DAZN News

Biathlon, Übertragung live: Die Verfolgung der Frauen in Östersund heute im TV und LIVE-STREAM sehen

Lesezeit: 4 Min.
Franziska Preuß Biathlon 21032021 GettyImages

Der Biathlon-Weltcup geht in die nächste Runde. Heute ab 13 Uhr steht die 7,5-Kilometer-Verfolgung bei den Frauen im schwedischen Östersund auf dem Programm.

Mit Denise Herrmann und Franziska Preuß haben sich zwei Frauen bereits in den ersten beiden Wettbewerben der Saison das Olympia-Ticket gesichert. Ein Sieg fehlt den deutschen Biathlon-Frauen aber noch. "Es hätte ein bisschen mehr sein dürfen, war aber auch ganz okay", bilanzierte Frauen-Bundestrainer Florian Steiert nach den ersten beiden Wettbewerben der Saison. 

Bislang dominierten vor allem die Athletinnen aus Skandinavien das Geschehen im Weltcup, in der Verfolgung wollen die DSV-Athletinnen nun um den Sieg mitkämpfen und damit ein erstes Ausrufezeichen setzen. 

DAZN STORIES BANNER

Biathlon live: So seht ihr die Verfolgung der Frauen aus Östersund live im TV und STREAM.

Biathlon, Übertragung live: Hier könnt ihr die Verfolgung der Frauen aus Östersund im TV und LIVE-STREAM sehen

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um den Biathlon-Weltcup live zu verfolgen. Im TV läuft der Wettbewerb im Free-TV gleich auf zwei Sendern. Zum einen überträgt die ARD die Wettbewerbe, zum anderen zeigt auch Eurosport die Verfolgung live. Im LIVE-STREAM kann die Biathlon-Verfolgung über die ARD-Mediathek, sportschau.de, Eurosport Player und DAZN geschaut werden. 

Beim Eurosport Player und bei DAZN braucht ihr eine Mitgliedschaft, um das Rennen im LIVE-STREAM sehen zu können. Beim Streaming-Anbieter DAZN gibt es die Bilder von Eurosport zu sehen. 

Biathlon live aus Östersund: So könnt ihr DAZN empfangen

Die Streaming-Plattform DAZN überträgt die Wettbewerbe aus Östersund auf ihrer Plattform im LIVE-STREAM. Um diese empfangen zu können, braucht es vor allem ein internetfähiges Endgerät.

Fernseher, Spielekonsole, Laptop, PC, Handy oder Tablet sind möglich, um den Streaminganbieter im LIVE-STREAM zu sehen. Bei Fernseher, Tablet, Spielekonsole und Handy gibt es im App-Shop des jeweiligen Gerätes die DAZN-App zum Herunterladen. Anschließend dort einen Account erstellen, um die Inhalte vollumfänglich nutzen zu können.

Denise Herrmann Biathlon Östersund 17032019

Quelle: Getty Images

Habt ihr kein TV-Gerät mit Internet-Unterstützung, könnt ihr DAZN im LIVE-STREAM auch über einen TV-Stick, zum Beispiel den Amazon Fire TV Stick, der per HDMI-Anschluss mit dem Gerät verbunden wird, nutzen. Auch hier könnt ihr einfach die App herunterladen und anschließend einen Account erstellen. Alternativ ist es auch möglich, via Sky oder Vodafone die linearen TV-Kanäle DAZN1 und DAZN2 von DAZN zu abonnieren. Dort könnt ihr dann bequem per TV-Receiver das Live-Programm verfolgen, allerdings wird dort nicht Biathlon übertragen. 

An Laptop und PC ist die Streamingplattform direkt über den Web-Browser unter dazn.com aufrufbar. Dort benötigt es ebenfalls einen Account, damit ihr DAZN im LIVE-STREAM verfolgen könnt.

Biathlon: Verfolgung aus Östersund im LIVE-STREAM auf DAZN - das sind die Kosten

Neben Biathlon zeigt DAZN jährlich über 8.000 Events im LIVE-STREAM, darunter sind die Sportarten American Football, Fußball, Basketball, Boxen und Tennis. Wer also auf Live-Sport nicht verzichten will, kommt an der Streamingplattform nicht vorbei.

DAZN bietet dabei zwei Abo-Modelle, um die volle Dosis Live-Sport genießen zu können

Die unkomplizierteste und einfachste Art, DAZN zu schauen, ist der Abschluss eines Monatsabos. Für 14,99 Euro pro Monat kann das volle Programm der Streaming-Plattform genutzt werden. Der große Vorteil: Das Abonnement ist völlig flexibel monatlich kündbar.

Alle Informationen zum Monatsabo auf einen Blick:

Wer sich bereits sicher ist, dass er rund um das Jahr Sport sehen möchte, für den ist ein Jahresabo die ideale Lösung. Denn dabei spart man rund 30 Euro.

149,99 Euro kostet das Jahresabo von DAZN, wodurch im Vergleich zum Monatsabo rund 2,50 Euro pro Monat eingespart werden. Allerdings ist eine monatliche Kündigung nicht möglich.

Die Informationen zum Jahresabo auf einen Blick:

Der Weltcup-Kalender der Saison 2021/22 im Biathlon im Überblick

  1. 27.11. – 28.11.2021 Östersund (Schweden)
  2. 02.12. – 05.12.2021 Östersund (Schweden)
  3. 10.12. – 12.12.2021 Hochfilzen (Österreich)
  4. 16.12. – 19.12.2021 Le Grand Bornand (Frankreich)
  5. 06.01. – 09.01.2022 Oberhof (Deutschland)
  6. 12.01. – 16.01.2022 Ruhpolding (Deutschland)
  7. 20.01. – 23.01.2022 Antholz (Italien)
  8. 05.02. – 19.02.2022 Peking (China)
  9. 03.03. – 06.03.2022 Kontiolahti (Finnland)
  10. 10.03. – 13.03.2022 Otepää  (Estland)
  11. 17.03. – 20.03.2022 Oslo (Norwegen)

Neueste Artikel