.15 Uhr: Staffel (4 × 7,5 km)

  • 8. Weltcup in Kontiolahti, 28. Februar bis 6. März 2022:

    • 4. März 2022 (Fr.) | 14.30 Uhr: Staffel (4 × 7,5 km)

    • 5. März 2022 (Sa.) | 15.30 Uhr: Sprint (10 km)

    • 6. März 2022 (So.) | 14.40 Uhr: Verfolgung (12,5 km)

  • 9. Weltcup in Otepää, 7.–12. März 2022:

    • 10. März 2022 (Do.) | 14.30 Uhr: Sprint (10 km)

    • 12. März 2022 (Sa.) | 13 Uhr: Massenstart (15 km)

  • 10. Weltcup in Oslo, 14.–20. März 2022:

    • 18. März 2022 (Fr.) | 15.45 Uhr: Sprint (10 km)

    • 19. März 2022 (Sa.) | 15 Uhr: Verfolgung (12,5 km)

    • 20. März 2022 (So.) | 15 Uhr: Massenstart (15 km)

Neueste Artikel