DAZN News

Sky oder DAZN - Wer überträgt die Bundesliga live?

Lesezeit: 5 Min.
DAZN Bundesliga 10082021 Getty Images

Die Bundesliga läuft in ihrer 60. Ausgabe an. Bayern München will den elften Titel in Folge, RB Leipzig den ersten der Vereinsgeschichte und Borussia Dortmund zur Stelle sein, wenn die Konkurrenz patzt. Außerdem freut man sich bei den Traditionsklubs Schalke 04 und Werder Bremen über die Erstliga-Rückkehr. 

306 Spiele werden an 34 Spieltagen ausgetragen, jedes einzelne davon wird an den 18 Standorten der Republik aufwendig und hochwertig produziert, damit keiner etwas verpassen muss. Und mit Sky und DAZN sind zwei kompetente und umfangreiche Sport-Sender mit der Übertragung beauftragt. Sky und DAZN teilen sich die TV-Rechte der Deutschen Fußball Liga (DFL) auf. 

Welcher Sender welche Spiele überträgt, wie es funktioniert und was das alles kostet, erfahrt Ihr in diesem Artikel! 

Sky oder DAZN - Wer überträgt die Bundesliga? Die Bundesliga auf DAZN

DAZN übernimmt in der Saison 2022/2023 die Übertragung von 106 Bundesliga-Partien. 103 davon sind exklusiv beim Streaminganbieter zu sehen. Die Spiele teilen sich auf die Tage Freitag und Sonntag aus. Jedes Spiel am Freitagabend (20.30 Uhr) und jedes Spiel am Sonntag (15.30 Uhr, 17.30 Uhr und ggfs. 19.30 Uhr) laufen auf DAZN. Die Samstagsspiele (15.30 Uhr und 18.30 Uhr) laufen nicht auf DAZN.

Kosten für DAZN - die Abo-Varianten im Überblick

 

Jahresabo

Monatsabo

 

DAZN

(in Deutschland)

24,99 Euro / monatlich

29,99 Euro / monatlich

Mehr Informationen
       

DAZN

(in Österreich)

19,99 Euro / monatlich 29,99 Euro / monatlich Mehr Informationen

DAZN

(in der Schweiz)

129.00 CHF / per Einmalzahlung 12.90 CHF/ monatlich Mehr Informationen

Die Bundesliga auf DAZN - die Übertragungswege

DAZN ist eine Streamingplattform, vergleichbar mit Netflix oder Amazon Prime, und daher in erster Linie ein Online-Dienst. Um die Live-Erlebnisse von DAZN zu genießen, nutzt Ihr also am besten die App, die es für jedes gängige und internetfähige Endgerät wie Handy, Tablet, Spielkonsole oder Smart-TV gibt. Einfach App installieren, öffnen, einloggen und losstreamen. 

Auch im Browser läuft DAZN problemlos. Über www.dazn.com könnt Ihr euch jederzeit einloggen und den Stream Eurer Wahl anklicken, schon seid Ihr live dabei. 

Dank zweier Kooperationen gibt es DAZN darüber hinaus jetzt auch als lineare TV-Sender. Wenn ihr DAZN über Vodafone oder Sky bucht, habt Ihr die Möglichkeit, die TV-Sender DAZN 1 und DAZN 2 in Eurer Senderliste freizuschalten. Auf DAZN 1 und DAZN 2 läuft 16 Stunden am Tag der beste Sport, den DAZN zu bieten hat, dazu zahlreiche Reportagen, Features, Shows oder Rückblicke. Auch die Bundesligaspiele, die DAZN überträgt, laufen ALLE auf DAZN 1. 

Die Bundesliga auf DAZN - das Programm

DAZN bietet nicht nur die Fußball-Bundesliga. Auch in Italien, Spanien und Frankreich sind die nationalen Ligen wieder gestartet. Fußball aus La Liga, Serie A oder Ligue 1 gibt es massenweise auf DAZN. Lionel Messi bei Paris Saint-Germain, David Alaba bei Real Madrid oder Cristiano Ronaldo in der Premier League, DAZN hat fast alle Stars und Könner, die der europäische Fußball hergibt.

Aus Amerika gibt es dazu noch jede Menge US-Sport. In den großen Ligen NFL und NBA ist fast jede Nacht etwas los. Wenn alle vier Ligen im Betrieb sind, gibt es keine Nacht mehr, in der er es keinen Livestream auf DAZN gibt. Daneben gibt es noch jede Menge weitere Sportarten wie Darts, Tennis oder die drei großen europäischen Handballwettbewerbe der EHF. 

Und auch die Champions League gibt es 2022/2023 exklusiv auf DAZN!  

Sky oder DAZN - Wer überträgt die Bundesliga? Die Bundesliga auf Sky

Sky war viele, viele Jahre lang der exklusive Übertragungspartner der Fußball-Bundesliga. Mit dem Fortschritt von DAZN hat sich das geändert, der Streamingdienst ist mittlerweile ein ebenbürtiger Konkurrent. Trotzdem spielt Sky aber natürlich immer noch eine wichtige Rolle bei der Übertragung der Bundesliga. 

So bleibt der Samstag fest in der Hand von Sky. Die Spiele um 15.30 Uhr gibt es allesamt als Einzelspiel, darüber hinaus bleibt auch die beliebte Konferenz mit allen Nachmittagsspielen unberührt. Später am Abend gibt es dann auch das Topspiel um 18.30 Uhr live und exklusiv beim TV-Sender. Die Spiele der englischen Wochen, also alle Partien am Dienstag und Mittwoch, runden das Portfolio ab. Insgesamt überträgt Sky so mit insgesamt 200 Begegnungen den Großteil der Bundesliga-Saison. Noch mehr Informationen zur Übertragung der Bundesliga bekommt 

Die Bundesliga auf Sky - die Übertragungswege

Anders als DAZN, wird Sky am besten über das TV-Signal ausgewählt. Einmal bei Sky registriert, erhaltet Ihr einen Receiver, mit dem Ihr das Angebot von Sky genießen könnt. 

Übrigens gibt es jetzt auch eine Kooperation zwischen Sky und DAZN. Sky-Kunden können DAZN ganz einfach hinzubuchen und das gesamte Programm des Streaminganbieters über die Sky-Plattform abspielen. Damit habt Ihr zum Beispiel die gesamte Fußball-Bundesliga auf nur einer Plattform gebündelt. Ihr merkt gar nicht mehr, wer eigentlich der hauptverantwortliche, übertragende Sender ist! 

Neben Sky über den Receiver und Sky über Sky Ticket gibt es mit Sky Go noch eine dritte Möglichkeit, die Bundesliga beim TV-Sender aus Unterföhring zu sehen. Sky Go funktioniert ähnlich wie die DAZN-App. Einfach im App Store Sky Go auswählen und auf Euer Handy oder Tablet runterladen, einloggen und Ihr könnt die Streams von Sky auf Eurem mobilen Endgerät von überall aus schauen. 

Neueste Artikel